Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Deine Briefe lege ich unter die Matratze

Ein Briefwechsel 1971 - 2002

Ein Blick in die Seele von Astrid Lindgren!
Am 15.4.1971 schreibt die zwölfjährige Sara an die von ihr so bewunderte Autorin Astrid Lindgren und bittet sie um eine Filmrolle. Die Rolle erhält sie nicht, aber der Brief markiert den Beginn einer engen Brieffreundschaft, die bis zum Tod von Astrid Lindgren 2002 anhält. 50 Jahren Altersunterschied zum Trotz schreiben die beiden sich rund 80 Briefe, in denen sie ihre Gedanken über das Leben, die Liebe und die Menschen austauschen. Einzigartig und sehr persönlich: eine Neuentdeckung aus dem Astrid-Lindgren-Archiv der Königlichen Bibliothek in Stockholm mit vielen Fotos und Faksimiles der Originalbriefe!
Portrait
Astrid Lindgren, die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde 1907 auf Näs im schwedischen Smaland geboren, wo sie im Kreis ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verlebte. Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in über siebzig Sprachen übesetzt worden sind, wurde sie u.a. mit folgenden Preisen ausgezeichnet: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Alternativer Nobelpreis - Internationaler Jugendbuchpreis - Hans-Christian-Andersen-Medaille - Große Goldmedaille der Schwedischen Akademie - Schwedischer Staatspreis für Literatur - Deutscher Jugenditeraturpreis - Prämie.

Birgitta Kicherer, geboren in Stockholm, aufgewachsen in Schweden und Deutschland. Nach der Tätigkeit als Buchgrafikerin widmete sie sich ganz dem Übersetzen schwedischer Jugend- und Erwachsenenliteratur. Für ihre Arbeit erhielt sie u.a. den Wieland-Übersetzerpreis und den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Birgitta Kicherer lebt mit ihrer Familie in Neresheim am Rande der Schwäbischen Alb.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Altersempfehlung ab 17
Erscheinungsdatum 17.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-2943-8
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 21,6/15,1/2,7 cm
Gewicht 455 g
Originaltitel Dina brev lägger jag undermadrassen
Abbildungen m Fotos und Faks.
Auflage 5
Illustrator Steffi Pelzl
Übersetzer Birgitta Kicherer
Verkaufsrang 104745
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Ein beeindruckender Briefwechsel, zwischen A. Lindgren und einen kleinen Mädchen, der mehr ist, als ein Austausch von Gedanken. Er ist auch ein Zeitdokument der fasziniert.

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ein Buch voller Respekt, Offenheit und Liebe zwischen zwei Generationen. Sehr bewegend.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Deine Briefe lege ich unter die Matratze
von einer Kundin/einem Kunden aus Brilon am 09.01.2020

Ein sehr schönes Buch. Man lernt Astrid Lindgren von einer ganz anderen Seite kennen. Das Buch lässt sich flüssig lesen und ich habe es schon mehrfach verschenkt

von einer Kundin/einem Kunden aus Aurich am 25.05.2017
Bewertet: anderes Format

Selbst wer vorher noch keine einzige Zeile der großartigen Astrid Lindgren kannte, wird sie für den Briefwechsel mit der quirligen Sara lieben und ihrem Zauber verfallen.