Das Versteck

Der Spalt von Lünen

Jussi Adler-Olsen

(11)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

0,99 €

Accordion öffnen
  • Das Versteck

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    0,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch-Download

0,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Spalt von Lünen
Im beschaulichen Lünen steht Kriminalkommissar Schmidt vor einem Rätsel: Ein älteres Ehepaar schneidet sich allem Anschein nach zunächst die Kehle durch und stürzt anschließend aus dem obersten Stock eines Wohnhauses. Wie ist das möglich? Alles deutet auf einen Mord hin, doch die Spurenlage ist mehr als dürftig ... Und so ahnt niemand die Ausmaße des vorangegangenen Dramas, dessen Wurzeln bis in die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs zurückreichen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 30 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783423428040
Verlag dtv
Originaltitel Sprækken
Dateigröße 1282 KB
Übersetzer Stefanie Bergmann
Verkaufsrang 35090

Buchhändler-Empfehlungen

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Interessante Kurzgeschichte, leider zu kurz, da spannend und abwechslungsreich geschrieben. Sehr kurzweilig! Könnte sicherlich genau so passiert sein. Ein muss für alle Lüner!

Deborah Neuendorff, Thalia-Buchhandlung Soest

Eine Geschichte in meiner Heimat. Einfach schaurigschön.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
4
2
1
0
4

Leseprobe, nicht erkannt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wassenach am 19.12.2020

Habs nicht gelesen, weil ich an einer Leseprobe nicht interessiert bin. Hab es jetzt gelernt, dass man darauf achten muss

Das Versteck - Adler Olsen
von einer Kundin/einem Kunden aus Strengberg am 03.02.2020

Die Geschichte war für mich sehr unglaubwürdig, dass ein SS-Soldat nach dem Krieg so klein wird, dass er sich von seiner Frau so lange, fast ein Leben lang, verstecken lässt.

von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Kein Moerck Roman, sondern Kommissar Schmidt ermittelt den (Frei?-)Tod eines älteren Ehepaars und muss tief in die Vergangenheit gehen. Spannend.


  • Artikelbild-0