Warenkorb
 
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95870-287-5
Reihe Father Brown
Verlag Nexx verlag GmbH
Maße (L/B/H) 20/12,8/2,5 cm
Gewicht 410 g
Auflage Nachdruck der Ausgabe von 2015
Buch (Taschenbuch)
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Äußerst amüsant zu lesen. Äußerst amüsant zu lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Angenehme Unterhaldung
von Julia aus Hirschau am 08.08.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

So wie es früher die Damen nach der Tagesschau sagten: "Wir wünschen ihnen gute Unterhaltung." So wie es früher einmal war. Mir gefallen diese altmodischen Krimis von und mit Vater Brown sehr gut. Und es soll nicht vergessen werden, dass Chesterton ein ausgezeichneter Autor war und nicht so ein Trivialschreiber wie... So wie es früher die Damen nach der Tagesschau sagten: "Wir wünschen ihnen gute Unterhaltung." So wie es früher einmal war. Mir gefallen diese altmodischen Krimis von und mit Vater Brown sehr gut. Und es soll nicht vergessen werden, dass Chesterton ein ausgezeichneter Autor war und nicht so ein Trivialschreiber wie Holmes' Doyle.

spannend
von Blacky am 23.01.2012
Bewertet: Hörbuch (CD)

Beschreibung Auf einer Italienreise wird die Kutsche des englischen Bankiers Samuel Harrogate vom berühmten Räuberhauptmann Montano entführt. Pech für den König der Diebe, dass in derselben Kutsche ausgerechnet Pater Brown sitzt, dem diese Entführung irgendwie merkwürdig vorkommt ... Pater Browns Skepsis wird hier sehr früh geweckt und er soll -wie immer-... Beschreibung Auf einer Italienreise wird die Kutsche des englischen Bankiers Samuel Harrogate vom berühmten Räuberhauptmann Montano entführt. Pech für den König der Diebe, dass in derselben Kutsche ausgerechnet Pater Brown sitzt, dem diese Entführung irgendwie merkwürdig vorkommt ... Pater Browns Skepsis wird hier sehr früh geweckt und er soll -wie immer- Recht behalten. Auch mir kam relativ früh der Gedanke, dass hier irgend etwas nicht ganz "koscher" war, aber was hier tatsächlich gespielt wurde, darauf wäre ich nicht gekommen. Spannend bis zum Ende. Mir persönlich gefällt die Hörpielversion dieses Falles allerdings noch besser