Warenkorb
 

Flickering Lights

(1)
Pünktlich zu seinem 40. Geburtstag fasst der Kleingauner Torkild einen folgenschweren Entschluss: Sein Leben soll sich ändern - und zwar gründlich. Da kommt ihm ein geheimnisvoller Koffer, in dem sich vier Millionen Kronen befinden, gerade recht. Anstatt die Kohle bei seinem Auftraggeber, dem er selbst noch viel Geld schuldet, abzuliefern, bricht Torkild mit drei Freunden und der unverhofften Beute in seinem klapprigen Ford Transit Richtung Spanien auf. Keine Frage, dass sich schon bald Polizei, konkurrierende Banden und zu allem Überfluss auch noch diverse Ex-Freundinnen an ihre Fährte heften.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 26.06.2015
Regisseur Anders Thomas Jensen
Sprache Deutsch, Dänisch
EAN 0888750450296
Genre Komödie
Studio Universum Film
Originaltitel Blinkende Lygter
Spieldauer 108 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Dänisch: DD 5.1, Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 1.652
Produktionsjahr 2001
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

15% Rabatt auf alle Filme

Ihr Gutschein-Code: XMAS15FILM

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr gelungene schwarzhumorige Gangster-Komödie!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.01.2018
Bewertet: Medium: Blu-ray

13 Jahre vor seinem Auftritt als Dr. Hannibal Lecter hat Mads Mikkelsen in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Anders Thomas Jensen in "Flickering Lights" eine reife Schauspielleistung abgelegt. Der Film handelt von einem Kleinkriminellen, der endlich ein normales Leben führen möchte. Natürlich funktioniert das nicht so, wie er sich das... 13 Jahre vor seinem Auftritt als Dr. Hannibal Lecter hat Mads Mikkelsen in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Anders Thomas Jensen in "Flickering Lights" eine reife Schauspielleistung abgelegt. Der Film handelt von einem Kleinkriminellen, der endlich ein normales Leben führen möchte. Natürlich funktioniert das nicht so, wie er sich das im ersten Moment vorstellt, denn sonst wäre der Film nach 5 Minuten zu Ende. Dass sie auch noch vor einem geprellten Auftraggeber fliehen müssen, macht die Angelegenheit für Torkild (Søren Pilmark), Peter (Ulrich Thomsen), Arne (Mads Mikkelsen) und Stefan (Nikolaj Lie Kaas), die ihre Geschäfte gemeinsam abwickeln, nicht einfacher. Insbesondere an Mads Mikkelsen erstaunt mich immer wieder aufs Neue, wie viele völlig unterschiedliche Rollen er scheinbar ohne größere Mühe problemlos authentisch verkörpern kann. Aber auch Nikolaj Lie Kaas habe ich in diesem Film kaum wiedererkannt, nachdem ich ihn in "Dänische Delikatessen" mit extremer Kurzhaarfrisur gesehen habe und er darin einen alles andere als sentimentalen Mann gespielt hat.