Meine Filiale

Im Kampf gegen Nazideutschland

Die Berichte der Frankfurter Schule für den amerikanischen Geheimdienst 1943-1949

Frankfurter Beiträge zur Soziologie und Sozialphilosophie Band 22

Franz Neumann, Herbert Marcuse, Otto Kirchheimer

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,95
39,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

39,95 €

Accordion öffnen
  • Im Kampf gegen Nazideutschland

    Campus

    Sofort lieferbar

    39,95 €

    Campus

eBook

ab 35,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Während des Zweiten Weltkriegs arbeiteten Franz Neumann, Herbert Marcuse und Otto Kirchheimer, die in den 1930er Jahren vor der nationalsozialistischen Verfolgung ins Exil in die USA geflohen waren, für das Office of Strategic Services, den Vorläufer der CIA. Zwischen 1943 und 1949 versorgten sie die Amerikaner mit umfangreichen Dossiers über das politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in der NS-Diktatur, über Hitlers Kriegsstrategien und die Rolle des Antisemitismus. Darüber hinaus entwarfen sie Pläne für den Wiederaufbau einer demokratischen Gesellschaft nach dem Zusammenbruch des »Dritten Reichs«. So spielten sie bei der Entwicklung der alliierten Nachkriegspolitik, den Entnazifizierungsprogrammen und der Vorbereitung der Nürnberger Prozesse eine maßgebliche Rolle.

Franz Neumann (1900 - 1954), gilt als einer der Begründer der Politikwissenschaft in Deutschland; er lehrte seit 1948 als Professor
an der Columbia University in New York. Herbert Marcuse (1898 - 1979) zählt zu den Hauptvertretern der Kritischen Theorie der Frankfurter Schule; 1964 wurde er Professor an der University of California in San Diego. Otto Kirchheimer (1905 - 1965) lehrte ab 1955 Politikwissenschaft an der New School for Social Research in New York. Raffaele Laudani ist Professor für die Geschichte der politischen Theorie an der Universität Bologna.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Raffaele Laudani
Seitenzahl 812
Erscheinungsdatum 18.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-593-50345-5
Verlag Campus
Maße (L/B/H) 23,3/15,9/5,5 cm
Gewicht 1408 g
Originaltitel Secret Reports on Nazi Germany. The Frankfurt School Contribution to the War Eff
Übersetzer Christine Pries

Weitere Bände von Frankfurter Beiträge zur Soziologie und Sozialphilosophie

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Inhalt

    Vorwort von Axel Honneth 9

    Anmerkungen der Übersetzerin 21

    Dank 25

    Zu den Texten 27

    Über die Autoren 31

    Einleitung 37

    Teil I - Feindanalyse

    Franz Neumann

    1. Antisemitismus: Die Speerspitze allumfassenden Terrors 69

    Herbert Marcuse

    2. In der nahen Zukunft mögliche politische Veränderungen in Nazideutschland 75

    Herbert Marcuse

    3. Veränderungen in der Reichsregierung 85

    Franz Neumann und Paul Sweezy

    4. Speers Ernennung zum Alleinherrscher über die deutsche Wirtschaft 97

    Herbert Marcuse und Felix Gilbert

    5. Die Bedeutung des preußischen Militarismus für den Nazi-Imperialismus: Mögliche Spannungen innerhalb der psychologischen Kriegsführung der Vereinten Nationen 111

    Herbert Marcuse

    6. Deutschlands soziale Schichtung 127

    Teil II - Muster für den Zusammenbruch

    Franz Neumann

    7. Die deutsche Moral nach Tunesien 149

    Herbert Marcuse (unter Mitarbeit von Franz Neumann und Hans Meyerhoff)

    8. Moral in Deutschland 155

    Franz Neumann, Herbert Marcuse und Felix Gilbert

    9. Mögliche Muster für den deutschen Zusammenbruch 163

    Franz Neumann

    10. Die sozialen und politischen Auswirkungen der Luftangriffe
    auf die deutsche Bevölkerung: Ein vorläufiger Überblick 179

    Franz Neumann

    11. Der Attentatsversuch auf Hitler und seine Folgen 197

    Teil III - Politische Opposition

    Franz Neumann

    12. Das Manifest des Nationalkomitees Freies Deutschland und das deutsche Volk 215

    Herbert Marcuse

    13. Die Kommunistische Partei Deutschlands 237

    Herbert Marcuse

    14. Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands 279

    Teil IV - Entnazifizierung und Militärregierung

    Otto Kirchheimer

    15. Die Aufhebung von NS-Gesetzen in der Anfangsphase der Militärregierung 315

    Herbert Marcuse

    16. Die Auflösung der Nazipartei und der an sie angeschlossenen Organisationen 341

    Franz Neumann

    17. Deutsche Kartelle und kartellähnliche Organisationen 353

    Herbert Marcuse

    18. Politische Richtlinien zur Wiederbelebung alter Parteien und zur Gründung neuer Parteien in Deutschland 377

    Otto Kirchheimer

    19. Allgemeine Prinzipien der Verwaltung und des öffentlichen Dienstes in Deutschland 395

    Otto Kirchheimer

    20. Die Verwaltung der deutschen Strafjustiz unter der Militärregierung 415

    Franz Neumann

    21. Das Problem der Inflation in Deutschland 449

    Teil V - Ein neues Deutschland in einem neuen Europa

    Franz Neumann und Paul Sweezy

    22. Die Anpassung der zentralisierten Rohstoff-, Industrie- und Transportkontrollen in Europa 511

    Franz Neumann

    23. Die Wiederaufnahme des politischen und konstitutionellen Lebens in Deutschland unter einer Militärregierung 529

    Franz Neumann

    24. Der Umgang mit Deutschland 559

    Teil VI - Im Vorfeld von Nürnberg

    Otto Kirchheimer und John Herz

    25. Das Statement on Atrocities der Moskauer Dreimächtekonferenz 577

    Franz Neumann

    26. Probleme im Umgang mit den Kriegsverbrechern 585

    Otto Kirchheimer und John Herz

    27. Führerprinzip und strafrechtliche Verantwortung 595

    Herbert Marcuse

    28. Die Pläne der Nazis zur Beherrschung Deutschlands und Europas: Der Masterplan der Nazis 611

    Otto Kirchheimer

    29. Die Pläne der Nazis zur Beherrschung Deutschlands und Europas: Verbrechen im Inland 669

    Teil VII - Ein neuer Feind

    Herbert Marcuse

    30. Entwicklungsstand und Aussichten der Gewerkschaften und Betriebsräte in Deutschland 711

    Herbert Marcuse

    31. Die Potentiale des Weltkommunismus 755

    Literatur 779

    Register 791