Meine Filiale

Ich, Eleonore, Königin zweier Reiche

Historischer Roman

Sabine Weigand

(6)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie ist die Königin des Mittelalters: Eleonore von Aquitanien, bewundert, verleumdet, legendenumwoben.

1137 heiratet Eleonore, die schönste Frau ihrer Zeit, den König von Frankreich. Doch die Ehe scheitert. Eleonore tut das Unerhörte: sie lässt sich scheiden. Während ihr Name überall in den Schmutz gezogen wird, heiratet sie erneut: Henry Plantagenet, den König von England. Mit ihm regiert sie, steht im Zenit ihrer Macht. Doch wie soll sie handeln, als Henry sie betrügt? Wird sie aus Rache ihre Söhne zur Rebellion anstacheln und alles aufs Spiel setzen - auch ihr eigenes Leben?

Erfolgsautorin Sabine Weigand lässt Eleonore selbst ihr Leben erzählen, das größer ist als jeder Roman.

Herrlich Weigands lebendige Schilderungen, die gelungenen Charakterisierungen der Romanfiguren, die in ihrer Unmittelbarkeit, weil zeitlich stimmig, überzeugen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 592 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783104032191
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1746 KB
Verkaufsrang 16575

Buchhändler-Empfehlungen

Monica Bödecker-Mertin, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein historischer Roman in Ich-Form und Präsens - ich brauchte ein paar Seiten der Eingewöhnung. Schlussendlich gewinnt die Geschichte aber genau durch diesen fast nüchtern wirkende Schreibstil stark an Authentizität und erzeugt eine große Nähe zur Protagonistin.

Tolles Porträt

Anett Nestler, Thalia-Buchhandlung Peine

Eleonore von Aquitanien die schönste Frau ihrer Zeit ist Heldin dieses spannenden und facettenreichen historischen Romans. Obwohl es nur wenige überlieferte Zeugnisse gibt, schafft es die Autorin ein Porträt zu zeichnen, welches sehr authentisch wirkt. Ganz große Klasse.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

glaubwürdiger historischer roman.

  • Artikelbild-0