Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Palast der Meere / Waringham Saga Bd. 5

Ein Waringham-Roman

Waringham Saga 5

(43)
London 1560: Als Spionin der Krone fällt Eleanor of Waringham im Konflikt zwischen der protestantischen Königin Elizabeth I. und der katholischen Schottin Mary Stewart eine gefährliche Aufgabe zu. Ihr fünfzehnjähriger Bruder Isaac soll unterdessen das Erbe des Hauses Waringham antreten. Aber Isaac flieht und schleicht sich als blinder Passagier auf ein Schiff. Nach seiner Entdeckung nimmt ihn der junge Matrose Francis Drake unter seine Fittiche, doch bei einem Stopp auf der Insel Teneriffa verkauft Kapitän und Freibeuter John Hawkins ihn als Sklaven an spanische Pflanzer.
Erst nach zwei Jahren kommt Isaac wieder frei - unter der Bedingung, dass er erneut in Hawkins' Dienst tritt. Zu spät merkt Isaac, dass Hawkins sich als Sklavenhändler betätigt - und dass sein Weg noch lange nicht zurück nach England führt ...
Rezension
"Tatsächlich entwickeln ihre Geschichten, in denen sie gewandt 'in die weißen Flecken der Historie meine fiktiven Figuren reinmogle', einen unglaublichen Sog." Christian Seidl, Bild am Sonntag, 11.10.2015 "Der Palast der Meere geht als historischer Abenteuerroman in die Waringham-Geschichte ein und macht ganz großen Spaß." Brigitte, 30.09.2015
Portrait
Rebecca Gablé, Jahrgang 1964, in einer Kleinstadt am Niederrhein geboren, studierte nach mehrjähriger Berufstätigkeit Anglistik und Germanistik mit Schwerpunkt Mediävistik in Düsseldorf. Sie wirkte an einem Projekt zur Erforschung anglonormannischer Manuskripte mit. Diese Forschungsergebnisse flossen in ihre weitere literarische Arbeit mit ein. Heute arbeitet sie als freie Autorin und Literaturübersetzerin. Ihr erster Roman Jagdfieber wurde 1996 für den Glauser-Krimipreis nominiert. Wenn sie nicht gerade an einem Roman schreibt, reist sie gern und viel, vor allem in die USA und nach England, oft auch zu Recherchezwecken. Außerdem gehört sie dem Autorenkreis historischer Romane "Quo Vadis" an. Neben der Literatur gilt ihr Interesse der (mittelalterlichen) Geschichte, dem Theater und vor allem der Musik, in fast jeder Erscheinungsform. Rebecca Gablé spielt Klavier, Gitarre, Cello und singt seit vielen Jahren in einer Rockband. Mit ihrem Mann lebt sie unweit von Mönchengladbach auf dem Land.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 957 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 10.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732511808
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 8729 KB
Verkaufsrang 1.353
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Palast der Meere / Waringham Saga Bd. 5

Der Palast der Meere / Waringham Saga Bd. 5

von Rebecca Gablé
(43)
eBook
9,99
+
=
Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4

Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4

von Rebecca Gablé
(62)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Waringham Saga

  • Band 1

    30612244
    Das Lächeln der Fortuna
    von Rebecca Gablé
    (12)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    28475614
    Die Hüter der Rose / Waringham Saga Bd.2
    von Rebecca Gablé
    (58)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    28475597
    Das Spiel der Könige / Waringham Saga Bd.3
    von Rebecca Gablé
    (38)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    29132181
    Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4
    von Rebecca Gablé
    (62)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    42379000
    Der Palast der Meere / Waringham Saga Bd. 5
    von Rebecca Gablé
    (43)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Sabrina Schumacher, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Ein sehr langwierigier Roman. Die Hintergründe der Epoche von Elisabeth I. waren interessanter, als die dazu erfundenen Figuren, deren Handlungen oft nicht nachvollziehbar waren. Ein sehr langwierigier Roman. Die Hintergründe der Epoche von Elisabeth I. waren interessanter, als die dazu erfundenen Figuren, deren Handlungen oft nicht nachvollziehbar waren.

„Fest in Glauben und Willensstark“

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Isaac ist das schwarze Schaf der Familie. Er fühlt sich nicht dazu berufen, den Familienbesitz mitzuführen. Lieber reißt er aus, und fährt zur See. Als er dann, Jahre später, selbst Kapitän ist, führt ihn sein Erbe an
den Königshof. Er ist und bleibt ein Warringham. Der Krone treu und ergeben.So erlebt er hautnah mit, wie sich das kleine und unbedeutende Königreich mit den großen Reichen auf dem Kontinent anlegt. Wie es ein ernstzunehmender Konkurrent in Bezug auf Handel und zur See wird. Wie die Königin ihren Weg trotz Widerstand konsquent weitergeht. Fesselnd wie jedes ihrer Bücher. Ein Muss für Liebhaber historischer Romane.


Isaac ist das schwarze Schaf der Familie. Er fühlt sich nicht dazu berufen, den Familienbesitz mitzuführen. Lieber reißt er aus, und fährt zur See. Als er dann, Jahre später, selbst Kapitän ist, führt ihn sein Erbe an
den Königshof. Er ist und bleibt ein Warringham. Der Krone treu und ergeben.So erlebt er hautnah mit, wie sich das kleine und unbedeutende Königreich mit den großen Reichen auf dem Kontinent anlegt. Wie es ein ernstzunehmender Konkurrent in Bezug auf Handel und zur See wird. Wie die Königin ihren Weg trotz Widerstand konsquent weitergeht. Fesselnd wie jedes ihrer Bücher. Ein Muss für Liebhaber historischer Romane.


„Die Waringham Saga geht weiter!“

Lea Schwabauer, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der fünfte Band der Waringham Saga übertrifft die vorangegangenen Bände und entführt den Leser in die Zeit von Elisabeth I , Mary Stuart und Shakespeare. Wieder stehen die Mitglieder der Familie Waringham der Königsfamilie treu zur Seite. Ein unglaublich fesselnder historischer Roman! Der fünfte Band der Waringham Saga übertrifft die vorangegangenen Bände und entführt den Leser in die Zeit von Elisabeth I , Mary Stuart und Shakespeare. Wieder stehen die Mitglieder der Familie Waringham der Königsfamilie treu zur Seite. Ein unglaublich fesselnder historischer Roman!

Manuela Schauff, Thalia-Buchhandlung Lünen

Wieder ein Meisterwerk. Gablè ist immer Garant für Spannung.Ein wunderbarer historischer Roman den man auch sehr gut lesen kann ohne die Vorgänger gelesen zu haben.
Fesselnd.
Wieder ein Meisterwerk. Gablè ist immer Garant für Spannung.Ein wunderbarer historischer Roman den man auch sehr gut lesen kann ohne die Vorgänger gelesen zu haben.
Fesselnd.

C. Badstübner, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Wieder ein würdiger Nachfolger - perfekte Unterhaltung. Wieder ein würdiger Nachfolger - perfekte Unterhaltung.

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Grandios! Gemeinsam mit den Waringham-Geschwistern begleitet man Elisabeth I. und ihre berüchtigten Piraten durch viele spannende Jahrzehnte. Ein Lesegenuss vom Feinsten! Grandios! Gemeinsam mit den Waringham-Geschwistern begleitet man Elisabeth I. und ihre berüchtigten Piraten durch viele spannende Jahrzehnte. Ein Lesegenuss vom Feinsten!

„Ein Srück englischer Geschichte spannend erzählt“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Eleanor und Isaac of Waringham sind die Protagonisten des neuen historischen Romans von Rebecca Gablé. Er spielt zu Elizabeth und Maria Stuarts Zeiten. Beide Frauen erheben den Anspruch auf Englands Thron und Elizabeths Flotte kämpft mit der berühmten Armada von Philipp II um die Vorherrschaft auf den Weltmeeren.
Das sind die historischen Fakten, wie immer hervorragend recherchiert, spannend inszeniert und mit Eleanor und Isaacs Geschichte wunderbar verknüpft.

Rebecca Gablé kann wunderbar erzählen und zieht den Leser in ihren Bann.

Ein Muss für jeden Liebhaber von historischen Romanen mit Hintergrund!

Detlef Bierstedt liest die Geschichte trotz Umfang unheimlich leichtfüßig und locker und haucht den Figuren Leben ein. Perfekt für lange Autofahrten und verregnete Abende.
Eleanor und Isaac of Waringham sind die Protagonisten des neuen historischen Romans von Rebecca Gablé. Er spielt zu Elizabeth und Maria Stuarts Zeiten. Beide Frauen erheben den Anspruch auf Englands Thron und Elizabeths Flotte kämpft mit der berühmten Armada von Philipp II um die Vorherrschaft auf den Weltmeeren.
Das sind die historischen Fakten, wie immer hervorragend recherchiert, spannend inszeniert und mit Eleanor und Isaacs Geschichte wunderbar verknüpft.

Rebecca Gablé kann wunderbar erzählen und zieht den Leser in ihren Bann.

Ein Muss für jeden Liebhaber von historischen Romanen mit Hintergrund!

Detlef Bierstedt liest die Geschichte trotz Umfang unheimlich leichtfüßig und locker und haucht den Figuren Leben ein. Perfekt für lange Autofahrten und verregnete Abende.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Mein einziger Kritikpunkt ist: Für einen Waringham-Roman spielt es diesmal sehr wenig auf dem Familiensitz. Ansonsten wie immer sehr dicht an den historische Fakten. Mein einziger Kritikpunkt ist: Für einen Waringham-Roman spielt es diesmal sehr wenig auf dem Familiensitz. Ansonsten wie immer sehr dicht an den historische Fakten.

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Ein neuer Waringham: ebenso spannender wie unterhaltsamer historischer Roman zur Zeit Elisabeth I. Zusätzlich noch mit Seefahrer- und Piratengeschichten erweitert. Ein neuer Waringham: ebenso spannender wie unterhaltsamer historischer Roman zur Zeit Elisabeth I. Zusätzlich noch mit Seefahrer- und Piratengeschichten erweitert.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der neue, von mir lang erwartete, Waringham Roman. Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht! Spannend & voller historischer Details, wie die anderen Bücher aus der Reihe. Der neue, von mir lang erwartete, Waringham Roman. Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht! Spannend & voller historischer Details, wie die anderen Bücher aus der Reihe.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Gablé führt die Waringhams in eine großartige neue Zeit ein. Es ist spannend mit anzusehen, wie sich die Briten vom Spätmittelalter an entwickeln. Auf zu neuen Abenteuern! Gablé führt die Waringhams in eine großartige neue Zeit ein. Es ist spannend mit anzusehen, wie sich die Briten vom Spätmittelalter an entwickeln. Auf zu neuen Abenteuern!

Marta Gorecki, Thalia-Buchhandlung Münster

Politische Intrigen, Abenteuer auf hoher See, gefährliche Liebschaften, komplizierte Familienverhältnisse: Rebecca Gablé in Hochform! Man versinkt regelrecht darin! Politische Intrigen, Abenteuer auf hoher See, gefährliche Liebschaften, komplizierte Familienverhältnisse: Rebecca Gablé in Hochform! Man versinkt regelrecht darin!

Petra Kriegel, Thalia-Buchhandlung Görlitz

Gablé erzählt auch im 5. Waringham-Roman lebendig und eindrucksvoll von der Vergangenheit. Gekonnt schafft sie die Verbindung zwischen historischem Fakt und erfundener Geschichte. Gablé erzählt auch im 5. Waringham-Roman lebendig und eindrucksvoll von der Vergangenheit. Gekonnt schafft sie die Verbindung zwischen historischem Fakt und erfundener Geschichte.

Endlich ein neuer Waringham. Spielt zu Zeiten von Elizabeth I, der protestantischen Königin. Eine sehr schwierige Zeit in Wirren von Intrigen und Machtspielen. Sehr spannend! Endlich ein neuer Waringham. Spielt zu Zeiten von Elizabeth I, der protestantischen Königin. Eine sehr schwierige Zeit in Wirren von Intrigen und Machtspielen. Sehr spannend!

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Und wieder eine Waringham Geschichte! Wieder spannend und flüssig geschriebener Geschichtsunterricht. Sehr schön und mal ganz anders, von der Zeit und auch den Orten. Und wieder eine Waringham Geschichte! Wieder spannend und flüssig geschriebener Geschichtsunterricht. Sehr schön und mal ganz anders, von der Zeit und auch den Orten.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Waringhams und die Zeit der Freibeuter. Wie immer toll. Die Waringhams und die Zeit der Freibeuter. Wie immer toll.

Petra Dressing, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Gablé ist immer eine sichere Bank: wieder ein toller historischer Roman mit lebendigen Figuren, deren Schicksal man am liebsten noch weiterverfolgen möchte! Gablé ist immer eine sichere Bank: wieder ein toller historischer Roman mit lebendigen Figuren, deren Schicksal man am liebsten noch weiterverfolgen möchte!

„Für alle geschichtlich Interessierten Leser ein absolutes Erlebnis“

Stephanie Bilke, Thalia-Buchhandlung Münster

Der 5. Roman in der Waringham-Reihe ist genau wie seine Vorgänger unglaublich gut recherchiert und fern ab vom klassischen "Historienkitsch". Dieser Teil entführt seine Leser in das elisabethanische Zeitalter und setzt die Kenntnis der vorherigen Bände meiner Meinung nach nicht zwangsläufig voraus. Dennoch würde ich die Einhaltung der Reihenfolge empfehlen - es lohnt sich! Der 5. Roman in der Waringham-Reihe ist genau wie seine Vorgänger unglaublich gut recherchiert und fern ab vom klassischen "Historienkitsch". Dieser Teil entführt seine Leser in das elisabethanische Zeitalter und setzt die Kenntnis der vorherigen Bände meiner Meinung nach nicht zwangsläufig voraus. Dennoch würde ich die Einhaltung der Reihenfolge empfehlen - es lohnt sich!

„Eleonor und Elisabeth I - zwei unterschiedliche Frauen und eine spannende Zeit“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Elisabeth I, Mary Steward, Eleonor und Isaac Waringham. Wir tauchen ein in eine spannende Zeit. Viel politisch und geschichtlich Bedeutsames geschieht. Die Protagonisten treiben die Geschichte voran und manches wir aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Ein absoluter Schmöker. Es ist zu empfehlen die vorangegangenen "Waringham-Bände" auch zu lesen. Elisabeth I, Mary Steward, Eleonor und Isaac Waringham. Wir tauchen ein in eine spannende Zeit. Viel politisch und geschichtlich Bedeutsames geschieht. Die Protagonisten treiben die Geschichte voran und manches wir aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Ein absoluter Schmöker. Es ist zu empfehlen die vorangegangenen "Waringham-Bände" auch zu lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
36
3
3
0
1

Super Romanreihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Gaggenau am 11.11.2017

Leider habe ich dieses Buch noch nicht gelesen,habe aber bisher alle anderen Bücher der dieser Reihe gelesen. Deshalb kann ich jetzt schon diese Bewertung abgeben. Mit freundlichen Grüßen K.-J. Müller

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Achim am 24.06.2017

Das Buch ist wie erwartet, spannend und erzählt die Familiengeschichte weiter... Ich bin noch am Lesen, und kann es immer gar nicht erwarten, eine Stunde dafür Zeit zu haben.

Wie immer topp
von einer Kundin/einem Kunden aus Lügde am 18.05.2017

Ein Roman wie man ihn von Rebecca Gablé erwartet. Spannend, topp recherchiert, unterhaltsam. Auch mit Band 5 erfährt die Waringham-Saga keinerlei Einbußen.