Meine Filiale

Sharpes Zorn

Episode 11 (ungekürzte Lesung)

Sharpe Band 11

Bernard Cornwell

(1)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Sharpes Zorn

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch

ab 19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

17,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ungekürztes Hörbuch, gelesen von Torsten Michaelis. Im Winter 1811 scheint der Krieg verloren zu sein: Ganz Spanien wurde von Frankreich annektiert. Cádiz ist die letzte Stadt, die sich noch in spanisch-englischer Hand befindet. Doch die französischen Truppen ziehen den Belagerungsring immer enger. Auch Richard Sharpe hält sich in der belagerten Stadt auf - und sieht sich dort gleich mehreren Feinden gegenüber. Einer von ihnen ist ein skrupelloser Priester, dem jedes Mittel recht ist, um sein Ziel zu erreichen: die Auflösung der Allianz von Spanien und England. Kann Sharpe ihn aufhalten? Und wie verläuft seine erneute Begegnung mit Lord Humphrey?

Produktdetails

Verkaufsrang 9687
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Torsten Michaelis
Spieldauer 692 Minuten
Erscheinungsdatum 23.03.2015
Verlag Kuebler Verlag
Format & Qualität MP3, 691 Minuten, 514.44 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Rainer Schumacher
Sprache Deutsch
EAN 9783863462321

Weitere Bände von Sharpe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Dieb, ein Mörder und jetzt auch ein Brandstifter
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz, Lentia City am 12.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Richard wieder einmal unter einer adeligen inkompetenten Führung, soll eine Brücke sprengen, dabei kommt es zu einem verbalen Schlagabtausch mit einem französischen Colonel des 8. Linienregimentes. Sharpe muss seinen aufflammenden Zorn über die Dreistigkeit des Franzosen zurückhalten da alles unter der Parlamentärflagge pass... Richard wieder einmal unter einer adeligen inkompetenten Führung, soll eine Brücke sprengen, dabei kommt es zu einem verbalen Schlagabtausch mit einem französischen Colonel des 8. Linienregimentes. Sharpe muss seinen aufflammenden Zorn über die Dreistigkeit des Franzosen zurückhalten da alles unter der Parlamentärflagge passiert. Wenig später kommt es zum Scharmützel bei dem Sharpe von dem Colonel am Kopf verwundet wird. Doch stur köpfig wie Sharpe nun mal ist überlebt er und wird prompt von Wellingtons Bruder Henry Wellesley mit einer delikaten Angelegenheit beauftragt. Aus Loyalität und auch etwas aus Sympathie zu dem englischen Botschafter in Cádiz erledig er den Auftrag, der nicht viel mit dem Soldatenhandwerk zu tun hat, sondern eher mit seiner Vergangenheit in den dunklen Gassen Englands. Doch lange müssen die 95th Rifles nicht warten, den im Hinterland braut sich eine Schlacht zusammen in der Sharpe seinen Zorn freien Lauf lassen kann. Bei diesem Teil der Reihe geht Cornwell genau auf die Schlacht von Corunna und den Charakter Lieutenant-General Sir John Moore ein. Am Schluss des Buches beschreibt der Autor auch wie Sharpe und Harper zum Leben erweckt wurden.


  • Artikelbild-0
  • Sharpes Zorn

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Sharpes Zorn

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Sharpes Zorn
    1. Sharpes Zorn