Meine Filiale

Wie werden braune Augen blau?

Die Geschichte von Amy Carmichael

Catherine MacKenzie

(1)
Buch (Geheftet)
Buch (Geheftet)
3,90
3,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

In diesem reich bebilderten Buch wird die Geschichte von Amy Carmichael für Kinder eindrücklich erzählt. Besonders geht es um die Vorsehung Gottes im Leben der Menschen und Gottes Handeln, das immer zum Besten dient. Dieses Buch ist durch seine große Schrift und die kurzen Texte besonders für Kinder im Erstlesealter geeignet.

Produktdetails

Einband Geheftet
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 5 - 7 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86353-174-4
Verlag Christliche Verlagsgesellschaft
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,4 cm
Gewicht 80 g
Abbildungen mit Illustrationen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Glaubensvorbilder
von einer Kundin/einem Kunden aus Rahden am 01.08.2018

Im Buch wird die Lebensgeschichte von Amy Carmichael beschrieben. Als Kind lebte Amy mit ihren Eltern und ihren zwei Brüdern in einem Haus nahe am Meer. Sie wollte ein Abenteuer erleben. Eines Tages fuhr Amy mit ihren beiden Brüdern mit einem Ruderboot aufs Meer hinaus. Bald wurden die Kinder müde und wollte wieder nach Hause, d... Im Buch wird die Lebensgeschichte von Amy Carmichael beschrieben. Als Kind lebte Amy mit ihren Eltern und ihren zwei Brüdern in einem Haus nahe am Meer. Sie wollte ein Abenteuer erleben. Eines Tages fuhr Amy mit ihren beiden Brüdern mit einem Ruderboot aufs Meer hinaus. Bald wurden die Kinder müde und wollte wieder nach Hause, doch die hohen Wellen verhinderten das. Zum Glück wurden sie von einem Seemann entdeckt und gerettet. Amy träumte davon, blaue Augen zu bekommen, und betete dafür. Sie war sehr enttäuscht, als Gott ihr Gebet mit einem „Nein“ beantwortete. Als Amy erwachsen war, ging sie als Missionarin nach Indien, wo sie sich für die Rettung der Tempelkinder einsetzte. Jetzt war sie froh, dass sie braune Augen hatte, denn so unterschied sie sich kaum von den Indern und die Kinder hatten keine Angst vor ihr. Es ist ein sehr schönes Buch. Die Sprache ist einfach und dem Alter der Kinder angepasst. Die Sätze sind kurz und die Schrift groß und hervorragend geeignet für Erstleser. Besonders schön finde ich die zahlreichen Illustrationen, die sehr lebensecht wirken. Aus dem Leben von Amy lernen wir, dass Gott besser weiß, was für uns gut ist, auch wenn es uns nicht immer gefällt. Wir müssen Gott einfach vertrauen!


  • Artikelbild-0