Warenkorb
 

Du spinnst wohl!

Eine außergewöhnliche Adventsgeschichte in 24 Kapiteln

(7)
Eines schönen Dezembermorgens geht der grummeligen Spinne Karl-Heinz die Fliege Bisy ins Netz: ein vorzüglicher Festtagsbraten, der, nach Spinnenart zum Paket verschnürt, bis Heiligabend im Netz baumeln soll. Bisy bleiben 24 Tage, um Karl-Heinz von seinen Festtagsplänen abzubringen. 24 Tage, um der Spinne so richtig auf die Nerven zu gehen. Und auf einmal stellt sich die Frage, wer hier eigentlich Opfer und wer Täter ist.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 99
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 29.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86429-231-6
Reihe Vorlesebuch
Verlag Tulipan Verlag
Maße (L/B/H) 24,9/17,5/1,4 cm
Gewicht 435 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen
Auflage 6
Illustrator Kai Pannen
Verkaufsrang 567
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Eine Adventsgeschichte der etwas anderen Art! Die Spinne und ihr Braten bereiten den Kindern viel Spaß, wenn sie sich gegenseitig nerven und dabei immer besser verstehen. Eine Adventsgeschichte der etwas anderen Art! Die Spinne und ihr Braten bereiten den Kindern viel Spaß, wenn sie sich gegenseitig nerven und dabei immer besser verstehen.

Saskia Müller, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

24 kurze Kapitel führen durch die Adventszeit und lassen uns an den Abenteuern von Bizzi und Karl-Heinz teilhaben. Perfekt zum Vorlesen für die Kleinsten und farbig illustriert. 24 kurze Kapitel führen durch die Adventszeit und lassen uns an den Abenteuern von Bizzi und Karl-Heinz teilhaben. Perfekt zum Vorlesen für die Kleinsten und farbig illustriert.

„Eine außergewöhnliche Weihnachtsgeschichte“

Marcelina Merkel, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Die gemütliche Spinne Karl-Heinz und Bisy die Fliege müssen gezwungenermaßen die Festtage gemeinsam verbringen. 24 Tage soll Bisy in Karl-Heinz Netz gefangen hängen, um dann schließlich als Weihnachtsbraten zu enden. Doch diese 24 Tage laufen anders ab als geplant.

Diese Geschichte überzeugt mit einer einzigartigen Geschichte, sympathischen Charakteren und witzigen Dialogen. Am liebsten will man die 24 Kapitel auf einmal durchlesen. Außerdem punktet das Buch mit seiner liebevollen Aufmachung.

Eine tolle Adventsgeschichte, perfekt geeignet als Adventskalender für die ganze Familie.
Die gemütliche Spinne Karl-Heinz und Bisy die Fliege müssen gezwungenermaßen die Festtage gemeinsam verbringen. 24 Tage soll Bisy in Karl-Heinz Netz gefangen hängen, um dann schließlich als Weihnachtsbraten zu enden. Doch diese 24 Tage laufen anders ab als geplant.

Diese Geschichte überzeugt mit einer einzigartigen Geschichte, sympathischen Charakteren und witzigen Dialogen. Am liebsten will man die 24 Kapitel auf einmal durchlesen. Außerdem punktet das Buch mit seiner liebevollen Aufmachung.

Eine tolle Adventsgeschichte, perfekt geeignet als Adventskalender für die ganze Familie.

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Sympathischer Autor und Illustrator. Bezauberndes Buch über eine außergewöhnliche Freundschaft für Groß und Klein - und nicht nur für die Adventszeit Sympathischer Autor und Illustrator. Bezauberndes Buch über eine außergewöhnliche Freundschaft für Groß und Klein - und nicht nur für die Adventszeit

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

ein ganz besonderer akustischer Adventskalender
von Nicole aus Nürnberg am 17.12.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Meine Meinung zum Kinderhörbuch: Du spinnst wohl Eine außergewöhnliche Adventsgeschichte in 24 Kapiteln Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: Bisy ist ausgerechnet am 1.12 in das Netz der Spinne geraten, die sich schon sehr freute, einen Weihnachtsbraten endlich in seinem Netz zu haben, dabei passiert etwas, wovon... Meine Meinung zum Kinderhörbuch: Du spinnst wohl Eine außergewöhnliche Adventsgeschichte in 24 Kapiteln Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: Bisy ist ausgerechnet am 1.12 in das Netz der Spinne geraten, die sich schon sehr freute, einen Weihnachtsbraten endlich in seinem Netz zu haben, dabei passiert etwas, wovon beide nicht ausgingen, es entwickelte sich eine Freundschaft. Doch ob Bisy nun gefressen wird, oder nicht, das erfahrt ihr nur in diesem Hörbuch das in 24 Teile unterteilt ist und wunderbar als Adventskalender genutzt werden kann. Wie ich das Hörbuch empfand: Dieses Hörbuch ist mehr als genial. Nicht nur weil ich die Spinne und Bisy so obergenial knuffelig finde, sondern weil es auch eine wirklich herzliche Geschichte ist, die wunderbar zu Weihnachten passt. In jeder Kurzgeschichte, die doch eine große und ganze Geschichte ist, gibt es einen Aspekt den die Kinder direkt selbst ausprobieren können. Sei es das Spiel „ich sehe etwas, was du nicht siehst“, oder eine Geschichte selbst zu spinnen, oder noch ein paar andere Dinge. Gerade weil es wirklich auch lustige Ablenkende Ideen sind, die die Kleinen etwas länger beschäftigen werden. Neben den vielen kleinen einzelnen Aktionen, die man durch das Hörbuch erleben darf, gibt es auch noch eine große Geschichte, die mich wahnsinnig bewegte. Eine Spinne lernt ihre Beute kennen und fängt an sie richtig zu mögen, so das eine ganz besondere Freundschaft entsteht. Die Spinne ist eigentlich ziemlich einsam, denn Spinnen sind nun einmal Einzelgänger, doch dank Bisy lernt die Spinne das Freundschaft etwas ganz wertvolles und wunderschönes ist. Dabei muss Karl Heinz einmal seine Fliege retten, mit ihm zu der Tante zu Bisy und andere Dinge erleben. Ich mag euch nicht spoilern, deswegen empfehle ich euch, lernt Bisy und Karl Heinz kennen, ihr werdet bestimmt auch die Spinne und die Fliege gern gewinnen. Charaktere: Bisy die Stubenfliege die sich ihrem Schicksal nicht einfach ergeben möchte, und dabei ziemlich viel mit der Spinne unternimmt. Karl Heinz, die Spinne, spinnt hin und wieder ihr Netz und fängt dabei an, sich selbst einzuspinnen und so manche Jammertirade los lässt, doch warum das so ist, weil er sich einfach einsam fühlt. So ist die Chance das Stubenfliege und Spinne sich kennen und lieben lernen. Spannung: Nachdem ich nie wusste, wohin Bisy und Karl Heinz steuern und wie das Weihnachtsfest enden wird, fand ich die Geschichte ziemlich spannend. Vor allem weil so viele kleine Facetten von Weihnachten im Hörbuch zu finden sind. Sei es Gemeinschaft, Freundschaft, Zusammenhalt, Liebe, Vertrauen, Hoffnung, Neugierde und viele andere Dinge. Auch fand ich toll, dass 24 kleine Geschichten so besonders sind, dass sie einfach leicht zu verstehen sind, sie niemals die gleiche Sache erzählen, und das sie zusammen eine ganz große Geschichte bilden, das hat mich wirklich fesselnd zuhören lassen. Hörbuchsprecher: In diesem Hörbuch findet man einerseits den Sprecher von den drei Fragezeichen (Was ich immer irgendwie toll finde), aber auch andere Sprecher finden sich in diesem Hörbuch, so dass es eher wie ein Hörspiel ist, als ein Hörbuch. Die Hintergrundgeräusche sind stets passend und zusammen ergibt das Hörbuch einfach eine wertvolle Zeit. Empfehlung: In diesem Hörbuch fand ich mich stets wieder und habe mich dazu selbst immer wieder hinterfragt, und überlegt, was ich aus der einzelnen Geschichte für mich mitnehmen möchte. Manchmal muss ich auch richtig lachen, staunen, und war richtig gut unterhalten. Das Gesamtpaket passte einfach perfekt zusammen. Sprecher, Geräusche und Geschichte. Ich hoffe wirklich bald wieder einmal so ein tolles Hörbuch zur Hand zu bekommen. Übrigens die Geschichte ist für mich keine Einschlafgeschichte, also ich würde sie Kindern nicht für die Nacht geben, dazu ist viel zu viel Power und Liebe hinter jeden einzelnen Geschichte. Bewertung: Ihr merkt ja selbst, ich habe nur gute Worte für das Hörbuch und deswegen muss ich auch fünf Sterne geben!

Eine außergewöhnliche Adventsgeschichte
von AndFe1 am 26.01.2016

Die Geschichte ist in 24 Kapitel unterteilt, die als Adventskalender gelesen werden kann. Meine Kleinen haben das jedoch nicht ausgehalten und so haben wir die Geschichte auf einmal gelesen :-) Der gemütliche Karl-Heinz und der aufgeweckte Bisy waren uns sofort sympathisch. Die Beiden verbringen gezwungenermaßen die Adventszeit miteinander, lernen sich... Die Geschichte ist in 24 Kapitel unterteilt, die als Adventskalender gelesen werden kann. Meine Kleinen haben das jedoch nicht ausgehalten und so haben wir die Geschichte auf einmal gelesen :-) Der gemütliche Karl-Heinz und der aufgeweckte Bisy waren uns sofort sympathisch. Die Beiden verbringen gezwungenermaßen die Adventszeit miteinander, lernen sich kennen und erleben einige Abenteuer. Die Figuren sind lebensecht beschrieben und man kann sich mit ihnen freuen, leiden, grübeln und mit ihnen lachen. Das Buch ist sehr witzig geschrieben. Wir sind begeistert von den lustigen Dialogen zwischen den Helden. Die Kapitel werden durch tolle und detailreiche Zeichnungen aufgelockert und wir mussten immer Lesepausen einlegen, damit diese ausgiebig betrachtet werden konnten. Fazit: Eine wirklich außergewöhnliche Adventsgeschichte, absolut lesenswert!

Der Beginn einer Freundschaft
von leseratte1310 am 23.12.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es dauert nicht mehr lange bis Weihnachten. Die Fliege Bisy verfängt sich im Spinnennetz von Karl-Heinz. Der freut sich, damit ist der Weihnachtsbraten gesichert. Solange soll Bisy gut verschnürt im Spinnennetz ausharren. Der grummelige Karl-Heinz hat aber nicht damit gerechnet, dass Bisy ihn von seinem Plan abbringen will. In... Es dauert nicht mehr lange bis Weihnachten. Die Fliege Bisy verfängt sich im Spinnennetz von Karl-Heinz. Der freut sich, damit ist der Weihnachtsbraten gesichert. Solange soll Bisy gut verschnürt im Spinnennetz ausharren. Der grummelige Karl-Heinz hat aber nicht damit gerechnet, dass Bisy ihn von seinem Plan abbringen will. In der Zeit bis Weihnachten wird noch einiges passieren. Das Cover des Buches hat mich gleich angesprochen. Es ist genauso liebevoll gestaltet wie die Bilder im Buchinnern. Da gibt es einiges zu entdecken. Die Geschichte ist in 24 Kapitel unterteilt, die von der Länge genau richtig sind, damit die lieben Kleinen auch aufmerksam bleiben. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben, so dass man mitfühlen kann und sie wirklich mag. Die witzigen Dialoge machen viel Spaß. So kommt es im Laufe der Geschichte zu einer wunderbaren Freundschaft zwischen Bisy und Karl-Heinz. Jeder nimmt ein wenig vom Verhalten des anderen an. Auch wenn sie mal streiten, das ist schnell wieder beigelegt. Ob Bisy dann wirklich zum Weihnachtsbraten wird, das müsst ihr selbst lesen oder euch vorlesen lassen. Das witzige Buch ist spannend, unterhaltsam und wunderbar für die Adventzeit geeignet.