Warenkorb

Eine Weihnachtsgeschichte

Neuauflage

Das Wunder in der Weihnachtsnacht.
Der alte Scrooge ist ein Leuteschinder und Halsabschneider. Am Heiligabend sitzt er in seinem Büro, friert und ärgert sich darüber, dass alle anderen sich freuen. Doch in dieser Nacht besuchen ihn die Geister der Weihnacht und seines verstorbenen Teilhabers. Sie führen Scrooge auf eine Reise in die Vergangenheit und die Zukunft, bei der ihm klar wird, wie einsam und sinnlos sein Leben ist. Am Ende dieser Weihnachtsnacht ist der alte Scrooge ein anderer Mensch geworden.
Neuauftritt der Klassiker-Reihe, zeitgemäß modern und wertig.
Portrait
Charles Dickens (1812-1870), geboren in Landport bei Portsea, wuchs in Chatham bei London auf. Als er elf Jahre alt war, musste sein Vater wegen nicht eingelöster Schuldscheine ins Schuldgefängnis; seine Mutter folgte ihm mit Charles' Geschwistern dorthin. Charles, das zweitälteste Kind, musste währenddessen in einer Schuhwichsfabrik arbeiten. Erst als der Vater nach einigen Monaten entlassen wurde, besuchte Charles wieder eine Schule. Mit fünfzehn begann er in einem Rechtsanwaltsbüro als Gehilfe zu arbeiten, später wurde er Zeitungsreporter.
Seine schriftstellerische Karriere begann er mit seinen Skizzen des Londoner Alltagslebens. Anschließend entstanden in rascher Folge die ersten Romane. Dickens wurde Herausgeber der liberalen Londoner Zeitung "Daily News", reiste in die USA und nach Italien und verfasste 1848/1849 "David Copperfield", der viel autobiographisches Material enthält.
Dickens' liebevolle Schilderungen menschlicher Schwächen, sein Kosmos skurriler und schrulliger englischer "Originale" und die satirische Anprangerung sozialer Missstände machten ihn bereits zu Lebzeiten zu einem der beliebtesten Romanciers der Weltliteratur. Seine Bücher brachten ihm außerdem beträchtlichen Wohlstand ein. Seit 1860 lebte er auf seinem Landsitz Gad's Hill Place in Kent, wo er im Alter von nur 58 Jahren an einem Schlaganfall starb.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 17.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7915-2808-3
Reihe Dressler Klassiker
Verlag Dressler Cecilie
Maße (L/B/H) 20,5/13,9/1,7 cm
Gewicht 270 g
Originaltitel A Christmas Carol
Abbildungen mit Illustrationen von Cornelia Haas.
Illustrator Cornelia Haas
Übersetzer Curt Noch
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Zu den schönsten Weihnachtsklassikern gehört Charles Dickens Geschichte um Scrooge und die drei Geister der Weihnacht. Eine wunderbare Lektüre, nicht nur vor Weihnachten!

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Es gibt sie heute in hunderten von Ausführungen, doch das hier ist das Original von Dickens "Eine Weihnachtsgeschichte".

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
17
2
0
0
2

Eine Weihnachtsgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 15.11.2017

Ich habe das Buch immer noch nicht erhalten. Heute nach 10 Tagen. Wie kann ich das Buch bewerten, wenn ich das Buch überhaupt nicht bekommen habe?

eine weihnachtsgeschichte von charles dickens
von einer Kundin/einem Kunden aus Meppen am 11.01.2017
Bewertet: Taschenbuch

ein wunderschönes Buch. Die Lueferung war einwandfrei und pünklich. Genauso die 200teilige Spielesammlung und den Geburtstagskalender. Danke Freundliche Grüße Heike Pohl, Ludwigstraße 20, 49716 Meppen

von Alexandra Zilske aus Münster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Ekel wird zum Menschenfreund durch die Hilfe dreier Geister. Unzählige Male verfilmt und kopiert, doch immer noch hochaktuell. Eine wunderschöne Geschichte.