Ehre

Roman

Elif Shafak

(27)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Zwillingsschwestern Pembe und Jamila sind ein Herz und eine Seele. Doch während Jamila ihre Zukunft in einem kleinen kurdischen Dorf sieht, strebt Pembe nach mehr und zieht mit ihrem Mann und ihren drei Kindern nach London. Sie ahnt noch nicht, dass über ihrer
Familie ein unfassbares Unheil schwebt. Ein bewegender Roman über Hoffnung und Verlust, Vertrauen und Verrat, Liebe und Ehre.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 13.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-0369-5932-0
Verlag Kein & Aber
Maße (L/B/H) 18,5/11,6/3,7 cm
Gewicht 457 g
Originaltitel Honour
Auflage 5. Auflage
Übersetzer Michaela Grabinger
Verkaufsrang 35318

Buchhändler-Empfehlungen

Hochaktuell.

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Pembe und Jamila werden Sie nicht so leicht vergessen. In vielschichtigen Rückblicken erleben Sie eine Familiengeschichte, die ihrem Titel nicht zu unrecht trägt.

K. Florange, Thalia-Buchhandlung Hanau

Spannend wie ein Krimi. Ein hochaktuelles Thema. Unbedingt lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
25
1
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Geschichte beginnt Mitte der 40er Jahre in einem kleinen türkischen Dorf mit der Geburt der Zwillingsschwestern Pembe und Jamila. Die beiden wachsen in einer großen Familie mit vielen Schwestern auf. Pembe heiratet, zieht nach Istanbul und später nach London. Während ihre Schwester in einem abgelegenen Dorf ein einsames Lebe... Die Geschichte beginnt Mitte der 40er Jahre in einem kleinen türkischen Dorf mit der Geburt der Zwillingsschwestern Pembe und Jamila. Die beiden wachsen in einer großen Familie mit vielen Schwestern auf. Pembe heiratet, zieht nach Istanbul und später nach London. Während ihre Schwester in einem abgelegenen Dorf ein einsames Leben führt, zerreißt es die Familie in London. Pembe wird von ihrem Mann verlassen, die Kinder gehen eigene Wege und sie lernt Elias kennen. Er schenkt ihr Zuneigung, welche sie so noch nie kennengelernt hat. Eine Geschichte über Liebe, Familie, Schuld und Verrat, wunderbar erzählt aus verschiedenen Perspektiven.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Drei Generationen - zwei Länder - ein Mord - jede Menge Gefühl. Ehrenmord, ein Begriff wie ein Pistolenschuss in unserer Gesellschaft. Elif Shafak beginnt ihre Chronik über eine kurdisch-türkische Familie mit einem gesellschaftlichen Aufschrei. Da ihr älterer Bruder 14 Jahre nach dem Mord an der gemeinsamen Mutter aus dem Gefäng... Drei Generationen - zwei Länder - ein Mord - jede Menge Gefühl. Ehrenmord, ein Begriff wie ein Pistolenschuss in unserer Gesellschaft. Elif Shafak beginnt ihre Chronik über eine kurdisch-türkische Familie mit einem gesellschaftlichen Aufschrei. Da ihr älterer Bruder 14 Jahre nach dem Mord an der gemeinsamen Mutter aus dem Gefängnis entlassen wird, entscheidet sich Esma die Geschichte ihrer Familie nieder zu schreiben. Obgleich der Mord an der eigenen Mutter einschneidend, fast reißerisch ist, behandelt dieser Roman vor allem schicksalhafte Begegnungen und deren Auswirkungen auf eine Familie. Wunderschön und sensibel beschrieben.

Sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 14.08.2020

Ich habe das Buch an zwei Tagen gelesen. Es ist so spannend geschrieben, dass man es nicht aus der Hand geben kann.


  • Artikelbild-0