Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Love & Lies

Roman. Deutsche Erstausgabe

Love & Lies 1

(28)

Rachel und Logan – eine verletzte junge Frau und ein Bad Boy mit einem geheimns. Kann das gutgehen?

Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ...

Rezension
"Ein starkes Buch, das man in einem Rutsch durchliest. Die Leser werden der Fortsetzung entgegenfiebern." Booklist
Portrait
McAdams, Molly
Molly McAdams wuchs in Kalifornien auf und lebt heute mit ihrem Mann, ihren Töchtern und einigen Vierbeinern im Bundesstaat Texas. Wenn sie nicht gerade in die Welt ihrer Figuren eintaucht, geht sie einem ihrer anderen Hobbys nach und wandert, fährt Snowboard oder reist um die Welt. Molly hat eine Schwäche für derbe Komödien und frittierte Essiggurken und liebt es, sich bei Gewitter unter die Bettdecke zu kuscheln.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 11.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41921-6
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/11,6/3,8 cm
Gewicht 355 g
Originaltitel Forgiving Lies
Übersetzer Sabine Schilasky
Verkaufsrang 46.278
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Love & Lies

  • Band 1

    42435753
    Love & Lies
    von Molly McAdams
    (28)
    Buch
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42435819
    Love & Lies
    von Molly McAdams
    (21)
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Catharina Weida, Thalia-Buchhandlung Essen

Eine Geschichte, welche ich so nicht erwartet habe!
Eine prickelnde Liebesgeschichte in Kombination mit einem spannenden Krimi.
Eine Geschichte, welche ich so nicht erwartet habe!
Eine prickelnde Liebesgeschichte in Kombination mit einem spannenden Krimi.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Der erste Band ist unglaublich prickelnd, leidenschaftlich, strotz aber auch vor Action, Spannung,Humor und Drama! Der erste Band ist unglaublich prickelnd, leidenschaftlich, strotz aber auch vor Action, Spannung,Humor und Drama!

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Rachel und Kash verlieben sich ineinander. Aber er arbeitet Undercover. Ihre ganze Beziehung beruht auf einer Lüge. Aber die Gefühle sind echt. Lesenswert. Rachel und Kash verlieben sich ineinander. Aber er arbeitet Undercover. Ihre ganze Beziehung beruht auf einer Lüge. Aber die Gefühle sind echt. Lesenswert.

L. Rothenstein, Thalia-Buchhandlung Ibbenbüren

Dieses Buch bietet eine tolle Mischung aus Liebesgeschichte, Humor und Thriller. Wenn man erstmal mit dem Lesen anfängt, kann man es nicht mehr aus der Hand legen. Dieses Buch bietet eine tolle Mischung aus Liebesgeschichte, Humor und Thriller. Wenn man erstmal mit dem Lesen anfängt, kann man es nicht mehr aus der Hand legen.

Katja Steuer, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Unheimlich spannend und voller Knistern. Eines der besten Bücher, das ich in diesem Genre bislang lesen durfte. Unheimlich spannend und voller Knistern. Eines der besten Bücher, das ich in diesem Genre bislang lesen durfte.

Jenny Kümmel, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Ein wirklich schönes Leseerlebnis, dieses Buch würde ich im Bereich Erotik zu einem der besseren Bücher zählen. Ein wirklich schönes Leseerlebnis, dieses Buch würde ich im Bereich Erotik zu einem der besseren Bücher zählen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
18
6
3
1
0

Tolle Mischung aus New Adult und Thriller - empfehlenswert
von YaBiaLina aus Berlin am 31.03.2018

"Love & Lies - Alles ist erlaubt" ist der erste Band eines Zweiteilers,der von der Autorin Molly McAdams stammt.Man lernt hier Kash und Rachel kennen.Beide treibt es aus unterschiedlichen Gründen nach Austin - Texas.Rachel studiert dort mit ihrer Freundin an einer Uni.Gemeinsam leben sie in einem Appartment,neben dem Kash... "Love & Lies - Alles ist erlaubt" ist der erste Band eines Zweiteilers,der von der Autorin Molly McAdams stammt.Man lernt hier Kash und Rachel kennen.Beide treibt es aus unterschiedlichen Gründen nach Austin - Texas.Rachel studiert dort mit ihrer Freundin an einer Uni.Gemeinsam leben sie in einem Appartment,neben dem Kash und Mason einziehen.Rachel und Kash verbindet direkt mehr,als nur Freundschaft.Jedoch verschweigt Kash ihr wichtige Details aus seinem Leben und als dann auch noch Rachel in Gefahr gerät,läuft alles aus dem Ruder. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen.Der Text war angenehm und flüssig zu lesen und da man aus den Perspektiven beider Hauptprotagonisten lesen durfte,half es,sich in beide besser hineinzuversetzen.Für mich ist es auch immer ein großer Pluspunkt,wenn man aus mehrere Perspektiven lesen kann. Am Anfang hab ich damit gerechnet,das mich hier nur ein New Adult Roman erwartet,jedoch wurde ich positiv überrascht.Das Buch hatte auch einen Touch Thriller mit drin,was mir sehr gefallen hat,da ich Thriller auch sehr gerne lese.Das war hier die perfekte Mischung aus beidem,wirklich toll. Die Charaktere haben mir wirklich sehr gefallen.Die Entwicklung der Beziehung zwischen Rachel und Kash,hat mir wirklich Freude bereitet.Nicht nur Rachels Herz hat höher geschlagen ;) Mason und Kash zusammen,fand ich toll.Sie haben sich gegenseitig unterstützt und sind immer für sich da,das nennt man Freundschaft.Mit Candece,Rachels bester Freundin,konnte ich so gar nichts anfangen.Ihre Art und Weise hat mich wirklich gestört und ich hatte kein Verständnis für ihr Verhalten.Für mich wäre sie keine beste Freundin,ich hätte sie zum Mond geschossen. Das Buch endete mit einem Cliffhanger,umso gespannter bin ich auf den 2. Teil,mit dem ich gleich beginne.

Unfassbar gut und spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 29.07.2017

Ich habe mich in dieses Buch verliebt und es innerhalb von 2 Tagen fertig gelesen. Habe mir gleich mit dem 1. Teil auch den 2. bestellt weil ich es so gut fand. Vorallem gegen Ende wird dieser Teil so spannend, dass man nicht aufhören kann zu lesen! Und falls... Ich habe mich in dieses Buch verliebt und es innerhalb von 2 Tagen fertig gelesen. Habe mir gleich mit dem 1. Teil auch den 2. bestellt weil ich es so gut fand. Vorallem gegen Ende wird dieser Teil so spannend, dass man nicht aufhören kann zu lesen! Und falls es euch so geht wie mir dass ihr am Anfang denkt, dass alles sowieso vorhersehbar ist, dann täuscht ihr euch denn gegen Ende erwartet euch noch eine gewaltige Wendung. Auf jeden Fall empfehlenswert!!

Weit unter den Erwartungen
von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2017

Leider muss ich sagen, dass mich das Buch überhaupt nicht überzeugt hat. Zuweilen hatte ich das Gefühl, eine schlecht durchdachte Wattpad-Geschichte eines Teenies zu lesen - die Charaktere waren eindimensional, unglaubwürdig und ihre Handlungen nicht nachvollziehbar. Ein Undercover-Cop im Stil von 21 Jump Street, der vom mutmaßlichen Badboy (denn... Leider muss ich sagen, dass mich das Buch überhaupt nicht überzeugt hat. Zuweilen hatte ich das Gefühl, eine schlecht durchdachte Wattpad-Geschichte eines Teenies zu lesen - die Charaktere waren eindimensional, unglaubwürdig und ihre Handlungen nicht nachvollziehbar. Ein Undercover-Cop im Stil von 21 Jump Street, der vom mutmaßlichen Badboy (denn ehrlich, das wirkt sehr gekünstelt) zu einem Kerl mutiert, der von der ersten Begegnung an einer Frau verfallen ist und zum kompletten Softie wird, ist nicht mein Fall. Die beste Freundin, Inbegriff eines dummen platinblonden Cheerleaders, die nicht einmal glaubt, dass die Protagonistin halb vergewaltigt worden ist, ist sowieso nicht nachvollziehbar. Jetzt addiere man noch Tod der Eltern, einen Mary Sue-Körper, unglaubwürdige Handlungsstränge und einen Heiratsantrag des Badboys nach 180 Seiten und es ist zu verstehen, wieso ich ab diesem Punkt aufgehört habe, weiterzulesen. Zwei Punkte für die Idee und den Versuch, an Bücher wie die von Elle Kennedy heranzureichen.