Warenkorb
 

Magisterium 02 - Der kupferne Handschuh

Gekürzte Ausgabe

Magisterium

(14)
Callum hat die erste Pforte durchschritten: Jetzt kann ihm niemand mehr seine Zauberkräfte nehmen. Das zweite Schuljahr steht an, doch schon wieder liegt das größte Abenteuer für Call außerhalb des Magisteriums. Er muss herausfinden, welche Rolle sein Vater Alastair bei all dem gespielt hat, was kurz nach Calls Geburt beim Eismassaker passiert ist. Kann es sein, dass Alastair ein Verbündeter des Feindes ist? Was bedeutet das für Callum? Und wem kann er jetzt überhaupt noch vertrauen?
Portrait
Holly Black lebt mit ihrer Familie und vielen Tieren in New Jersey. Seit sie 2002 den Roman "Die Zehnte" veröffentlichte, der von der American Library Association als "Best Book for Young Adults" ausgezeichnet wurde, lebt sie als freischaffende Autorin und hat mit ihren Romanen aus der Zauberwelt ihr Publikum und die Presse in Bann geschlagen. Zusammen mit dem Illustrator Tony DiTerlizzi schreibt und gestaltet sie die fantastische Kinderbuchreihe "Die Spiderwick Geheimnisse".

Cassandra Clare wurde als Tochter amerikanischer Eltern in Teheran geboren. Einen Großteil ihrer Kindheit reiste sie gemeinsam mit ihrer Familie durch die Welt. Die ersten zehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie unter anderem in Frankreich, England und der Schweiz. Später lebte sie in Los Angeles und New York, wo sie für Zeitschriften und die Boulevardpresse schrieb. Seit 2006 arbeitet Cassandra Clare als freie Autorin. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.
Ihre Reihe 'Chroniken der Unterwelt' sowie die Trilogie 'Chroniken der Schattenjäger' wurden auf Anhieb zu einem internationalen Erfolg, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Oliver Rohrbeck
Anzahl 6
Altersempfehlung 14 - 12
Erscheinungsdatum 08.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783785751541
Genre Kinderhörbuch
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel Magisterium - The Copper Mask
Auflage 2. Auflage
Spieldauer 450 Minuten
Verkaufsrang 706
Hörbuch (CD)
9,79
bisher 12,99

Sie sparen: 24 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Cara Bahr, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Ein wunderbarer Band 2, ein wenig weniger magischer als Band 1, dafür kämpferischer! Ein rasantes Abenteuer geht weiter. Ich bin schon gespannt auf Teil 3! Ein wunderbarer Band 2, ein wenig weniger magischer als Band 1, dafür kämpferischer! Ein rasantes Abenteuer geht weiter. Ich bin schon gespannt auf Teil 3!

Silke Reith, Thalia-Buchhandlung Hamburg (AEZ)

Für alle die Harry Potter vermissen, ist diese Serie eine wirklich gute Alternative. Der zweite Band ist genauso spannend wie der erste! Für alle die Harry Potter vermissen, ist diese Serie eine wirklich gute Alternative. Der zweite Band ist genauso spannend wie der erste!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein tolles Buch nicht nur für Kinder. Sehr schön geschrieben und vor allem eine tolle Geschichte. Ein tolles Buch nicht nur für Kinder. Sehr schön geschrieben und vor allem eine tolle Geschichte.

„Stell dir vor, dein Vater ist ein Verräter“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Callum ist schwer gebeutelt - noch beschäftigt mit seiner "Doppel-Seele", wird auf einmal sein Vater merkwürdig ihm gegenüber, und er steckt gemeinsam mit seinen Freunden in einer Mission, die lebensgefährlich genug ihn auch immer wieder an den Rand der Frage drängt, wie viel von seinem Geheimnis er Aaron & Tamara anvertrauen kann. Unheimlich spannender 2. Teil, der gewitzt mit einigen Querverweisen die große Harry Potter Reihe würdigt, jedoch genügend eigene neue Phantastereien schafft. Oliver Rohrbeck liest vorzüglich! Ich freue mich schon auf Teil 3 - 5. Callum ist schwer gebeutelt - noch beschäftigt mit seiner "Doppel-Seele", wird auf einmal sein Vater merkwürdig ihm gegenüber, und er steckt gemeinsam mit seinen Freunden in einer Mission, die lebensgefährlich genug ihn auch immer wieder an den Rand der Frage drängt, wie viel von seinem Geheimnis er Aaron & Tamara anvertrauen kann. Unheimlich spannender 2. Teil, der gewitzt mit einigen Querverweisen die große Harry Potter Reihe würdigt, jedoch genügend eigene neue Phantastereien schafft. Oliver Rohrbeck liest vorzüglich! Ich freue mich schon auf Teil 3 - 5.

„Das neue Lehrjahr beginnt...“

Martina Magerl, Thalia-Buchhandlung Coburg

Das magische Abenteuer rund um Call und das Magisterium geht weiter. Erneut müssen sich die Freunde spannenden Herausforderungen stellen. Nicht nur ihre Freundschaft, sondern auch ihre magischen Fähigkeiten, werden durch überraschende Wendungen und gelüftete Geheimnisse auf eine harte Probe gestellt. Das magische Abenteuer rund um Call und das Magisterium geht weiter. Erneut müssen sich die Freunde spannenden Herausforderungen stellen. Nicht nur ihre Freundschaft, sondern auch ihre magischen Fähigkeiten, werden durch überraschende Wendungen und gelüftete Geheimnisse auf eine harte Probe gestellt.

„Spannender, vielschichtiger und stimmiger als sein Vorgänger“

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Der zweite Band der Reihe hat mich richtig gepackt. Vergleiche zu HP waren beim Lesen vergessen und ich wollte wissen, was Call und seine Freunde in ihrem neuen Schuljahr erwartet. Der Konflikt zwischen Vater und Sohn erreicht neue Dimensionen, Details aus der Vergangenheit rund um Constatin Madden werden erzählt und ein Roadtrip bringt Abwechslung und Spannung. Und der kleine, vom Chaos besessene Wolf Mordo hat mein Herz gestohlen! Der zweite Band der Reihe hat mich richtig gepackt. Vergleiche zu HP waren beim Lesen vergessen und ich wollte wissen, was Call und seine Freunde in ihrem neuen Schuljahr erwartet. Der Konflikt zwischen Vater und Sohn erreicht neue Dimensionen, Details aus der Vergangenheit rund um Constatin Madden werden erzählt und ein Roadtrip bringt Abwechslung und Spannung. Und der kleine, vom Chaos besessene Wolf Mordo hat mein Herz gestohlen!

„Das 2.Lehrjahr“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Fast nahtlos setzt der 2.Band des "Magisterium"-Fünfteilers nach Callums ersten Lehrjahr wieder ein.
Der junge Magier-Lehrling (ursprünglich wider Willen...) hat mit Bravour bestanden, allerdings auch beim Showdown im 1.Tl.furchtbare Dinge über sich erfahren,die Call noch nicht einmal seinen beiden Freunden Tamara und Aaron erzählen möchte.
Aber auch sein Vater Alastair, bei dem er die Ferien verbringt,scheint fiese Geheimnisse zu haben und kann Calls jungen Chaos-Wolf absolut nicht leiden,so dass Knabe plus Wolf vorzeitig von Zuhause abhauen zu Tamara und ihren stinkreichen Eltern .Während Aaron dort als neuer Makar(Chaos-Magier) wie eine Sommerfest-Attraktion herumgereicht wird,wälzt Call die ganze Zeit in seinem Kopf herum, wieviel Wahrheit er den beiden Mit-Lehrlingen erzählen kann, ohne dass sie ihm die Freundschaft aufkündigen.
Als er jedoch mitbekommt , dass sein Vater Alastair den "Alkahest", eine Art kupferfarbenen Handschuh, gestohlen hat, eine mächtige Waffe gegen die Chaosbessenen und ihrem verrückten Meistermagier, ändert sich alles.
Obwohl Callum den Verdacht hat,dass sein Vater noch ganz andere Pläne mit dem Handschuh hat, als alle glauben, will er alleine losziehen um Alastair zu warnen (bzw. zu retten).
Aber da hat er die Rechnung ohne seine beiden Freunde und den nervigen Jasper gemacht.....
Wieder haben C.Clare und H.Black es geschafft,mich mit ihrer flüssig lesbaren Geschichte für Kids ab 11/12 und vor allem der etwas sperrigen Hauptperson Callum zu fesseln :
eine gelungene Fortsetzung rund um Themen wie Freundschaft, Loyalität und Vorherbestimmung und natürlich Magie und wie man sie nutzen sollte......
Der nächster Band "Der Schlüssel aus Bronze" wird sicherlich auf meinem Lesestapel landen !
Leseprobe gefällig ? Oder besser noch die von Band.1 ??? :-)
Fast nahtlos setzt der 2.Band des "Magisterium"-Fünfteilers nach Callums ersten Lehrjahr wieder ein.
Der junge Magier-Lehrling (ursprünglich wider Willen...) hat mit Bravour bestanden, allerdings auch beim Showdown im 1.Tl.furchtbare Dinge über sich erfahren,die Call noch nicht einmal seinen beiden Freunden Tamara und Aaron erzählen möchte.
Aber auch sein Vater Alastair, bei dem er die Ferien verbringt,scheint fiese Geheimnisse zu haben und kann Calls jungen Chaos-Wolf absolut nicht leiden,so dass Knabe plus Wolf vorzeitig von Zuhause abhauen zu Tamara und ihren stinkreichen Eltern .Während Aaron dort als neuer Makar(Chaos-Magier) wie eine Sommerfest-Attraktion herumgereicht wird,wälzt Call die ganze Zeit in seinem Kopf herum, wieviel Wahrheit er den beiden Mit-Lehrlingen erzählen kann, ohne dass sie ihm die Freundschaft aufkündigen.
Als er jedoch mitbekommt , dass sein Vater Alastair den "Alkahest", eine Art kupferfarbenen Handschuh, gestohlen hat, eine mächtige Waffe gegen die Chaosbessenen und ihrem verrückten Meistermagier, ändert sich alles.
Obwohl Callum den Verdacht hat,dass sein Vater noch ganz andere Pläne mit dem Handschuh hat, als alle glauben, will er alleine losziehen um Alastair zu warnen (bzw. zu retten).
Aber da hat er die Rechnung ohne seine beiden Freunde und den nervigen Jasper gemacht.....
Wieder haben C.Clare und H.Black es geschafft,mich mit ihrer flüssig lesbaren Geschichte für Kids ab 11/12 und vor allem der etwas sperrigen Hauptperson Callum zu fesseln :
eine gelungene Fortsetzung rund um Themen wie Freundschaft, Loyalität und Vorherbestimmung und natürlich Magie und wie man sie nutzen sollte......
Der nächster Band "Der Schlüssel aus Bronze" wird sicherlich auf meinem Lesestapel landen !
Leseprobe gefällig ? Oder besser noch die von Band.1 ??? :-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
5
1
0
0

Magisterium 02
von Anika F am 24.04.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Holly Black Cassandra Clare - Magisterium Der kupferne Handschuh Kurzbeschreibung Band 2 der Magisterium-Serie von Cassandra Clare und Holly Black. Callum hat am Ende des ersten Schuljahrs die erste Pforte durchschritten: Nun kann ihm niemand mehr seine Zauberkräfte nehmen. Das zweite Schuljahr steht an, doch schon wieder liegt das... Holly Black Cassandra Clare - Magisterium Der kupferne Handschuh Kurzbeschreibung Band 2 der Magisterium-Serie von Cassandra Clare und Holly Black. Callum hat am Ende des ersten Schuljahrs die erste Pforte durchschritten: Nun kann ihm niemand mehr seine Zauberkräfte nehmen. Das zweite Schuljahr steht an, doch schon wieder liegt das größte Abenteuer für Call außerhalb des Magisteriums. Er muss herausfinden, welche Rolle sein Vater Alastair bei all dem gespielt hat, was kurz nach Calls Geburt beim Eismassaker passiert ist. Kann es sein, dass Alastair ein Verbündeter des Feindes ist? Was bedeutet das für Callum? Und wem kann er jetzt überhaupt noch vertrauen? Mein Fazit!! Ach ja, ich glaube die Reihe hat mit echt in ihren Bann gezogen .. hab ich heute morgen gerade mal Band 1 beendet, ist nun auch Band 2 schon gelesen ...ich bin doch verrückt ... Die Handlung war aber einfach so super und so spannend, da wollte ich einfach wissen wie geht das hier den aus und was passiert denn noch ... Schreibstil und Story sind wie beim ersten Teil super... total flüssig, verständlich und Sinn ergebend... Da haben 2 Autorinnen ganze Arbeit geleistet ... Ich liebe Call, Aaron und Tamara.. sie machen alle so eine tolle Entwicklung durch und ihre Freundschaft ist etwas ganz besonderes.. in diesem Teil spielt auch Callums Vater eine grosse Rolle... Ich freue mich auf Band 3 ... 5 von 5 Sternen ... ich bin zufrieden .. #HollyBlack #CassandraClare #Magisterium #DerKupferneHandschuh #büchereule #bücherliebe #leseverrückt #liebsteshobby #Rezension #leseliebe #leseverrückt #lesewahnsinn #bücherwurm #ohnebücherohnemich #meineleidenschaft #lesesucht #lesewurm #meineleidenschaft

Auch der zweite Band konnte mich überzeugen :-)
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 06.03.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Cover: Wie auch schon beim ersten Teil, ist auch dieses wieder wunderschön! Ein echter Hingucker - vor allem ist diesmal der Schnitt in blau. Wirklich es gefällt mir noch besser als das erste - und ich vermute, der Wolf auf dem Cover ist Mordo - der chaosbesessene Wolf. Allerdings ist eine... Cover: Wie auch schon beim ersten Teil, ist auch dieses wieder wunderschön! Ein echter Hingucker - vor allem ist diesmal der Schnitt in blau. Wirklich es gefällt mir noch besser als das erste - und ich vermute, der Wolf auf dem Cover ist Mordo - der chaosbesessene Wolf. Allerdings ist eine Veränderung auf dem Cover, denn man kann nicht wie beim ersten Buch die Schrift auf den Kopf stellen und Magisterium von beiden Seiten lesen. Schade.. genau das macht es ja so besonders. Inhalt: Nachdem Callum nun das erste Schuljahr hinter sich gebracht hat, ist er nun bei seinem Vater Alistair und verbringt dort seine Ferien. Leider hat Callum den Verdacht geschöpft, dass ihn sein Vater umbringen möchte und ist natürlich froh, dass er wieder ins Magisterium kann, um dort weit weg von seinem Vater zu sein. Jedoch kehrt hier auch keine Verschnaufpause für Callum ein, denn es wird der kupferne Handschuh dort vermisst und alles deutet darauf hin, dass es sein Vater war. Meine Meinung: Schade fand ich, dass dieser Teil nicht so viel im Magisterium spielt. Aber spannend war es auch so - ich habe wirklich das Buch verschlungen und der Schreibstil war wieder sehr flüssig und ich konnte nahtlos an den ersten Teil anschließen. Gut finde ich auch, dass sich Callum und seine Freunde weiterentwickeln und auch enger miteinander befreundet sind. Das ganze Buch hinweg, bis zum Schluss, stellte ich mir die Frage, hat nun Alistair was damit zu tun oder nicht? Ich bin also schon sehr sehr gespannt auf den dritten Teil. Fazit: Obwohl das Buch für Jugendliche geschrieben worden ist, heißt das nicht, dass es Erwachsene nicht auch begeistern kann! Ich für meinen Teil, bin einfach hin und weg und kann es wirklich empfehlen. Daher gebe ich 5 von 5 Sternen ab.

Auch der zweite Band der Magisterium Reihe hat alles, was ein spannendes Buch braucht
von Büchersüchtiges Herz³ am 09.12.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

INHALT: Callum ist über die Ferien bei seinem Vater, doch dieser verhält sich merkwürdig. Als er auch noch seltsame Pläne im Keller findet haut Callum ab. Wieder im Magisterium kommt bald raus, das ein geheimnisvoller Handschuh, der viel Macht besitzt geklaut werden sollte - Callum glaubt sein Vater steckt dahinter... INHALT: Callum ist über die Ferien bei seinem Vater, doch dieser verhält sich merkwürdig. Als er auch noch seltsame Pläne im Keller findet haut Callum ab. Wieder im Magisterium kommt bald raus, das ein geheimnisvoller Handschuh, der viel Macht besitzt geklaut werden sollte - Callum glaubt sein Vater steckt dahinter und will ihn warnen, dass das Magisterium ihn töten wird. Er macht sich auf die Suche nach ihm und seine Freunde begeleiten ihn dabei. MEINUNG: Das Cover ist wieder ganz zauberhaft, wie ich finde. Ich mag das Design und vorallem den glitzernden Schnitt. Die Farbe hätte nur vielleicht etwas heller sein müssen, damit man die Schrift besser erkennen kann. Was mir immer wieder im Kopf rumspukte waren die fünf Tore, durch die die Lehrlinge in ihrer Ausbildung gehen müssen. Ich finde es schade, dass die Bücher nicht in genau den Farben gehalten sind, die zum jeweiligen Schuljahr passen. Während das erste Jahr sich Eisenjahr nennt, ist das Buch aber kupferfarbend. Das zweite Jahr nennt sich dann Kupferjahr und ist aber dunkelblau gehalten,.... Ich hätte es schöner gefunden, wenn es zum jeweiligen Jahr gepasst hätte. Der Einstieg in Band 2 gelang mir leicht, da ich es gleich nach Band 1 gelesen habe. Für die, die eine Pause zwischen beiden Büchern hatten wird ganz am Rande manchmal noch angeschnitten was im ersten Band passierte. Während ich im ersten Band manchmal Probleme hatte mir vorzustellen, wie genau das alles mit dem Magisterium aussieht und mir einige Dinge etwas befremdlich vorkamen - so fühlte ich mich in Band 2 plötzlich zuhause und freute mich alle wiederzutreffen. Zwischen den beiden Bänden gab es eine Art Cut und im zweiten Band finden wir uns mit Callum in den Ferien bei seinem Vater wieder. Das gefiel mir sehr gut, denn obwohl das Magisterium natürlich mysteriös und voller Geheimnisse ist, ist es doch der immer wiederkehrende Schauplatzwechsel, der für Spannung und gelungene Abwechslung sorgt. Der Protagonist Callum hat sich im Gegensatz zu Band 1 schon etwas verändert, was mir nicht immer gut gefiel. Er hat große Probleme mit sich selbst und steckt ständig in einer Auseinandersetzung damit, ob er gut oder böse ist. Das verleitet ihn dazu manchmal ansatzsweise böse Gedanken zu haben, die irgendwie einfach nicht zu ihm passen. Die Nebenfiguren hingegen haben mir sehr gut gefallen, auch wenn sie manchmal etwas oberflächlich bleiben, fand ich es klasse, dass sie drei Lehrlinge in Band 2 näher zusammenwachsen. Trotz Streit oder Meinungsverschiedenheiten halten sie fest zusammen. Im Laufe des Buches entwickelte sich immer mehr Spannung, die auch bis zum Schluss angehalten hat. Als Leser fiebern wir die ganze Zeit mit, ob Callum seinen Vater finden wird und wie dieser wirklich über Callum denkt. Auch was Callum nun mit dem Feind des Todes zu tun hat und was es mit diesem Handschuh auf sich hat, hält den Leser die ganze Geschichte über bei der Stange. Ich fühlte mich immer wieder an Harry Potter erinnert, da das Grundgerüst schon große Ähnlichkeiten aufweist, wenn auch die Geschichte eine ganz andere ist. Dennoch wisst ihr ja, ich vergleiche nicht gern Bücher miteinander, da jede Geschichte vielleicht von einer anderen inspiriert wurde, aber dennoch eine eigene ist. Da wir eigentlich alle Harry Potter lieben, ist es auch nicht schlechtes zu sagen, dass Ähnlichkeiten vorhanden sind. Ein 12-jähriger Junge, dessen Mutter durch den Feind umkommt, als er ein Baby ist. Ein Feind, der gesichtslos ist und irgendwie mit dem Jungen verbunden ist. Der Junge, der nichts von Magie weiß und plötzlich auf eine Zauberschule kommt. Dort findet er zwei Freunde, ein Junge und ein Mädchen, die bei all den Abenteuern immer an seiner Seite sind. Klingt vertraut oder? Aber genau deswegen sollten Fans von Harry Potter auch die Magisterium Reihe lesen, denn sie könnte euch genau deswegen gut gefallen! Das Ende kam viel zu schnell und ich bin froh, dass es noch drei weitere Bände geben wird. Ich bin gespannt, was Callum und seine Freunde noch alles erleben werden! FAZIT: Auch der zweite Band der Magisterium Reihe hat alles, was ein spannendes Buch braucht. Fans von Harry Potter sollten hier wirklich mal reinlesen, denn die Geschichte um Callum und seine Freunde könnte euch gefallen! Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!