Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Foreplay - Vorspiel zum Glück

Ivy Chronicles

Ivy Chronicles 1

(12)
Die 19-jährige Pepper ist seit Ewigkeiten in den Bruder ihrer besten Freundin verliebt. Sie weiß einfach, dass er ihr Mr. Right ist. Aber wie soll man jemanden verführen, der einen als kleine Schwester betrachtet, wenn man noch nie im Leben gedatet und nur ein einziges Mal geküsst hat? Ihre Mitbewohnerinnen empfehlen ihr, mit dem atemberaubenden attraktiven Barkeeper Reece zu üben. Tatsächlich genießt Pepper einige äußerst inspirierende Lektionen in Sachen Lust, doch als sie merkt, dass Reece gar nicht der Aufreißer ist, für den sie ihn gehalten hat, stürzt sie in einen Wirbel widerstreitender Gefühle ...
Portrait
Wenn die New York Times-Bestsellerautorin Sophie Jordan gerade einmal nicht schreibt, liebt sie es, sich Reality-Shows anzuschauen, sich neue Geschichten auszudenken oder einen Café Latte zu trinken. Die ehemalige Englischlehrerin lebt zusammen mit ihrer Familie in Houston.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783956495311
Verlag MIRA Taschenbuch
Dateigröße 564 KB
Verkaufsrang 12.545
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Ivy Chronicles

  • Band 1

    42418639
    Foreplay - Vorspiel zum Glück
    von Sophie Jordan
    (12)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42873113
    Tease - Verlangen nach Glück
    von Sophie Jordan
    (4)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    42873102
    Wild - Atemlos vor Glück
    von Sophie Jordan
    (4)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Vorspiel kann man doch lernen - oder nicht?“

Andrea Reider, Thalia-Buchhandlung Braunschweig, Schloss-Arkaden

Pepper hat schon lange Ihr Leben geplant. Eine perfekte Zukunft mit Mann, Heim und Kinder und dieser Mann muss Hunter Montgomery sein. Der große Bruder ihre besten Freundin, der Medizinstudent mit der perfekten Familie die Monopoly spielen und Ausflüge zu Disney World machen. Alles was Pepper nie hatte. Aber sie hat keinerlei Erfahrung mit Jungs und das muss sich ändern! Dazu wird Reece ausgewählt, der flatterhafte Barkeeper. Nur was passiert wenn Pepper merkt, dass Reece ganz anders ist?
Mal etwas ganz anderes in diesem Genre und ganz bestimmt nicht 08/15. Lesen!
Pepper hat schon lange Ihr Leben geplant. Eine perfekte Zukunft mit Mann, Heim und Kinder und dieser Mann muss Hunter Montgomery sein. Der große Bruder ihre besten Freundin, der Medizinstudent mit der perfekten Familie die Monopoly spielen und Ausflüge zu Disney World machen. Alles was Pepper nie hatte. Aber sie hat keinerlei Erfahrung mit Jungs und das muss sich ändern! Dazu wird Reece ausgewählt, der flatterhafte Barkeeper. Nur was passiert wenn Pepper merkt, dass Reece ganz anders ist?
Mal etwas ganz anderes in diesem Genre und ganz bestimmt nicht 08/15. Lesen!

Maggy Grebasch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ziemlich kitschig, aber dennoch (oder genau deswegen) ein richtig schönes Buch über die erste Liebe! Ziemlich kitschig, aber dennoch (oder genau deswegen) ein richtig schönes Buch über die erste Liebe!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
2
0
0
0

Warum nicht mit dem Barkeeper üben,um an sein Ziel zu kommen?!Aber wer genau ist nun das Ziel ;)
von YaBiaLina aus Berlin am 15.11.2017

Endlich wieder ein Buch,was mich vollkommen überzeugt hat. Der Schreibstil der Autorin war einfach toll,flüssiger Schreibstil,man flog nur so durch die Seiten und ich hatte das Buch sehr rasch durch.Man liest hier nur aus der Perspektive der Hauptprotagonisten Pepper,ihr Gefühle wurden sehr gut beschrieben,so das man die Emotionen richtig gefühlt... Endlich wieder ein Buch,was mich vollkommen überzeugt hat. Der Schreibstil der Autorin war einfach toll,flüssiger Schreibstil,man flog nur so durch die Seiten und ich hatte das Buch sehr rasch durch.Man liest hier nur aus der Perspektive der Hauptprotagonisten Pepper,ihr Gefühle wurden sehr gut beschrieben,so das man die Emotionen richtig gefühlt hat. Das Cover hat mich hier übrigens als erstes angesprochen.Das Pärchen wirkt so romantisch,die Sonne die in die Gesichter scheint.Einfach toll :) Beide Hauptprotagonisten waren mir sympathisch.Sie hatte eine unschöne Vergangeheit, umso mehr weiß Pepper,was sie im Leben und ihrer Zukunft möchte.Zu Beginn war sie noch sehr für sich allein,hat nicht viel unternommen,doch das änderte sich flott und kam aus sich heraus.Das hatte zu Folge,das sie sich gar nicht mehr so sicher war,was ihre Zukunft betrifft. Reece hatte es ähnlich wie Pepper nicht einfach,das hatte aber andere Gründe.Er kommt einen vor,wie der typische Bad Boy,aber der Schein trügt.Hinter der Fassade steckt viel mehr und das hat mir sehr gefallen.Aber es gab gewisse Situationen,da hätte ich ihm gerne auf den Hinterkopf gehauen,damit er mal Klartext spricht ;) Peppers Freundinnen aus dem Wohnheim,fand ich sehr sympatisch.Gerade Emerson hatte eine aufgedrehte und lustige Art.Die Stellen mit ihr fand ich immer amüsant. Der Verlauf der Geschichte hat mir gefallen,auch wenn es "nur" langsam voran ging.Es wurde dann immer schneller und schneller und Zack,das Ende und somit das Happy End,kamen viel zu schnell.Aber man hat auch viel in der "langsamen" Phase über die beiden erfahren.Was für den Verlauf und die Geschichte aufschlussreich war. Ich freue mich schon sehr,die anderen beiden Teile zu lesen,da es nur positiv weiter gehen kann ;)

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Mit Foreplay - Vorspiel zum Glück hat Sophie Jordan einen wirklich tollen New Adult Roman geschrieben, der vor allem mit seinen charmanten Charakteren überzeugen kann.

Richtig toller Auftakt der Trilogie!
von Lotti's Bücherwelt am 10.08.2015
Bewertet: Taschenbuch

Aber manchmal ist das, was man sich wünscht, nicht das, was man braucht...! Pepper, die unerfahrene, unschuldige Studentin, die nichts mehr will, als ihren jahrelangen Schwarm Hunter, den großen Bruder ihrer besten Freundin und Traum aller Schwiegermütter, für sich zu gewinnen... Reece, der tätowierte Barkeeper mit scheinbar gewissem Ruf, der... Aber manchmal ist das, was man sich wünscht, nicht das, was man braucht...! Pepper, die unerfahrene, unschuldige Studentin, die nichts mehr will, als ihren jahrelangen Schwarm Hunter, den großen Bruder ihrer besten Freundin und Traum aller Schwiegermütter, für sich zu gewinnen... Reece, der tätowierte Barkeeper mit scheinbar gewissem Ruf, der jeder Frau den Kopf verdreht... Beide Protagonisten sind sehr sympathisch und vor allem authentisch. Es macht richtig Freude, ihre Geschichte zu verfolgen. Und genau diese Geschichte zeigt uns, dass egal welche Lebensplanung man für sich selbst zurechtlegt, es immer Variablen gibt, die alles durcheinander bringen... und zum Besseren lenken! Ein tolles Buch!! Ich freue mich schon auf die beiden Folge-Romane, in denen es um Peppers Freundinnen Emerson und Georgia geht...