Warenkorb
 

Die Astralwelt - Reisen durch die feinstofflichen Welten

Ungekürzte Ausgabe. Lesung

»Die Astralwelt ist eine der großartigsten Forschungsstätten der Seele.« (William Walker Atkinson)

»Out-of-Body-Experience« (OBE) und »Außerkörperliche Erfahrungen« (AKE) stehen seit rund 40 Jahren für ein bestimmtes Phänomen, dass den spirituellen Meistern und Eingeweihten seit alters bekannt ist: Die »Astralwelt« oder auch »Astralebene« - jene feinstoffliche Welt, die parallel zu unserer normalen Umgebung existiert.

Die Übungen und Techniken der »Astralprojektion«, die man benötigt, um diese Welten betreten zu können, wurden von zeitgenössischen Forschern mit parapsychologischem Schwerpunkt - wie z.B. Robert Monroe, William Buhlman und Robert Peterson – eingehend beschrieben. Doch was nützt einem das schönste Auto - also die Fähigkeit, sich frei von seinem materiellen Körper in der feinstofflichen Welt zu bewegen -, wenn man nicht weiß, wohin man fahren soll?

In »Die Astralwelt« erklärt der Eingeweihte William Walker Atkinson detailliert die spirituelle Bedeutung und Vielschichtigkeit der astralen Ebenen und nimmt den Schüler wie in einem Reiseführer mit auf Erkundungstour durch die verschiedenen astralen Welten. Die Astralwelt hat weit mehr zu bieten als bloßen Zeitvertreib: Sie nimmt in der Entwicklung und Entfaltung Ihrer persönlichen Spiritualität einen wichtigen Platz ein. Materielle und astrale Welten sind miteinander verflochten und beeinflussen sich gegenseitig. In dieser Erfahrung liegt ein zentraler Schlüssel zum Verständnis aller spirituellen Lehren.

Hörbuch gelesen von Johannes Steck.
Portrait
WILLIAM WALKER ATKINSON: Die heutige Esoterikwelt wäre ohne William Walker Atkinson (1862 - 1932) nicht denkbar. Er war ein modernes, brillantes Universalgenie und ein leuchtender Stern der esoterischen Welt damals wie heute. Mit vielen spirituellen Meistern seiner Zeit persönlich bekannt beschäftigte er sich über mehrere Jahrzehnte hinweg intensiv sowohl mit den östlichen Yoga-Lehren als auch mit christlicher Mystik, den Rosenkreuzern, der Gnosis und der Hermetik. Als ein »Leonardo da Vinci der modernen Spiritualität« verband er diese unterschiedlichen Geistesströmungen miteinander und brachte sie in eine moderne und lebensnahe, dem heutigen Menschen gut verständliche Form. Sein umfangreiches Schaffen ist noch heute von großer Bedeutung, da Atkinson die ewig gültigen spirituellen Gesetze dieser Welt wie kein anderer in klare Worte zu fassen verstand.

JOHANNES STECK: Der bekannte Sprecher und Schauspieler Johannes Steck wurde 1966 in Würzburg geboren. Nach einer Ausbildung zum Theatermaler studierte er an der Schauspielschule Prof. Krauss in Wien. Es folgten große Erfolge auf der Bühne und zahlreiche Hauptrollen im TV. Seit 2004 widmet er sich verstärkt seiner Leidenschaft, den Hörbüchern. Mit seiner markanten Stimme interpretiert er die Werke erfolgreicher Autoren wie Simon Beckett, Martin Walker oder Ken Follett - dafür erhielt er u.a. bereits drei Mal die Goldene Schallplatte. Zudem begeistert er regelmäßig das Publikum bei Live-Lesungen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Johannes Steck, Lutz Riedel
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783943012095
Verlag Aurinia Verlag
Originaltitel The Astral World
Auflage 1
Spieldauer 160 Minuten
Hörbuch (CD)
17,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.