Der lange Atem der Vergangenheit

Gekürzte Ausgabe, Lesung

(6)

Ein mitreißender Thriller voller Verzweiflung und Verrat

Verborgen in der Turmspitze eines baufälligen viktorianischen Gebäudes in Edinburgh wird eine skelettierte Leiche mit einem Einschussloch im Schädel gefunden. Detective Chief Inspector Karen Pirie und ihre Cold Cases Unit sollen den Fall aufklären. Um wessen sterbliche Überreste handelt es sich? Karen hat kaum Anhaltspunkte, aber einen zielsicheren Instinkt. Ihre Nachforschungen führen sie in ein Labyrinth aus persönlichen und politischen Konflikten, aus falschen Identitäten und sorgsam gehüteten Geheimnissen. Denn manchmal will die Vergangenheit einfach nicht vergehen …

Tanja Geke ist eine der beliebtesten Hörbuchsprecherinnen und absolute Expertin im Spiel mit Atmosphäre, Figuren und Dramatik. Bereits als Sprecherin der Kate-Brannigan-Serie von Val McDermid hat sie die Hörer begeistert.

Portrait
Val McDermid wuchs in einer schottischen Bergarbeiterfamilie auf. Als Erste aus ihrer Familie absolvierte sie ein Studium: Englische Literatur am St. Hilda's College in Oxford. Ihre Kriminalromane und Thriller sind weltweit in 30 Sprachen übersetzt. Für ihr Lebenswerk erhielt sie 2010 den Diamond Dagger der britischen Crime Writers' Association.

Tanja Geke ist eine vielbeschäftigte Schauspielerin, Synchron- und Hörbuchsprecherin. Sie leiht ihre ausdrucksstarke Stimme u. a. Eva Green und Maggie Gyllenhaal. Tanja Geke versteht es meisterhaft, akustische Bilderwelten zu erzeugen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Tanja Geke
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 09.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783839814277
Genre Krimi/Thriller
Verlag Argon
Originaltitel The Skeleton Road
Auflage 1
Spieldauer 420 Minuten
Übersetzer Doris Styron, Doris Styrer
Hörbuch (CD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der lange Atem der Vergangenheit

Der lange Atem der Vergangenheit

von Val McDermid
(6)
Hörbuch (CD)
19,99
+
=
Die steinerne Schlange

Die steinerne Schlange

von Iny Lorentz
(15)
Hörbuch (CD)
9,99
bisher 11,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Was wie ein Krimi anfängt, entpuppt sich sehr schnell als mehr. Sehr bewegend wwar für mich der Rückblick in die Zeit des Balkankrieges und die Sinnlosigkeit der Zerstörung. Was wie ein Krimi anfängt, entpuppt sich sehr schnell als mehr. Sehr bewegend wwar für mich der Rückblick in die Zeit des Balkankrieges und die Sinnlosigkeit der Zerstörung.

„bitterer Verrat..“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine skelettierte Leiche mit Kopfschuss, ein Maulwurf am Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien und ein schreckliches Massaker im Kosovo, damit muss sich Karen Pirie von der Abteilung Cold Cases Unit in Edinburgh auseinandersetzen. Was ist Politik und wo fängt der persönliche Rachefeldzug an ? Bei Val McDermid ist niemals etwas komplett schwarz oder weiß, das macht das Ganze so spannend und fordert den Leser zur eigenen Stellungnahme regelrecht heraus ! Ihre Figuren sind komplex und vielschichtig, kämpfen mit ihren Emotionen und machen allzu menschliche Fehler, die in Katastrophen enden und die in diesem Fall Lynchjustiz bedeuten... Gerechtigkeit ist ein Thema in diesem hochspannenden Buch und die lückenlose Aufklärung von Kriegsverbrechen nach wie vor eine dringende Herausforderung ! Eine skelettierte Leiche mit Kopfschuss, ein Maulwurf am Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien und ein schreckliches Massaker im Kosovo, damit muss sich Karen Pirie von der Abteilung Cold Cases Unit in Edinburgh auseinandersetzen. Was ist Politik und wo fängt der persönliche Rachefeldzug an ? Bei Val McDermid ist niemals etwas komplett schwarz oder weiß, das macht das Ganze so spannend und fordert den Leser zur eigenen Stellungnahme regelrecht heraus ! Ihre Figuren sind komplex und vielschichtig, kämpfen mit ihren Emotionen und machen allzu menschliche Fehler, die in Katastrophen enden und die in diesem Fall Lynchjustiz bedeuten... Gerechtigkeit ist ein Thema in diesem hochspannenden Buch und die lückenlose Aufklärung von Kriegsverbrechen nach wie vor eine dringende Herausforderung !

„Wie literarisch sind diese erschreckenden Entdeckungen denn“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Weil die Leiche schon ein Skelett ist, haben die Detectives von der Historic Cases Unit die Arschkarte in Edinburgh und dazu einen "Kriegshelden" an der Backe. Eine andere Arschkarte bekommen zwei Anwälte am Internationalen Gerichtshof für Kriegsverbrechen zugeschoben. Ansonsten ärgern kroatisch-patriotische Generäle, Nato-Friedenstruppen, serbische Greueltaten, ewige Balkan-Blutrache, definitive Frauen, altmodische Eifersucht und eine vorhersehbare Mörderin. Vorsicht: In den trüben Tiefen des Sektierertums kann man sich verlieren. Weil die Leiche schon ein Skelett ist, haben die Detectives von der Historic Cases Unit die Arschkarte in Edinburgh und dazu einen "Kriegshelden" an der Backe. Eine andere Arschkarte bekommen zwei Anwälte am Internationalen Gerichtshof für Kriegsverbrechen zugeschoben. Ansonsten ärgern kroatisch-patriotische Generäle, Nato-Friedenstruppen, serbische Greueltaten, ewige Balkan-Blutrache, definitive Frauen, altmodische Eifersucht und eine vorhersehbare Mörderin. Vorsicht: In den trüben Tiefen des Sektierertums kann man sich verlieren.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
4
0
0
0

Spannender Krimi mit geschichtlichen Infos
von Silke Schröder aus Hannover am 15.10.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

In ihrem neuen Thriller “Der lange Atem der Vergangenheit” beschäftigt sich Val McDermid mit dem jugoslawischen Bürgerkrieg und seinen Auswirkungen. Einem Krieg, der mitten in Europa stattfand und dessen Grausamkeit erst im Nachhinein so richtig deutlich wurde. In ihrer Geschichte geht es darum, wie schnell die Grenze zwischen Schuld... In ihrem neuen Thriller “Der lange Atem der Vergangenheit” beschäftigt sich Val McDermid mit dem jugoslawischen Bürgerkrieg und seinen Auswirkungen. Einem Krieg, der mitten in Europa stattfand und dessen Grausamkeit erst im Nachhinein so richtig deutlich wurde. In ihrer Geschichte geht es darum, wie schnell die Grenze zwischen Schuld und Sühne, Rache und Gerechtigkeit schwindet. Gerade in den verworrenen Verhältnissen eines mit großer Brutalität geführten Bürgerkrieges fällt es schwer zu beurteilen, wer das Gute und wer das Böse verkörpert – oder ob sich dies am Ende überhaupt noch sagen lässt. So lässt die Autorin bewusst nicht nur schwarz und weiß zu, sondern zeigt auch die Grauschattierungen. Dabei springt sie nicht nur immer wieder zurück zu den Ereignissen in der kroatischen Touristenstadt Dubrovnik, die 1991 von Serben belagert wurde, sondern sie wechselt auch zwischen den verschiedenen Handlungssträngen in der gegenwärtigen Story hin und her. Aber keine Sorge, mit einigen gelungenen Erzählkniffs führt sie alle ihre Stränge zum Finale zusammen. Am Rande geht McDermid, selbst Schottin und stets mit einem ernst zu nehmenden Augenzwinkern um die kulturellen Besonderheiten ihres Heimatlandes bemüht, auf das 2014 gescheiterte Referendum zur Unabhängigkeit Schottlands ein. Die Frage der Einheit von Staaten, so zeigt sich, lässt sich auch mit demokratischen Mitteln klären. “Der lange Atem der Vergangenheit”, im englischen Original “The Skeleton Road”, kommt ohne große Action aus, bietet aber einen hintergründigen Blick auf ein dunkles Kapitel der jüngeren europäischen Geschichte.