Das Geheimnis von Greenshore Garden

Ungekürzte Ausgabe

(6)
Die Sensation: ein neu entdeckter Hercule-Poirot-Krimi

Für ihr Sommerfest haben sich die Bewohner von Greenshore House etwas Besonderes ausgedacht. In ihrem Garten soll eine inszenierte Mörderjagd für Unterhaltung sorgen, welche die bekannte Kriminalautorin Adriane Oliver organisiert. Doch plötzlich ahnt Adriane, dass aus dem Spiel ganz schnell Ernst werden könnte, und ruft in letzter Minute ihren guten Freund Hercule Poirot zu Hilfe. Aber auch der belgische Meisterdetektiv kann den Mord an einem Gast nicht verhindern. Doch wäre er nicht Hercule Poirot, wenn er nicht alle Verdächtigen unter die detektivische Lupe nehmen und mit dem richtigen Gespür den Täter entlarven würde.

Mit einem Booklettext von Mathew Prichard, dem Enkel von Agatha Christie.

(2 CD, Laufzeit: 2h 39)

Portrait
Als "Queen of Crime" wird Agatha Christie, 1890 bis 1976, allein schon wegen ihres gigantischen Publikumserfolges bezeichnet: Die geschätzte Gesamtauflage ihres Werkes beläuft sich auf über zwei Milliarden. Neben Theaterstücken und "gewöhnlichen Romanen", die unter dem Pseudonym Mary Westmacott erschienen, hat Christie im Laufe eines halben Jahrhunderts etwa achtzig Kriminalromane und dreißig Bände mit Kurzgeschichten publiziert.
In den 50er Jahren begann sie, ihre Krimistories für das Theater zu adaptieren. Ihr bekanntestes Kriminaldrama The Mousetrap wird noch heute, nach über 40-jähriger Laufzeit, im St. Martin's Theatre im Londoner Westend gespielt.
1971 wurde Agatha Christie eine der höchsten Auszeichnungen Englands verliehen – der Titel "Dame Commander of the British Empire".

Eike Schönfeld, geboren 1949, übersetzt seit 1986 englischsprachige Literatur, unter anderem Werke von J.D. Salinger, Jonathan Franzen und Jeffrey Eugenides. Er wurde vielfach ausgezeichnet: 2004 erhielt er den Ledig-Rowohlt-Übersetzerpreis, 2009 den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Übersetzung für Saul Bellows "Humboldts Vermächtnis". 2013 wurde er für seine Übertragung von Sherwood Andersons "Winesburg, Ohio" mit dem Christoph-Martin-Wieland-Übersetzerpreis geehrt.

Wolfgang Condrus wurde 1941 in Berlin geboren. Nach seiner Ausbildung zum Schauspieler am dortigen Schiller- und Schlossparktheater übernahm er zahlreiche Theater-, Film- und TV-Rollen . Heute ist er vor allem ein gefragter Synchron- und Hörbuchsprecher, der unter anderem Ed Harris und Alan Rickman seine Stimme leiht.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Wolfgang Condrus
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 17.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783844519044
Genre Krimi/Thriller
Reihe Hercule Poirot
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 159 Minuten
Übersetzer Eike Schönfeld
Verkaufsrang 3.690
Hörbuch (CD)
8,29
bisher 9,99

Sie sparen: 17 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das Geheimnis von Greenshore Garden

Das Geheimnis von Greenshore Garden

von Agatha Christie
(6)
Hörbuch (CD)
8,29
bisher 9,99
+
=
Das Geheimnis der Schnallenschuhe

Das Geheimnis der Schnallenschuhe

von Agatha Christie
Hörbuch (CD)
8,59
bisher 9,99
+
=

für

16,88

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
1

typischer Hercule Poirot inkl. Mrs. Olliver
von Aleja aus Oldenburg am 27.12.2016

Hercule Poirot und Mrs. Olliver gehen auf Verbrecherjagd. Die Geschichte ist typisch Hercule Poriot und Mrs. Olliver bringt wie immer ihre gewisse Protion Verwirrtheit ins Spiel. Eine tolle Geschichte zum zuhöhren und mitfiebern, auch wenn man schon weiß, wer der Täter ist. Besonders interessant finde ich am Ende die... Hercule Poirot und Mrs. Olliver gehen auf Verbrecherjagd. Die Geschichte ist typisch Hercule Poriot und Mrs. Olliver bringt wie immer ihre gewisse Protion Verwirrtheit ins Spiel. Eine tolle Geschichte zum zuhöhren und mitfiebern, auch wenn man schon weiß, wer der Täter ist. Besonders interessant finde ich am Ende die Geschichte des Neffen, der von seiner Tante erzählt und dem Anwesen wie sie wann die Menschen aus ihrer Umgebung in ihre Geschichten adaptiert hat und auch wieder nicht. Wer Hörbücher mag und Hercule Poriot, dem empfehle ich diese Geschichte wirklich.

von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 22.11.2016
Bewertet: anderes Format

Anders als beworben keine neue Geschichte, sondern lediglich die Urfassung von "Wiedersehen mit Mrs. Oliver". Dennoch sehr lesenswert, klassischer, spannende Kriminalerzählung.

von Katrin Kramer aus Weimar am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Neu entdeckt und wunderschön gestaltet. Ein Fall für Poirot inspiriert durch Christies eigenes Sommeranwesen. Spannung und englische Garten Atmosphäre. wie immer amüsant.