Meine Filiale

Der Teufel vor meiner Tür

Zehn Jahre missbraucht und manipuliert. Wie ich der Hölle meiner Kindheit entkam

Annabelle Forest

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Der Teufel vor meiner Tür

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Annabelle ist gerade sieben Jahre alt, als sie durch ihre Mutter in die Fänge einer perversen Sekte gerät. In einem kleinen Ort in Wales führt sie zehn Jahre lang ein schreckliches Doppelleben: Tagsüber spielt sie das unbekümmerte Schulmädchen, nachts die Sexsklavin des brutalen Sektenführers. Erst als sie schwanger wird, findet sie die Kraft, aus der Hölle auszubrechen: Um keinen Preis darf ihre eigene Tochter dasselbe durchmachen wie sie ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 302
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-60869-0
Reihe Erfahrungen
Verlag Bastei Lübbe
Maße (L/B/H) 19,5/13,1/2,7 cm
Gewicht 300 g
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Axel Plantiko
Verkaufsrang 36806

Buchhändler-Empfehlungen

Eine unglaubliche Lebensgeschichte

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Von der Mutter verraten: Unsentimental, aber aufwühlend & bewegend schildert Annabelle Forest ihre schrecklichen Kinder- und Jugendjahre in den Fängen eines brutalen Sektenführers.

S. Christ, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Eine wahre Geschichte über das Versagen von Mutterinstinkten und die unglaublich grausame Behandlung eines Mädchens! Annabelles Leben in der Sekte gleicht der Hölle auf Erden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Leider wahr
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 26.04.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe dieses Buch an einem Tag mit kleineren Pausen gelesen, es ist einfach nicht zu fassen das es Menschen gibt die Kinder so ausnutzen,und es auch noch für richtig halten! Sehr bewegendes buch, Das einen fassungslos und wortlos zurück hält

Sehr ergreifend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Schkopau am 05.10.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wenn man dieses Buch einmal in die Hand nimmt, kann man es nicht mehr weglegen. Wie viel kann ein Mensch ertragen? Sehr anschaulich und ergreifend wird hier die Geschichte der Autorin erzählt. Ich finde dieses Buch sehr empfehlenswert, wenn man mit den Details, die nicht immer unterhaltsam sind, umgehen kann.


  • Artikelbild-0