Leben im Mittelalter

Der Alltag von Rittern, Mönchen, Bauern und Kaufleuten

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Leben im Mittelalter

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

9,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Wie lebten die Menschen im Mittelalter?

Durch historische Romane und Filme, durch Mittelaltermärkte und Rollenspiele meinen wir die Welt des Mittelalters gut zu kennen. Doch ist dieses Bild realistisch? Wie lebten die Menschen vor 1000 Jahren wirklich? Unermüdlich arbeiten Historiker daran, das Leben von Adeligen, Mönchen und einfachen Leuten zu erschließen und trennen dabei säuberlich Fakten von Fiktion. In diesem Buch stellen SPIEGEL-Autoren zusammen mit renommierten Fachleuten die vielfältigen Aspekte des damaligen Lebens dar: Von den Essgewohnheiten und der Kleiderordnung über Architektur und Kunst bis zur Justiz und den ruppigen Methoden mittelalterlicher Medizin. Dabei zeigt sich: So festgefügt der Alltag aussah – im Lauf der Jahrhunderte haben sich die Welt und das Weltbild des Mittelalters doch beträchtlich gewandelt. Denn die ferne Zeit vor 1000 Jahren war zugleich eine Epoche des Aufbruchs.

Ausstattung: mit Abbildungen

Annette Großbongardt, geboren 1961, ist stellvertretende Ressortleiterin des Deutschlandressorts beim SPIEGEL. Seit 1993 arbeitet sie für das Nachrichtenmagazin, zunächst als Redakteurin im Deutschlandressort, dann von 1998 bis 2007 als Korrespondentin in Jerusalem und Istanbul. Von 2011 bis 2015 war sie stellvertretende Ressortleiterin der Sonderthemen. Bei DVA hat sie u. a. die SPIEGEL-Bücher „Jesus von Nazareth” (2012) und „Leben im Mittelalter” (2014) herausgegeben..
Johannes Saltzwedel, geboren 1962, ist seit 1991 Redakteur beim SPIEGEL. Er hat literaturgeschichtliche und bibliographische Studien veröffentlicht, unter anderem zur Goethezeit und zu Rudolf Borchardt. Er ist Herausgeber zahlreicher SPIEGEL/DVA-Bücher darunter »Die Bibel« (2015), »Rom« (2016) und »Die Aufklärung« (2017).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Annette Grossbongardt, Johannes Saltzwedel
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 16.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-15870-6
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/2,5 cm
Gewicht 244 g
Abbildungen mit Abbildungen, schwarz-weiss Illustrationen, farbigen Illustrationen
Verkaufsrang 37348

Buchhändler-Empfehlungen

Schöne erste Übersicht über das Leben im Mittelalter

Celine Meth, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Historiker in diesem Buch umfassen in vier sehr spannenden Themen das Leben im Mittelalter und trennen dabei sehr genau die Fakten von Fiktion. Durch viele historische Romane und Filme meinen die meisten Leute viel über das Mittelalter zu wissen, doch die Autoren in diesem Buch wollen zeigen, dass dem gar nicht so ist. Besonders faszinierend fand ich den ersten Abschnitt, der die Ritter beinhaltet, da diese auch am meisten in Büchern und Filmen vorkommen. Es hat mich brennend interessiert, was richtige Historiker zu sagen haben, und ich wurde nicht enttäuscht. Auch den Abschnitt über die Mönche fand ich sehr spannend, wie sie damals gelebt und gearbeitet haben. Man hat einige interessante Dinge erfahren, wie im Mittelalter Arbeiten getätigt wurden, die mit der modernen Technik so viel einfacher sind. Das Buch hat genau die richtige Länge, um einen schön zusammengefassten Überblick über das Mittelalter zu bekommen und die Wandlung, die damals durchlaufen wurde. Wer sich für Geschichte interessiert und eine erste Übersicht haben möchte, sollte sich das Buch mal genauer anschauen. Wenn man allerdings schon mehr über das Mittelalter weiß, könnte dieses Buch eventuell an ein paar Stellen zu grob zusammengefasst sein.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0