Klarträumen

Träume bewusst steuern – die Kreativität beflügeln – Probleme lösen

Dylan Tuccillo, Jared Zeizel, Thomas Peisel

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Durch Wände gehen. Fliegen. Unter Wasser atmen. Beim Klarträumen können wir all die Abenteuer, die in unseren Träumen passieren, ganz bewusst erleben und steuern. Gleichzeitig öffnet dieser Zustand der Transzendenz das Tor zu kreativem Denken, Selbsterfahrung und Heilung. Dylan Tuccillo, Jared Zeitzel und Thomas Peisel sind selbst begeisterte Oneironauten (griechisch: Traumsegler). Schritt für Schritt erklären sie, wie wir in den REM-Phasen den Einstieg in Klarträume finden, uns mit Träumen wiederverbinden und mit einfachen Techniken zwischen Wach- und Schlafzuständen unterscheiden – sodass wir mit jedem bewussten Traum die aufregende Welt unserer inneren Landschaft tiefer ausloten.

Ausstattung: ca. 50 Illustrationen

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 21.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-22129-5
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 20,5/13,6/3 cm
Gewicht 433 g
Originaltitel A Field Guide to Lucid Dreaming
Abbildungen ca. 50 Illustrationen, schwarz-weiss Illustrationen
Übersetzer Ulla Rahn-Huber
Verkaufsrang 29991

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wach auf und träume
von einer Kundin/einem Kunden am 30.11.2017

Das Thema Klarträumen wird in diesem Buch sehr ausführlich beschrieben. Auch die Anleitungen zum Klarträumen sind verständlich und nachvollziehbar. Man merkt sofort, daß die Autoren - im Alltag Drehbuchautoren und Filmemacher - keine Theoretiker sind, sondern das luzide Träumen selbst mit Begeisterung praktizieren. Spannend und ... Das Thema Klarträumen wird in diesem Buch sehr ausführlich beschrieben. Auch die Anleitungen zum Klarträumen sind verständlich und nachvollziehbar. Man merkt sofort, daß die Autoren - im Alltag Drehbuchautoren und Filmemacher - keine Theoretiker sind, sondern das luzide Träumen selbst mit Begeisterung praktizieren. Spannend und detailliert geschrieben, lädt das Buch unerschrockene Leser und Leserinnen dazu ein, es selbst einmal zu versuchen. Unter den Büchern zu diesem Thema, und es sind nicht wenige auf dem Markt, nimmt dieses eine herausragende Stellung ein. Nicht zuletzt wegen der zahlreichen schönen Illustrationen von Mahendra Singh.

Buch hat mich beflügelt
von Susi am 08.07.2017

Dieses Buch ist wirklich schön gestaltet und hat mich als Einsteigerin in den Bann gerissen. Immer mehr möchte ich über dieses Thema erfahren. Einen Klartraum hatte ich zwar nicht, aber Übung macht den Meister. Für mich als Einsteigerin kann ich das Buch nur Empfehlen.


  • Artikelbild-0