Meine Filiale

Die Wunderübung

Eine Kömödie

Daniel Glattauer

(38)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Die Wunderübung

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Goldmann

gebundene Ausgabe

12,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

12,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Eine Paartherapie und ihre Folgen – eine beschwingte Komödie voller Überraschungen und treffsicherer Pointen.

Die Beziehung von Joana und Valentin ist am Tiefpunkt angelangt. Ein Paartherapeut soll helfen, doch der bekommt die beiden Streithähne einfach nicht in den Griff: Schließlich weiß Joana immer schon vorher, was ihr Ehemann sagen will – warum ihn also überhaupt zu Wort kommen lassen? Valentin straft Joana dafür mit Gefühlskälte, nimmt jeden Missstand als gegeben hin und sieht keinen Grund für Veränderung. Doch nicht nur das Paar hat Probleme – auch der Therapeut scheint in Schwierigkeiten zu stecken. Mitten in der Sitzung kommt es zum Eklat. Und plötzlich fangen alle an zu reden ...

"Eine beschwingte Komödie voller Überraschungen, die sofort ans Herz geht." Neue Post

Daniel Glattauer wurde 1960 in Wien geboren und ist seit 1985 als Journalist und Autor tätig. Bekannt wurde er zunächst durch seine Kolumnen, die im so genannten "Einserkastl" auf dem Titelblatt des Standard erscheinen und in Auszügen in seinen Büchern "Die Ameisenzählung", "Die Vögel brüllen" und "Mama, jetzt nicht" zusammengefasst sind. Seine beiden Romane "Der Weihnachtshund" und "Darum" wurden mit großem Erfolg verfilmt. Der Durchbruch zum Bestsellerautor gelang Glattauer mit dem Roman "Gut gegen Nordwind", der für den Deutschen Buchpreis nominiert, in zahlreiche Sprachen übersetzt und auch als Hörspiel, Theaterstück und Hörbuch adaptiert wurde.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48215-3
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/1,2 cm
Gewicht 109 g
Verkaufsrang 52365

Buchhändler-Empfehlungen

Dorothea Bereswill, Thalia-Buchhandlung Sindelfingen

Mein absoluter Lieblings-Glattauer! Eine Erzählung wie ein Kammerspiel. Ein Ehepaar mit Trennungsabsichten geht zum Paartherapeuten. Was sich dort abspielt, ist alles andere als vorhersehbar, denn auch der Therapeut ist in Nöten. Herrlich! Würde auch als Theaterstück umgesetzt.

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein unterhaltsames Lehrstück über Kommunikation und Krisen. Daniel Glattauer versteht es geschickt, eine klassische Szene vieler zerrütteter Ehen zu skizzieren und bedient sich dabei der systemischen Gesprächsführung. Ich habe mich sehr amüsiert und kann dieses Buch empfehlen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
19
9
3
5
2

von einer Kundin/einem Kunden am 21.07.2020
Bewertet: anderes Format

Sehr amüsantes, kurzes Stück über eine Paarbeziehung an der Kippe. Zynisch, aus dem Leben gegriffen und doch auch liebenswürdig. Unbedingt auch als Theateraufführung ansehen, sofern sich die Gelegenheit bietet! Überaus kurzweilig!

Sehr amüsant
von einer Kundin/einem Kunden aus Belp am 19.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sehr witzig geschrieben. Das Buch ist sehr empfehlens- und lesenswert.

...viel zu schnell gelesen...
von Lesebegeisterte am 12.01.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein Ehepaar, bei dem die Luft raus ist. Es folgt eine Paartherapie. Sie ist zynisch und er stur. In flottem Tempo wird eine Sitzung beim Therapeuten beschrieben. Das Hörbuch ist köstliche Unterhaltung. Gelesen von: Andrea Sawatzki, Christina Berkel, Peter Jordan und Wolfram Koch. Ein kurzweiliges, niveauvolles Buch, das Sie sehr... Ein Ehepaar, bei dem die Luft raus ist. Es folgt eine Paartherapie. Sie ist zynisch und er stur. In flottem Tempo wird eine Sitzung beim Therapeuten beschrieben. Das Hörbuch ist köstliche Unterhaltung. Gelesen von: Andrea Sawatzki, Christina Berkel, Peter Jordan und Wolfram Koch. Ein kurzweiliges, niveauvolles Buch, das Sie sehr unterhalten wird.


  • Artikelbild-0