Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Macht der Geographie

Wie sich Weltpolitik anhand von 10 Karten erklären lässt

(14)
Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum
Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten
über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im
Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren.
Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.
Portrait

Tim Marshall, geboren 1959, ist Politik-Redakteur bei Sky News, dem englischen 24-Stunden-Nachrichten-Sender, und anerkannter Experte für Außenpolitik. Er hat aus 30 Ländern berichtet, über den Jugoslawienkrieg ebenso wie über Afghanistan, den Irak, den Libanon und Israel sowie über amerikanische Präsidentschaftswahlen. Marshall hat für die BBC gearbeitet und war lange als Europa-Korrespondent und Korrespondent für den Nahen Osten tätig. Er wurde wegen seiner Berichterstattung vielfach ausgezeichnet. Sein Blog Foreign Matters war auf der Shortlist für den Orwell Prize 2010. Marshall hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 303
Erscheinungsdatum 20.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-28068-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,3/13,9/3 cm
Gewicht 603 g
Originaltitel Prisoners of Geography
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Birgit Brandau
Verkaufsrang 12.440
Buch (gebundene Ausgabe)
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Dermot Willis, Thalia-Buchhandlung Kassel

Fazinierend, wunderbar erklärt und erschreckend auch. Sehr empfhelenswert für alle die sich Politisch engagieren.

Fazinierend, wunderbar erklärt und erschreckend auch. Sehr empfhelenswert für alle die sich Politisch engagieren.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Sie müssen dem Autoren nicht in allen Punkten zustimmen. Aber die Sichtweise ist manchmal bestechend klar und nachvollziehbar. Sehr interessant. Sie müssen dem Autoren nicht in allen Punkten zustimmen. Aber die Sichtweise ist manchmal bestechend klar und nachvollziehbar. Sehr interessant.

Wollberg Nina-Verena, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

In einem Rutsch über Nacht gelesen- so spannend sind Geographie und Karten! DAS liest man auch, wenn Erdkunde in der Schule nicht das beliebteste Fach war- spannend und informativ! In einem Rutsch über Nacht gelesen- so spannend sind Geographie und Karten! DAS liest man auch, wenn Erdkunde in der Schule nicht das beliebteste Fach war- spannend und informativ!

„Tolles Sachbuch!“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Es ist mal wieder ein Brite, der es schafft, uns auf äußerst interessante und spannende Weise die Zusammenhänge zwischen den politischen Verhältnisse und geographischen Gegebenheiten zu erklären. Es ist richtig interessant und lehrreich zu lesen, wie all die politischen Gebiete um China, Russland, Westeuropa, Asien , USA usw. von der geographischen Lage beeinflusst werden. Flüsse, Gebirgskette oder einfach nur gezogenen Grenzen haben Einfluss auf die Weltpolitik. Es ist mal wieder ein Brite, der es schafft, uns auf äußerst interessante und spannende Weise die Zusammenhänge zwischen den politischen Verhältnisse und geographischen Gegebenheiten zu erklären. Es ist richtig interessant und lehrreich zu lesen, wie all die politischen Gebiete um China, Russland, Westeuropa, Asien , USA usw. von der geographischen Lage beeinflusst werden. Flüsse, Gebirgskette oder einfach nur gezogenen Grenzen haben Einfluss auf die Weltpolitik.

„Geopolitik verständlich gemacht“

Thomas Coenen, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Dieses Sachbuch gibt einen Einblick, wie Entscheidungen auf politischer Ebene ausfallen müssen, wenn man Faktoren wie Gebirge, Ebenen, Flüsse, Wüsten etc. mit einbeziehen muss. Aus diesem Blickwinkel werden manche Dinge verständlicher. Ein interessanter Ansatz! Dieses Sachbuch gibt einen Einblick, wie Entscheidungen auf politischer Ebene ausfallen müssen, wenn man Faktoren wie Gebirge, Ebenen, Flüsse, Wüsten etc. mit einbeziehen muss. Aus diesem Blickwinkel werden manche Dinge verständlicher. Ein interessanter Ansatz!

Gudrun Heeg, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Fesselnd und erhellend schildert Marshall die Rolle der Geographie in historischen und aktuellen Konfliktregionen und ermöglicht auch politischen Laien ein tieferes Verständnis. Fesselnd und erhellend schildert Marshall die Rolle der Geographie in historischen und aktuellen Konfliktregionen und ermöglicht auch politischen Laien ein tieferes Verständnis.

Oliver Rosenland, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine tolle, spannende Zusammenfassung der geopolitischen Lage mit Fokus auf den geographischen Besonderheiten der Big Player. Absolut lesenswert! Eine tolle, spannende Zusammenfassung der geopolitischen Lage mit Fokus auf den geographischen Besonderheiten der Big Player. Absolut lesenswert!

„Wahnsinnig Interessant!“

Simon Nitsch, Thalia-Buchhandlung Gießen

Tim Marshall besitzt ein unglaubliches Fachwissen auf Grund seiner lebenslangen Erfahrung im Bereich Globalpolitik und Auslandsaufenthalten. Seine Erklärungen sind sehr informativ und unglaublich interessant geschrieben, wie nur jemand schreiben kann, der das Thema von Grund auf verstanden hat.
Sollte von jedem Geographie-, Geschichts- oder Politikinteressierten auf jeden Fall gelesen werden.
Tim Marshall besitzt ein unglaubliches Fachwissen auf Grund seiner lebenslangen Erfahrung im Bereich Globalpolitik und Auslandsaufenthalten. Seine Erklärungen sind sehr informativ und unglaublich interessant geschrieben, wie nur jemand schreiben kann, der das Thema von Grund auf verstanden hat.
Sollte von jedem Geographie-, Geschichts- oder Politikinteressierten auf jeden Fall gelesen werden.

„Wie die Geografie die Politik beeinflusst!“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Anhand 10 Karten zeigt Tim Marshall sehr überzeugend, dass nicht nur Geschichte, die Menschen und Einstellungen die Politik beeinflussen, sondern auch die Geografie einen erheblichen Teil dazu beiträgt.
Nach dem Lesen der Lektüre werden verschiedene Zusammenhänge etwas klarer und man versteht, warum manche Großmächte zu diversen Handlungen gezwungen sind.
Ein sehr aufschlussreiches Buch mit viel Informationsgehalt.
Anhand 10 Karten zeigt Tim Marshall sehr überzeugend, dass nicht nur Geschichte, die Menschen und Einstellungen die Politik beeinflussen, sondern auch die Geografie einen erheblichen Teil dazu beiträgt.
Nach dem Lesen der Lektüre werden verschiedene Zusammenhänge etwas klarer und man versteht, warum manche Großmächte zu diversen Handlungen gezwungen sind.
Ein sehr aufschlussreiches Buch mit viel Informationsgehalt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
4
1
0
0

Internationale politische Geschichte, knackig zusammengefasst
von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2018

In diesem Buch werden für alle Weltregionen die historischen politischen Entwicklungen bis zum heutigen Zeitpunkt kurz und knackig zusammengefasst. Die Texte dienen zum Verständnis und zur Erkennung der grösseren Zusammenhänge beim Lesen der aktuellen inernationalen News in den Medien.

Interessant, aber sehr einseitig
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 20.11.2016

Der Autor bringt viele aufschlussreiche Hintergrundinformationen. Erstaunlich ist, dass er trotz seiner offensichtlichen Sachkenntnis, ein so vereinfachtes Bild der Weltgeschichte zeichnet. Mit seiner Theorie der geographischen Gegebenheiten, welche politische Entscheidungen bedingen, versucht er zu erklären wieso die Welt heute ist wie sie ist und weshalb Staaten sich so unterschiedlich... Der Autor bringt viele aufschlussreiche Hintergrundinformationen. Erstaunlich ist, dass er trotz seiner offensichtlichen Sachkenntnis, ein so vereinfachtes Bild der Weltgeschichte zeichnet. Mit seiner Theorie der geographischen Gegebenheiten, welche politische Entscheidungen bedingen, versucht er zu erklären wieso die Welt heute ist wie sie ist und weshalb Staaten sich so unterschiedlich entwickelt haben. Dass Geschichte meist viel komplexer abläuft und es im Laufe der Jahrhunderte auch in heute weniger entwickelten Regionen, trotz weitgehend unveränderter geographischen Gegebenheiten, sehr erfolgreiche Staaten und Kulturen gab, wird völlig ausgeblendet. Die Geographie spielt sicher eine sehr wichtige Rolle für den Verlauf der Geschichte, was hier teilweise durchaus überzeugend dargelegt wird, allerdings wäre eine differenziertere Sichtweise auf historische Entwicklungen wünschenswert.

Eindrücklich
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 04.05.2016

Ein wirklich sehr interessantes Buch - öffnet Geist und Horizont! Sehr zu empfehlen.