Sommer 1927

Bill Bryson

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Sommer 1927

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

29,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Es ist die Geschichte eines legendären Sommers: 1927 in Amerika. Der Aktienmarkt boomt, das Fernsehen wird erfunden, die Filme lernen sprechen und verrückte Pläne entstehen – wie der, vier riesige Köpfe in den völlig unzugänglichen Mount Rushmore zu meißeln. Es ist die Zeit der Goldenen Zwanziger, von Al Capone, eines jungen Fliegers namens Charles Lindbergh und des größten Schulmassakers aller Zeiten. Für die USA ist dieses Jahr entscheidend auf dem Weg zur Weltmacht – und die Weichen für die bevorstehende Weltwirtschaftskrise werden gestellt. Bestsellerautor Bill Bryson erzählt von diesem Sommer und seinen Auswirkungen auf die gesamte Weltgeschichte, als sei es eine unglaubliche Abenteuergeschichte, voller erstaunlicher Momente aus der Zeit, als Amerika erwachsen wurde ...

"Erzählt wie ein Abenteuerroman" P.M. History

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 640
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-15883-6
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 19/12,7/4,8 cm
Gewicht 572 g
Originaltitel One Summer: America 1927
Abbildungen 48 schwarz-weiße Abbildungen
Übersetzer Thomas Bauer
Verkaufsrang 93648

Buchhändler-Empfehlungen

Viktor Bothmer, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Vom ersten Flug über den Atlantik, über Al Capone und der Prohibition, Baseball und Boxen, Verbrechen und Rassismus, Politik und Terroristen bis hin zu Hollywood und dem Börsencrash. Bill Bryson erzählt gewohnt unterhaltsam und anekdotenreich. Auch als Hörbuch genießbar.

Ricarda Martius, Thalia-Buchhandlung Dresden

Bill Bryson ernster als sonst. Aber wie gewohnt wird man bei der Schilderung des außergewöhnlichen Sommers 1927 gut unterhalten und es bleiben einige Denkanstöße zurück.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
3
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 29.05.2017
Bewertet: anderes Format

Unbekanntes Schicksalsjahr wunderbar kurzweilig aufgearbeitet.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bayreuth am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eindrucksvolles Gemälde eines ereignisreichen Jahres, das unterschiedliche Facetten von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft beleuchtet. Inklusive Bildmaterial in der Buchmitte.

Langwierig aber Interessant
von Stefanie Klever am 30.01.2015
Bewertet: Buch (gebunden)

Ich kenne jedes Buch von Bill Bryson, bin ein richtiger Fan seiner Bücher und seiner Art zu schreiben. Was er hier abliefert, hebt sich einigermaßen von seinem üblichen Stil ab. Sicherlich ist alles toll recherchiert, vermutlich stimmen die Fakten und im Prinzip ist das die Thematik auch sehr interessant. Aber: Er verstrickt sic... Ich kenne jedes Buch von Bill Bryson, bin ein richtiger Fan seiner Bücher und seiner Art zu schreiben. Was er hier abliefert, hebt sich einigermaßen von seinem üblichen Stil ab. Sicherlich ist alles toll recherchiert, vermutlich stimmen die Fakten und im Prinzip ist das die Thematik auch sehr interessant. Aber: Er verstrickt sich in zähe, lange Phrasen und man hat irgendwann nicht mehr das Gefühl ein Buch von Bill Bryson zu lesen, sondern auf einem fiesen, alten Kaugummi herum zu kauen. Er kann das definitiv besser!

  • Artikelbild-0