Herr Eichhorn und der erste Schnee

Zauberhaftes Bilderbuch zum Winteranfang

Sebastian Meschenmoser

(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Eine Wintergeschichte mit Poesie und Augenzwinkern, meisterhaft illustriert von Sebastian Meschenmoser.Herr Eichhorn ist dieses Jahr wild entschlossen, nicht einzuschlafen, bevor die erste Schneeflocke vom Himmel gefallen ist. Er will unbedingt einmal miterleben, wie wunderschön der Winter ist. Aber der Winter lässt sich Zeit ... Schafft es Herr Eichhorn den Schnee doch noch zu sehen?

Sebastian Meschenmoser, 1980 geboren, studierte bildende Kunst in Mainz. Er ist Autor und Illustrator zahlreicher Bilderbücher, mehrere davon wurden für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. 2019 erschien eine von ihm illustrierte Schmuckausgabe der Unendlichen Geschichte von Michael Ende. Sebastian Meschenmoser lebt mit seiner Familie Berlin..
Sebastian Meschenmoser, 1980 geboren, studierte bildende Kunst in Mainz. Er ist Autor und Illustrator zahlreicher Bilderbücher, mehrere davon wurden für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. 2019 erschien eine von ihm illustrierte Schmuckausgabe der Unendlichen Geschichte von Michael Ende. Sebastian Meschenmoser lebt mit seiner Familie Berlin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-45804-7
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/16,4/1,2 cm
Gewicht 280 g
Abbildungen mit zahlreichen zum Teil farbigen Bildern
Auflage 12. Auflage
Illustrator Sebastian Meschenmoser

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

Herr Eichhorn ist fest entschlossen, dieses Mal keinen Winterschlaf zu halten um endlich den ersten Schneefall zu erleben. Aber was ist überhaupt Schnee und wie sieht er aus? Zusammen mit dem Igel und dem Bär versucht Herr Eichhorn wach zu bleiben! Ein wunderschönes Bilderbuch!

zauberhaftes Lese/Anschau-Vergnügen :-)

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Mit wenig Text, grandiosen Zeichnungen und charmantem Humor, den schon Kita-Zwerge gut verstehen, ist auch diese Bilderbuchgeschichte von Herrn Eichhorn und Freunden ein Knaller. In zartem Strich auf hellem Untergrund führt uns Sebastian Meschenmoser in den Wald, wo Herr Eichhorn- angeködert durch verlockende Beschreibungen - beschlossen hat, wach zu bleiben, bis der erste Schnee fällt.... Dass er mit wilden Gymnastikübungen( wie soll er sonst wach bleiben) den Igel weckt und (weil der keinen Bock auf Turnübungen hat) sie beide sich dann die langweilige Wartezeit mit Singen vertreiben, holt auch den Bären aus dem Winterschlaf - einfach großartig gezeichnet, wie der völlig übermüdet vor den beiden kleinen Sängern steht...... Irgendwann muss der Schnee ja mal kommen - nur wie sieht so eine Schneeflocke denn überhaupt aus ? Unsere Kiddies haben sich köstlich amüsiert über die Ideen a la Zahnbürsten, Blechdosen und weiße Socken, die für Schnee gehalten werden, bis, ja bis dann doch endlich die erste Flocke vom Himmel purzelt und die Drei noch einen tollen Schneemann bauen können. Den erholsamen Winterschlaf gehen sie anschließend gemeinsam in der Bärenhöhle an.... :-) Echtes Vergnügen für Groß und Klein!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Nur zu empfehlen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 11.03.2021

Die Bücher von Herrn Eichhorn und seinen Abenteuern sind wunderbar. Herrlich gezeichnet und colloriert, mit nicht zu viel Text und ungalublich liebenswerten Geschichtchen um Entdeckungen und das Leben herum. Meine Kita-Kinder der Gruppe und Enkel lieben diese Geschichten. Es gibt viel zu entdecken und die Kinder lächeln dabei.

Herr Eichhorn und der erste Schnee
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 30.10.2018

Sehr schöne Zeichnungen, kurze Texte, die ein Schmunzeln hervorrufen. Ein schönes Buch, das bei meinem Enkel gut angekommen ist. Wir haben das Buch zusammen angesehen und gelesen und dabei sind uns selbst neue Geschichten zu den Bildern eingefallen.

Herr eichhorn und der erste Schnee
von einer Kundin/einem Kunden aus Linden am 18.07.2017

Sehr schönes Buch mit sehr schönen Zeichnungen mit viel Liebe zum Detail gemacht. Wirklich ein tolles Buch, das man gerne öfter anschaut.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4