Warenkorb
 

Das Blaubeerhaus

(11)

Das verwunschene Haus und seine Geheimnisse! Kein Strom! Kein fließendes Wasser! Wilde Natur pur! Leo und Imke, Cousin und Cousine, beide zehn Jahre alt, verbringen die Ferien im Haus ihrer verstorbenen Tante. Doch kaum sind ein paar Tage vergangen, da stecken die beiden schon in einem großen Abenteuer. Ein Schatten schleicht durchs Haus, und merkwürdige Dinge geschehen. Spukt es etwa? Als Leo und Imke auf ein Geheimnis aus vergangener Zeit stoßen, merken sie, dass Ferien in der Wildnis das Beste sind, was ihnen passieren konnte! Ein großartiges Ferienabenteuer von Antonia Michaelis über eine wunderbare Kinderfreundschaft, Magie und Traum und Wirklichkeit!

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 17.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-4300-7
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 21,6/15,9/3,5 cm
Gewicht 610 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen
Illustrator Claudia Carls
Verkaufsrang 7.185
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Antonia Michaelis überzeugt mit ihrem verschlingenden poetischen Schreibstil, der emotionale Bilder zeichnet und lange nachhallt. Für jedes Alter ein Genuss! Antonia Michaelis überzeugt mit ihrem verschlingenden poetischen Schreibstil, der emotionale Bilder zeichnet und lange nachhallt. Für jedes Alter ein Genuss!

„Schöner können Ferien gar nicht sein!“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein Horror-Urlaub für Leo und Imke: Kein fließendes Wasser, kein Strom und erst Recht kein Fernsehempfang. Vom Handempfang ganz zu schweigen. Draußen nur geheimnisvolle Geräusche und absolute Wildnis! Was würden sie dafür geben, zuhause zu sein. Doch das geerbte 'Blaubeerhaus' verbirgt ein spannendes Geheimnisse der Vergangenheit. Und so wird der anfängliche Horror-Urlaub so einem ganz Besonderen: Spannung – Abenteuer – Geheimnisse! Da schlägt jedes Kinderherz höher. Antonia Michaelis erzählt ungeheuer spannend und versteht es Mädchen und Jungen zu fesseln. Hier wird selbst für Lesemuffel das Lesen zu einem faszinierenden Erlebnis! Ein Horror-Urlaub für Leo und Imke: Kein fließendes Wasser, kein Strom und erst Recht kein Fernsehempfang. Vom Handempfang ganz zu schweigen. Draußen nur geheimnisvolle Geräusche und absolute Wildnis! Was würden sie dafür geben, zuhause zu sein. Doch das geerbte 'Blaubeerhaus' verbirgt ein spannendes Geheimnisse der Vergangenheit. Und so wird der anfängliche Horror-Urlaub so einem ganz Besonderen: Spannung – Abenteuer – Geheimnisse! Da schlägt jedes Kinderherz höher. Antonia Michaelis erzählt ungeheuer spannend und versteht es Mädchen und Jungen zu fesseln. Hier wird selbst für Lesemuffel das Lesen zu einem faszinierenden Erlebnis!

„Ein genialer Abenteuerroman!“

Katja Wiezorek, Thalia-Buchhandlung Dresden

Mitten im Wald ein altes Haus voller Geheimnisse, ein rätselhaftes Tagebuch aus der Vergangenheit und ein paar Kinder, die sich mit Wagemut und Fantasie daran machen, diese Geheimnisse zu lüften.
Antonia Michaelis schreibt unglaublich toll und lebendig und schafft es nebenbei, einem eine wohlig prickelnde Gänsehaut über den Körper zu jagen. Authentisch, spannend und richtig schön unheimlich! Ich fand es großartig!
Mitten im Wald ein altes Haus voller Geheimnisse, ein rätselhaftes Tagebuch aus der Vergangenheit und ein paar Kinder, die sich mit Wagemut und Fantasie daran machen, diese Geheimnisse zu lüften.
Antonia Michaelis schreibt unglaublich toll und lebendig und schafft es nebenbei, einem eine wohlig prickelnde Gänsehaut über den Körper zu jagen. Authentisch, spannend und richtig schön unheimlich! Ich fand es großartig!

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Hilden

Einfach nur wunderschön, abenteuerlich und wirklich spannend! Antonia Michaelis weiß genau, wie Sie den Leser, egal welchen Alters, fesseln kann! Unbedingt lesen! Einfach nur wunderschön, abenteuerlich und wirklich spannend! Antonia Michaelis weiß genau, wie Sie den Leser, egal welchen Alters, fesseln kann! Unbedingt lesen!

Martina Magerl, Thalia-Buchhandlung Coburg

Eine tolle Mischung aus Abenteuer, Spannung und Geheimnissen aus der Vergangenheit, die gelüftet werden wollen. Der flüssige Schreibstil macht dieses Buch absolut lesenswert. Eine tolle Mischung aus Abenteuer, Spannung und Geheimnissen aus der Vergangenheit, die gelüftet werden wollen. Der flüssige Schreibstil macht dieses Buch absolut lesenswert.

„Lieblingsbuch für Abenteurer ab 10!“

Carmen Backhaus, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ohne elektrischen Strom, fließend Wasser und Handyempfang macht die Familie von Leo und Imke Urlaub in einem geerbten Haus in der Wildnis. Doch nach anfänglicher Unlust der Kinder entwickelt sich ein spannendes Abenteuer um die verstorbene Tante und eine weit zurückliegende Geschichte! Packend und sprachlich brillant erzählt! Trotz des verspielt wirkenden Covers auch für Jungs! Ohne elektrischen Strom, fließend Wasser und Handyempfang macht die Familie von Leo und Imke Urlaub in einem geerbten Haus in der Wildnis. Doch nach anfänglicher Unlust der Kinder entwickelt sich ein spannendes Abenteuer um die verstorbene Tante und eine weit zurückliegende Geschichte! Packend und sprachlich brillant erzählt! Trotz des verspielt wirkenden Covers auch für Jungs!

„ lesenswert“

Verena Voltére, Thalia-Buchhandlung Pirna

Leo und Imke sind 10 Jahre alt und fahren in den Ferien in das Blaubeerhaus, welches weder Strom, noch Licht hat. Sie stöbern im Haus und auf dem Dachboden herum und entdecken ein Geheimnis! Ein sehr schönes Kinderbuch. Leo und Imke sind 10 Jahre alt und fahren in den Ferien in das Blaubeerhaus, welches weder Strom, noch Licht hat. Sie stöbern im Haus und auf dem Dachboden herum und entdecken ein Geheimnis! Ein sehr schönes Kinderbuch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
11
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 17.04.2018
Bewertet: anderes Format

Eine abenteuerliche Geschichte inmitten von Blaubeersträuchern.Wunderbar erzählt und gestaltet, mit einem guten Mix aus Spannung,Vergangenheit und Geheimnissen. Top!

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 15.02.2018

"Das Blaubeerhaus" ist ein Jugendbuch von Antonia Michaelis und erschienen im Jahr 2015 im Oetinger Verlag. Die Geschichte spielt in einem verwunschenen Haus was weit weg vom Dorf in einem Wald steht, ohne strom , ohne fließend Wasser die pure Natur.Die Familie erlebt jede menge Abenteuer und verbringen die... "Das Blaubeerhaus" ist ein Jugendbuch von Antonia Michaelis und erschienen im Jahr 2015 im Oetinger Verlag. Die Geschichte spielt in einem verwunschenen Haus was weit weg vom Dorf in einem Wald steht, ohne strom , ohne fließend Wasser die pure Natur.Die Familie erlebt jede menge Abenteuer und verbringen die tollsten Ferien in diesem Haus die man sich nur wünschen kann voller Geheimnisse und erleben so jede menge unerklärliche Dinge bis zu jenem Tag.... Es wird viel zu der Vorgeschichte erzählt so fällt es einem sehr leicht schnell in die Geschichte zu kommen und in deren Denken. Dieses Buch ist auserdem in verschiedenen Personen und deren erzählungen ein geteilt was ich ganz toll fande und so auch noch garnicht kannte . Auf der suche nach der alten Lene oder doch nach den Elfen ? Wenn du das herrausfinden möchtest dann lese dieses Buch :) Zum Cover ich finde das es ein sehr Spannendes und vorallem schönes Cover ist. Ich würde dieses Buch immer wieder kaufen eine absolute Kauf Empfehlung. Ich finde das Antonia Michaelis es super gelungen ist Spannung auf zu bauen und einen quasi in dieses Buch zu ziehen, der schreibstil ist ebenfalls super gut verständlich und an einigen stellen echt zum schmunzeln. Empfehlen würde ich es für kinder ab 12 Jahren da sie dann auch schon ein gewissen Hintergrund wissen haben und besser verstehen in welcher Zeit dieses Buch handelt.

Zurück zur Natur
von Birgit Nikolow aus Karlsruhe am 18.11.2015

Die Familien von Imke und Leon haben ein weit abgelegenes Haus im Wald geerbt. Eigentlich wollen es die Erwachsenen für den Verkauf nur etwas herrichten, doch dann passiert so viel Geheimnisvolles, Abenteuerliches und Unerwartetes, dass für alle feststeht: "Wir kommen wieder!"