Warenkorb
 

Mitochondropathien

Therapie und Prävention chronischer Erkrankungen

Mehr als 80?% aller chronischen Erkrankungen sind vermeidbar, wenn der Patient hinreichend darauf hingewiesen und an die Hand genommen wird, dagegen auch selber etwas zu unternehmen. Zellulären Organellen, die Mitochondrien, werden durch Umweltgifte und chemische Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln beeinträchtigt und können durch präventive Maßnahmen und Strategien Erkrankungen wie Krebs, Diabetes, Depression, Bluthochdruck, Alzheimer, Parkinson und viele weitere neurodegenerativen Krankheitsformen verhindern helfen.

Der ursächlich gestörte Stickoxid-Peroxynitrit-Zyklus (NO/ONOO-) und die daraus entstehenden Effekte auf die mitochondriale Energieproduktion werden im Detail dargestellt und evidenzbasierte Ergebnisse erläutert.

Ziel ist, die Bedeutung dieser veränderten Vorgänge in den Mitochondrien bewusst zu machen, das Augenmerk auf die Ursache einer Erkrankung zu richten sowie das Verständnis für alle Mitochondriopathie-bedingten Erkrankungen dem Arzt und seinem Patienten näher zu bringen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 254
Erscheinungsdatum 07.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-31618-0
Verlag Urban & Fischer
Maße (L/B/H) 23,9/17,2/1,7 cm
Gewicht 455 g
Abbildungen 31 farbige Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
105,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.