Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Club der toten Monster

Roman

Monsterjäger 2

(6)
Owen Pitt liebt seinen Job. Denn was könnte schöner sein, als sich tagtäglich mit Vampiren, Werwölfen oder alten Göttern anzulegen? Leider gehört es in diesem Berufsfeld auch zum guten Ton, sich stets neue und übermächtige Feinde anzuschaffen.
Diesmal bekommt es Owen mit einem Totenkult zu tun, der von einem fanatischen Nekromanten angeführt wird. Und der hat es ganz speziell auf Owen abgesehen ...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 671 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732515110
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 721 KB
Übersetzer Michael Krug
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Monsterjäger

  • Band 1

    39078741
    Die Monster, die ich rief
    von Larry Correia
    (18)
    eBook
    7,99
  • Band 2

    42379037
    Der Club der toten Monster
    von Larry Correia
    (6)
    eBook
    11,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    44185313
    Ein Monster kommt selten allein
    von Larry Correia
    eBook
    11,99
  • Band 4

    45289297
    Monster sehen und sterben
    von Larry Correia
    (2)
    eBook
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Owen Pitt ist zurück: Mehr Feinde, mehr Action und natürlich: mehr Waffen!!“

Mario Lindemann, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Eisleben

Der Meister der Urban Fantasy Larry Correia liefert hier ein weiteres Werk seiner Monster Hunter International Reihe ab.
Owen Pitt ist am Ziel seiner Träume. Bei MHI hat er seinen Traumjob gefunden, kann seiner Passion für Waffen aller Art frönen und es wird nie eintönig. Denn egal ob Trolle, Vampire oder Werwölfe, es gibt immer etwas zu tun.
Doch als ein gefährlicher Nekromant und sein Totenkult es speziell auf Owen abgesehen hat, beginnt eine Jagd bei der er alle Hilfe in Anspruch nehmen muss, die er finden kann...
Der Meister der Urban Fantasy Larry Correia liefert hier ein weiteres Werk seiner Monster Hunter International Reihe ab.
Owen Pitt ist am Ziel seiner Träume. Bei MHI hat er seinen Traumjob gefunden, kann seiner Passion für Waffen aller Art frönen und es wird nie eintönig. Denn egal ob Trolle, Vampire oder Werwölfe, es gibt immer etwas zu tun.
Doch als ein gefährlicher Nekromant und sein Totenkult es speziell auf Owen abgesehen hat, beginnt eine Jagd bei der er alle Hilfe in Anspruch nehmen muss, die er finden kann...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Zweiter Teil der Geschichten um die Monster Hunters International. Das Motto ist größer, mächtiger, fieser. Dabei geht es von der ersten bis zur letzten Seite zur Sache. Zweiter Teil der Geschichten um die Monster Hunters International. Das Motto ist größer, mächtiger, fieser. Dabei geht es von der ersten bis zur letzten Seite zur Sache.

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein toller zweiter Band mit sehr viel Action, sehr viel Humor und coolen Charakteren. Kurzweilig und monstermäßig gut geschrieben. Ein toller zweiter Band mit sehr viel Action, sehr viel Humor und coolen Charakteren. Kurzweilig und monstermäßig gut geschrieben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 16.05.2017
Bewertet: anderes Format

Kaum hat Owen Pitt die Welt gerettet geht es auch schon weiter, denn als Monster Hunter schafft man sich eben mehr Feinde als Freunde. Actionreich, rasant, brutal gut!

Monster Hunter International 2
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2016

Owen Pitt hat mit seiner Einheit der Geheimorganisation von MHI, Monster Hunter International ein Rudel Chupacabra in Schach gehalten. Als er in dem Hotel, in dem er untergebracht wurde, von einer Herde Zombies angegriffen wird., kann der geübte Jäger nur mit äußerster Mühe am Leben bleiben. Ein schier übermächtigen... Owen Pitt hat mit seiner Einheit der Geheimorganisation von MHI, Monster Hunter International ein Rudel Chupacabra in Schach gehalten. Als er in dem Hotel, in dem er untergebracht wurde, von einer Herde Zombies angegriffen wird., kann der geübte Jäger nur mit äußerster Mühe am Leben bleiben. Ein schier übermächtigen Feind, der sich einem Totenkult verschworen hat, steht ihm bald gegenüber... Owen Pitt ist mit – Der Club der toten Monster – endlich zurück, viel zu lange mussten die deutschsprachigen Fans von Larry Correia auf den zweiten Band der Monster Hunter International warten. Ich wusste daher auf was ich mich mit diesem Roman einlassen würde, und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Eines sollte der geneigte Leser aber wissen: Die Ballerfreude, also die Waffen und Pistolen sind hier die liebsten Mittel, um den Monstern den Garaus zu machen. Leser die sich an dieser Art der Gewalt stören, wird das ständige Geballere wahrscheinlich ein wenig nerven. Aber gerade durch die Mischung aus Machoallüren und Ironie, wurde Owen Pitt zu einem meiner liebsten Protagonisten und die rasante Spannung hat ihr übriges hinzugetan. Dabei hat es Correia von Selbstverlag auf die New York Times Bestsellerliste geschafft. Die Romane werden aus der Sicht des Hauptprotagonisten erzählt und sollten auch in der richtigen Reihenfolge gelesen werde, da sie zwar in sich abgeschlossen sind, aber aufeinander aufbauen. Der nächste Roman in dieser Reihe ist – Ein Monster kommt selten allein – und ich freue mich schon sehr darauf