Warenkorb
 

Shibori – Färben auf Japanisch

Coole Ideen zum Knicken, Falten, Färben

Shibori, die traditionelle, japanische Textilgestaltungstechnik, eignet sich hervorragend, um damit Kleidung, Accessoires, Wohntextilien und Papeterie zu gestalten. Durch Abbinden, Stauchen, Quetschen, Falten oder Knoten und anschließendem Färben, zumeist mit Indigo (blau), entstehen auf Textilien verschiedene Muster, da die abgebunden Stellen das Eindringen von Farbe verhindern. So werden, je nach Wickeltechnik, Kreise, Zick-Zack-Muster oder Linien sichtbar – und das nicht nur auf Stoff, sondern auch auf Papier und anderen, saugfähigen Materialien. Die verschiedenen Techniken, die man dazu benötigt, erklärt Johanna Rundel im kompakten Grundlagenteil. Anschließend kann man mit den 20 vielseitigen Projekten selbst die Färbetechnik für Papeterie (Notizbücher, Lampion, Geschenkpapier), Kleidung und Accessoires (Bademantel, T-Shirt, Schal, Clutch) und Wohndeko (Servietten, Küchentücher, Kissen) ausprobieren – egal ob in traditionellem Blau oder in jeder anderen Farbe, die Ergebnisse bringen japanischen Flair ins eigene Zuhause.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum 10.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86355-374-6
Reihe Creatissimo
Verlag Edition Michael Fischer
Maße (L/B/H) 21,6/17,4/1,2 cm
Gewicht 294 g
Abbildungen farbige Fotos
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.