The Walking Dead Volume 24: Life and Death

Walking Dead Tp 24

(1)

The epic post-apocalyptic story that launched the hit TV show continues. What level of threat do the Whisperers pose to the communities' safety? Carl's not waiting around to find out. Michonne also returns. Collects issues 139-144.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 136
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 01.09.2015
Sprache Englisch, Französisch
ISBN 978-1-63215-402-6
Verlag Image comics éditions
Maße (L/B/H) 25,9/16,7/1,2 cm
Gewicht 287 g
Buch (Taschenbuch, Englisch, Französisch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

The Walking Dead Volume 24: Life and Death

The Walking Dead Volume 24: Life and Death

von Robert Kirkman
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=
Das Sterben des Lichts / Skulduggery Pleasant Bd.9

Das Sterben des Lichts / Skulduggery Pleasant Bd.9

von Derek Landy
(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,95
+
=

für

31,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Komische Emotionen
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 08.12.2011
Bewertet: Taschenbuch

Nach den ersten Seiten, fande ich, dass die Stimmung dieses Weltuntergangsszenario gut rübergebracht wird. Aber einige Kommentare bzw. Zeichnungen haben dann alles zunichte gemacht. Z.b. als Rick meinte "Want to go shopping?", nachdem erzählt worden ist, dass es in Atlanta Zuflucht gibt. Oder als er auf Morgan Jones und... Nach den ersten Seiten, fande ich, dass die Stimmung dieses Weltuntergangsszenario gut rübergebracht wird. Aber einige Kommentare bzw. Zeichnungen haben dann alles zunichte gemacht. Z.b. als Rick meinte "Want to go shopping?", nachdem erzählt worden ist, dass es in Atlanta Zuflucht gibt. Oder als er auf Morgan Jones und seinen Jungen gestoßen ist. Ich fande es ziemlich unrealistisch, dass Morgan ihn ohne Zögern aufgenommen hat. Seine Kleidung war auch viel zu schick und die seines Sohnes sah mir persönlich zu sehr nach "Gangster" aus. Sonst finde ich den Comic gut und interessant zu lesen, da die Zeichnungen auch richtig gut gemacht sind.