Warenkorb
 

Zusammen werden wir leuchten

(14)
Eine Geschichte über Freundschaft und Vertrauen – leichtfüßig, humorvoll und herzerwärmend

Es ist Davids vierzehnter Geburtstag und als er die Kerzen ausbläst, ist sein sehnlichster Wunsch … ein Mädchen zu sein. Das seinen Eltern zu beichten, steht auf seiner To-do-Liste für den Sommer – gaaaanz unten.

Bisher wissen nur seine Freunde Essie und Felix Bescheid, die bedingungslos zu ihm halten und mit denen er jede Peinlichkeit weglachen kann. Aber wird David jemals als Mädchen leben können? Und warum fasziniert ihn der geheimnisvolle Neue in der Schule so sehr?

Mutig, wichtig und mit Witz erzählt – ein Buch wie ein Leuchtfeuer!

'Eine Geschichte, die man in einem Rutsch liest, und die noch lange in einem nachklingt.' The Bookseller
Portrait

Lisa Williamson wurde 1980 in Nottingham, England, geboren. Während ihres Schauspielstudiums hielt sie sich mit Bürojobs über Wasser. Und wenn der Chef gerade nicht hinsah, feilte sie an ihren literarischen Werken. Lisa Williamson lebt mit ihrem Freund Matt im Norden Londons.

Literaturpreise für ›Zusammen werden wir leuchten‹

- ›Beste 7‹ im März 2016
- ›Außergewöhnliches Buch 2016‹ im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals Berlin

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 10.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7335-0076-4
Verlag Fischer Kjb
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/3,5 cm
Gewicht 512 g
Originaltitel The art of being normal
Auflage 1
Übersetzer Angelika Eisold Viebig
Verkaufsrang 54.196
Buch (Paperback)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Oh mein Gott, diese Geschichte ist so gut! Gut geschrieben, ernsthaft, liebevoll, ein wunderbarer Roman über zwei Jugendliche, die nicht sind, wer sie vorgeben zu sein.Bitte lesen! Oh mein Gott, diese Geschichte ist so gut! Gut geschrieben, ernsthaft, liebevoll, ein wunderbarer Roman über zwei Jugendliche, die nicht sind, wer sie vorgeben zu sein.Bitte lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Eine Geschichte von 2 so wundervollen Menschen, die dir die Tränen in die Augen treiben!
Mit überraschenden Wendungen, die dich zum strahlen bringen! Ein Buch, was glücklich macht
Eine Geschichte von 2 so wundervollen Menschen, die dir die Tränen in die Augen treiben!
Mit überraschenden Wendungen, die dich zum strahlen bringen! Ein Buch, was glücklich macht

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine wunderbar erzählte Geschichte über das Erwachsenwerden und die Selbstfindung. Wunderschön und regt zum Nachdenken an. Eine wunderbar erzählte Geschichte über das Erwachsenwerden und die Selbstfindung. Wunderschön und regt zum Nachdenken an.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Ein interessantes und wichtiges Thema,das leider noch viel zu oft ignoriert oder als Phase abgetan wird. Ein interessantes und wichtiges Thema,das leider noch viel zu oft ignoriert oder als Phase abgetan wird.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
2
1
0
0

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfungen am 04.06.2018

Ein sehr schönes Buch dass das Thema Transgender sehr gut behandelt. Mit seinen unerwarteten Wendungen und den emotionalen Momenten hat mich dieses Buch in seinen Bann gezogen!

von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 07.03.2017
Bewertet: anderes Format

Ein sensibles Thema, feinfühlig und leichtfüßig behandelt. Sie fokussiert sichi vor allem auf die wunderbaren Charaktere und weniger auf die Thematik, was das Buch lebendig macht

Mutig, humorvoll und absolut lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2016

Während die anderen Schüler davon träumen, später einmal Fußballstars oder Schauspieler zu werden, hat der vierzehnjährige David nur einen Wunsch: Er möchte ein Mädchen sein. Aus Angst vor den Reaktionen seines Umfeldes, schweigt er allerdings, einzig seine zwei besten Freunde wissen Bescheid. Erst als ein neuer Schüler, Leo, an die... Während die anderen Schüler davon träumen, später einmal Fußballstars oder Schauspieler zu werden, hat der vierzehnjährige David nur einen Wunsch: Er möchte ein Mädchen sein. Aus Angst vor den Reaktionen seines Umfeldes, schweigt er allerdings, einzig seine zwei besten Freunde wissen Bescheid. Erst als ein neuer Schüler, Leo, an die Schule wechselt, beginnt er, mutiger zu werden. Doch auch sein neu gewonnener Freund hat ein Geheimnis... Mich hat die Geschichte um David und Leo bereits ab der ersten Seite direkt gefesselt und ich habe das Buch praktisch in einem Zug verschlungen! Was auch dem flüssigen Schreibstil der Autorin Lisa Williamson zu verdanken ist. Die Sicht wechselt zwischen den beiden Hauptprotagonisten hin und her und lässt uns in ihre mal mehr, mal weniger verschiedenen Welten eintauchen. Auch wenn ich mir im Bezug auf Davids Lebensweg vielleicht einige Informationen mehr gewünscht hätte, war ich am Ende dennoch begeistert von diesem Werk, das von einem in der heutigen Zeit leider immer noch gemiedenen Thema handelt. Daher gibt es von mir völlig verdiente 4,5 Sterne für "Zusammen werden wir leuchten".