Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Madame Bovary

(21)

Weitere Formate

'Alles, was sie unmittelbar umgab: die eintönige Landschaft, die kleinlichen armseligen Spießbürger, ihr ganzes Durchschnittsdasein kam ihr wie ein Winkel der eigentlichen Welt vor. Er existierte zufällig, und sie war in ihn verbannt. Aber draußen vor seinen Toren, da begann das weite, weite Reich der Seligkeiten und Leidenschaften.'

Gustave Flaubert zeichnet in seinem berühmtesten Werk das Porträt einer Frau, die vergebens versucht, durch Liebschaften der Enge ihrer Welt zu entkommen. Besonders wegen seiner Sprache ist es ein Meisterwerk der Erzählkunst. Der Autor schuf mit 'Madame Bovary' den modernen, realistischen Roman. Er entfachte damals einen Skandal.

Flaubert über seine Titelfigur: 'Madame Bovary – das bin ich.'

Neu edierte Übersetzung mit erläuternden Hinweisen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 397 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783945909263
Verlag Ideenbrücke Verlag
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Madame Bovary

Madame Bovary

von Gustave Flaubert
eBook
0,99
+
=
Die Untermieter

Die Untermieter

von Rena Moises
(4)
eBook
3,99
+
=

für

4,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Emma Bovary träumt ländlich von der großen Liebe. Die Ehe mit ihrem Mann langweilt sie. Grandios vor dem Hintergrund, dass es a) ein Mann und b) in den 1850er geschrieben wurde. Emma Bovary träumt ländlich von der großen Liebe. Die Ehe mit ihrem Mann langweilt sie. Grandios vor dem Hintergrund, dass es a) ein Mann und b) in den 1850er geschrieben wurde.

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Gesellschaftliches Drama,was nur tragisch enden kann. Ein Roman ,der zeitlos gültig ist. Gesellschaftliches Drama,was nur tragisch enden kann. Ein Roman ,der zeitlos gültig ist.

Die Geschichte einer Frau, die nach Selbstbestimmung strebt, zu einer Zeit, in der das alles andere als alltäglich war. Die Geschichte einer Frau, die nach Selbstbestimmung strebt, zu einer Zeit, in der das alles andere als alltäglich war.

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Dieses Buch beschreibt die damalige Gesellschaft sehr ausführlich und gibt ein umfassendes Bild wieder. Dieses Buch beschreibt die damalige Gesellschaft sehr ausführlich und gibt ein umfassendes Bild wieder.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ein Klassiker !! Ein Klassiker !!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
10
7
2
2
0

von Anna Erhardt aus Münster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Ein weiterer der großen Frauenromane, der auch noch heute fasziniert. Nicht nur von der Geschichte, sondern auch von Flauberts großartigem Schreibstil!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ihr Verderben sind nicht unbedingt die Männer.

Diesen Klassiker sollten Sie immer wieder lesen!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 02.05.2015
Bewertet: Taschenbuch

Die Geschichte von Emma Bovary werden die meisten Leser vom Inhalt her kennen. Sie ist die Ehefrau des Landarztes Charles Bovary, betrügt ihn und bringt sich später hochverschuldet selber um. Aber wie perfekt Flaubert diese (wahre) Geschichte zu einem Roman der Weltliteratur verarbeitet hat, das sollten Sie unbedingt mehrfach... Die Geschichte von Emma Bovary werden die meisten Leser vom Inhalt her kennen. Sie ist die Ehefrau des Landarztes Charles Bovary, betrügt ihn und bringt sich später hochverschuldet selber um. Aber wie perfekt Flaubert diese (wahre) Geschichte zu einem Roman der Weltliteratur verarbeitet hat, das sollten Sie unbedingt mehrfach in Ihrem Leben nachlesen. An diesem Buch können Sie in jedem Lebensalter regelrecht studieren, wie ein richtig guter Roman aufgebaut und erzählt werden kann. Sie werden feststellen, dass Sie ab 18 etwa und dann so alle 5 bis 15 Jahre wieder gelesen, völlig neue, überraschende Entdeckungen in dieser Geschichte und an sich selbst (!!) machen werden. Für mich immer noch einer der 10 wichtigsten Romane, die Sie in Ihrem Leben gelesen haben sollten. Oder was denken Sie?