Meine Filiale

Krieg und Freundschaft

Thomas Pattinger

(2)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Krieg und Freundschaft

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    12,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der junge Roland genießt im Sommer 1941 eine unbeschwerte Zeit, ehe der Zweite Weltkrieg in sein Leben tritt und er zur Ausbildung nach Frankfurt befohlen wird. Gemeinsam mit seinem besten Freund Andreas wird er nach kurzer Zeit zum Einsatz in Russland bestellt und erfährt dort, was Krieg wirklich bedeutet. An vorderster Front erlebt Roland die schreckliche Realität des täglichen Kampfes gegen Soldaten, eisige Temperaturen und die eigenen Gedanken.

Als seine Einheit in Stalingrad aufgerieben wird, sieht auch er sich endgültig mit dem Tod konfrontiert und muss abermals mit seinem Leben abschließen. Hunger und Kälte stellen die größten Feinde dar, während Roland im Kessel von Stalingrad auf das Unausweichliche wartet. Wie durch ein Wunder, gelingt im letzten Augenblick die Flucht aus der drohenden Gefangenschaft und es beginnt ein langer Marsch in die weit entfernte Heimat, stets begleitet von der Angst, der Krieg könnte ihn erneut einholen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 404 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738023923
Verlag Neobooks Self-Publishing
Dateigröße 776 KB
Verkaufsrang 107363

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2015

Der Inhalt dieses Buches hat mich volllkommen überzeugt. Einfühlsam geschrieben,spiegelt es diese bittere Zeit wider. Ich konnte hautnah die Ängste der Hautperson spüren und habe mit ihr gelitten. Ein flüssiger Schreibstil und viel Spannung runden den Inhalt ab. Von mir eine klare Empfehlung.

Sehr gelungenes Werk
von einer Kundin/einem Kunden aus Rosenheim am 02.05.2015

Die Geschichte eines jungen Mannes, der in den Krieg zieht, beschreibt eine Situation, in der sich zur Zeit des Zweiten Weltkrieges Millionen andere ebenfalls befanden. Und doch ist diese Erzählung einzigartig. Sie zieht den Leser von Beginn an in den Bann und lässt bis zur letzten Seite nicht mehr los. Ein Buch, das zwar nichts... Die Geschichte eines jungen Mannes, der in den Krieg zieht, beschreibt eine Situation, in der sich zur Zeit des Zweiten Weltkrieges Millionen andere ebenfalls befanden. Und doch ist diese Erzählung einzigartig. Sie zieht den Leser von Beginn an in den Bann und lässt bis zur letzten Seite nicht mehr los. Ein Buch, das zwar nichts für schwache Nerven ist, aber eine Geschichte erzählt, die so realistisch und echt dargestellt wird, dass sie beinahe wahr hätte sein können.

  • Artikelbild-0