Meine Filiale

Strauß

Aufstieg und Fall einer Familie

Werner Biermann

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Franz Josef Strauß gehört in die Reihe der großen Gestalten der deutschen Politik, wie Adenauer, Brandt, Wehner. So gehasst wie er wurde kaum ein anderer deutscher Politiker, aber auch kaum einer so verehrt. Die Geschichte des Franz Josef Strauß ist die faszinierende Geschichte des Aufstiegs vom Metzgersohn zum ungekrönten König der Bayern. Werner Biermann konnte mit Freunden, Weggefährten und Mitgliedern der Familie Strauß sprechen und zeichnet ein präzises, facettenreiches Bild. Er erzählt von Strauß’ Kindheit im Schwabing der kleinen Leute, vom Vater, in dessen Metzgerei Himmler seine Wurst kaufte und der die Nazis verabscheute. Er schildert eine politische Karriere, die den beispiellosen Absturz in der «Spiegel»-Affäre verkraftet hat und fast in der Kanzlerschaft gipfelte. Werner Biermann beschreibt die vielen Politaffären, die mit dem Namen Strauß verbunden sind, und versucht zu klären, was wirklich geschah. Aber er beschränkt sich nicht auf Franz Josef Strauß allein, sondern erzählt von seiner Familie – von Gewinn und Last des Namens Strauß für alle, die ihn tragen. Zum hundertsten Geburtstag von Franz Josef Strauß erscheint die erfolgreiche Biographie aktualisiert und erweitert in einer broschierten Sonderausgabe.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 31.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87134-824-2
Verlag Rowohlt Berlin
Maße (L/B/H) 21,3/13,6/3 cm
Gewicht 447 g
Auflage 1. Auflage, Neuausgabe
Verkaufsrang 127420

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0