Meine Filiale

Das Leben ist (k)ein Wunschkonzert

Sabine Bohlmann

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

„Das Leben ist kein Wunschkonzert!“, sagt meine Mama immer, wenn ich aus dem Wünschen nicht mehr rauskomme. Wanda sagt etwas anderes. Sie sagt immer: „Wünschen, Rosalie, wünschen, kann man sich alles!“
Deshalb schickt Rosalie eine Rakete in den Himmel mit ihren drei dringlichsten Wünschen: einen Hund, eine beste Freundin und einen Papa. Und weil Wünsche manchmal ein bisschen Unterstützung brauchen, stellt Rosalie allerhand an, um dem Glück ein wenig auf die Sprünge zu helfen …

Ein bezauberndes Buch über die Kraft der eigenen Wünsche

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 272
Altersempfehlung 10 - 11 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-50466-9
Verlag Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/15,9/3,2 cm
Gewicht 526 g
Abbildungen mit schwarz-weißen Illustrationen
Auflage 9. Auflage
Illustrator Petra Eimer
Verkaufsrang 41923

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

"Wünschen, wünschen kann man sich alles!"
von einer Kundin/einem Kunden am 21.09.2015

Rosalie ist neun Jahre alt, als sie mit ihrer Mama vom Land in die Stadt zieht. Sie ist nach der Schule oft alleine zuhause, bis Mama von der Arbeit kommt. Aber zum Glück gibt es die nette Nachbarin und Autorin Wanda und deren Katze Frau Kekse. In der Schule hat sie noch keine Freunde gefunden. Silvester verbringt sie bei Wanda... Rosalie ist neun Jahre alt, als sie mit ihrer Mama vom Land in die Stadt zieht. Sie ist nach der Schule oft alleine zuhause, bis Mama von der Arbeit kommt. Aber zum Glück gibt es die nette Nachbarin und Autorin Wanda und deren Katze Frau Kekse. In der Schule hat sie noch keine Freunde gefunden. Silvester verbringt sie bei Wanda, mit der sie mit Hilfe einer Rakete ihre drei sehnlichsten Wünsche in den Himmel feuert. Einen Hund, eine beste Freundin und einen Papa. Rosalie schmiedet eifrig Pläne, damit sich ihre Wünsche erfüllen, doch enden diese immer ganz anders und oft in einem regelrechten Schlamassel. Über jedem Kapitel findet man Ratschläge zur Wunscherfüllung. "Wünsche muss man loslassen, damit sie gehen können – nämlich in Erfüllung." (Shivani) Wieder einmal hat Sabine Bohlmann liebevoll eine tolle Mädchenfigur erschaffen. "Wenn man seine Wünsche los ist, ist man dann wunschlos glücklich?"


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4