Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Hongkong, Macau und Kanton

Eine Forschungsreise im Perlfluss-Delta 1933

Der deutsche Architekt und Chinaforscher Ernst Boerschmann besuchte 1933 für drei Monate die Städte Hongkong, Macau und Kanton (heute Guangzhou). Gerade Kanton wandelte sich in dieser Zeit von einer traditionellen zu einer funktional gegliederten Großstadt. Boerschmanns bislang unpublizierte Beschreibungen einer radikalen Stadtstrukturveränderung haben achtzig Jahre später noch einen aktuellen Bezug, denn viele seiner Beobachtungen sind beim heutigen Bauboom am Perlflussdelta erneut zu machen. Die gewaltigen Straßenraster, die Einebnung von Bergen, die Zerstörung historischer Bausubstanz und der behördliche Umgang mit den Bewohnern - all das klingt in seinem Bericht so, als ob aktuelle Probleme aufgerufen würden.
Portrait
Eduard Kögel, Technische Universität, Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 188
Erscheinungsdatum 30.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-042611-3
Verlag De Gruyter Oldenbourg
Maße (L/B/H) 24,6/17,4/2 cm
Gewicht 622 g
Abbildungen 60 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
59,95
59,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.