Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Straight White Male

Roman


Scharfzüngig und wunderbar komisch

Kennedy Marr ist ein Autor der alten Schule. Irisch, zynisch bis zum Anschlag, ein Borderline-Alkoholiker und Sex-Süchtiger. Sein Mantra lautet: hart trinken, gut essen und jede Frau flachlegen, die bei drei nicht auf den Bäumen ist. Mittlerweile als Drehbuchautor in L. A. ansässig, flucht er sich durch die kalifornische Literatur- und Filmszene. Doch sein verschwenderischer Lebensstil bringt ihn an den Rand des Bankrotts, bis sich unverhofft eine Lösung anbietet. In England wird er für einen hoch dotierten Literaturpreis vorgeschlagen. Um an das Geld zu kommen, gilt es allerdings, mehrere konfliktbeladene Auflagen zu erfüllen.

Portrait
John Niven, geboren 1966 in Schottland, spielte in den 80er-Jahren Gitarre bei der Indieband The Wishing Stones und arbeitete nach dem Studium als A&R-Manager einer Plattenfirma, bevor er sich 2002 dem Schreiben zuwandte. 2006 erschien sein erstes Buch „Music from Big Pink“. 2008 landete er mit dem Roman „Kill Your Friends“ einen internationalen Bestseller. Es folgten zahlreiche weitere Romane, darunter Kultklassiker wie „Coma“ oder „Gott bewahre“. John Niven schreibt außerdem Drehbücher und wohnt in der Nähe von London.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 12.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-67694-7
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/11,7/3 cm
Gewicht 314 g
Übersetzer Stephan Glietsch
Verkaufsrang 59524
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Typisch Niven

Maximilian Münzel, Thalia-Buchhandlung Bremen

John Niven beweist mal wieder, dass er ein Autor mit verdammt bissigem und bösem Humor ist. Auch wenn die Story ab und zu ein paar Hänger aufweist, ist es ein Riesenspaß den zynischen und stets alkoholisierten Drehbuchautoren Kennedy Marr in dieser Geschichte zu begleiten. Mal zum Fremdschämen und dann auch wieder einfach nur zum Lachen, ist "Straight White Male" ein tolles Vergnügen!

Charlotte Feit, Thalia-Buchhandlung Essen

Kennedy Marr, ein abgehalfteter Drehbuchautor und Lebemann führt uns durch die Höhepunkte und Abgründe hinter dem Film-Business. Brutal ehrlich, hemmungslos und sehr sehr böse.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
8
3
1
0
1

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Konolfingen am 08.12.2019

liest sich sehr leicht. typischer Niven. Ich mag es. Kennedy Marr ist eine brilliant ausgearbeitete Hauptfigur. Das Ende fällt leider etwas ab.

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 10.01.2018
Bewertet: anderes Format

Straight White Male macht süchtig, teilt aus, ist beißend, totkomisch und wahrhaftig. Verflucht lustig und trotzdem bewegend.

von einer Kundin/einem Kunden aus Sulzbach am 06.11.2017
Bewertet: anderes Format

Das Leben kann schon kompliziert sein... Vor allem wenn man auf nichts verzichten möchte... Wunderbar schwarzhumorig!!!