Meine Filiale

Sind alle Uhren in Sicherheit?

Die Geschichte von Corrie ten Boom

Catherine MacKenzie

(1)
Buch (Geheftet)
Buch (Geheftet)
3,90
3,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Dieses reich bebilderte Buch macht Kinder mit Corrie ten Boom bekannt. Ihre Familie besaß ein Uhrengeschäft in Holland und versteckte Juden vor den Nazis und rettete sie so vor dem sicheren Tod. Als die ten Booms entdeckt werden, beginnt für sie eine leidvolle Zeit, in der sie aber Gottes Treue und Hilfe erfahren. Das Buch eignet sich durch seine große Schrift besonders für Leseanfänger.

Produktdetails

Einband Geheftet
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 5 - 7 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86353-168-3
Verlag Christliche Verlagsgesellschaft
Maße (L/B/H) 21/15/0,3 cm
Gewicht 81 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 172714

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Glaubensvorbilder
von einer Kundin/einem Kunden aus Rahden am 01.08.2018

Im folgenden Buch wird die Lebensgeschichte von Corrie ten Boom beschrieben. Corrie lebte mit ihren Eltern und ihrer Schwester in Holland. Sie besaßen ein Uhrengeschäft und Corries Vater war einer der besten Uhrenmacher der Stadt. Er erzählte Corrie und ihrer Schwester viel von Gott. Als Corrie erwachsen wurde, wollte sie ebenfa... Im folgenden Buch wird die Lebensgeschichte von Corrie ten Boom beschrieben. Corrie lebte mit ihren Eltern und ihrer Schwester in Holland. Sie besaßen ein Uhrengeschäft und Corries Vater war einer der besten Uhrenmacher der Stadt. Er erzählte Corrie und ihrer Schwester viel von Gott. Als Corrie erwachsen wurde, wollte sie ebenfalls eine Uhrenmacherin werden. Dann kam der Zweite Weltkrieg und Holland wurde vom faschistischen Deutschland besetzt. Corrie und ihre Schwester versteckten Juden in ihrem Haus, wurden von der Geheimpolizei entdeckt und verhaftet. Corrie und ihre Schwester kamen in ein Konzentrationslager, wo Betsie starb. Wie durch ein Wunder überlebte Corrie und lernte, ihren Peinigern zu vergeben. Es ist ein sehr schönes Buch. Die Sprache ist einfach und dem Alter der Kinder angepasst. Die Sätze sind kurz und die Schrift groß und hervorragend geeignet für Erstleser. Besonders schön finde ich die zahlreichen Illustrationen, die sehr lebensecht wirken. Corrie ten Boom sagte einmal: „An Jesus zu glauben, ist der einzige Weg, um wirklich sicher zu sein!“


  • Artikelbild-0