Meine Filiale

Morbus Crohn. Möhrensuppe statt Kortison

Wie Sie Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa und Arthritis mit natürlichen Alternativen erfolgreich behandeln können

rer. nat. Dirk Klante

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,90
15,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Autor über das Buch:
Wenn Sie es als Morbus-Crohn- oder Colitis-Ulcerosa-Patient leid sind, durch eine furchtbare Therapiemühle gedreht zu werden, um sich anschließend nicht mehr wiederzuerkennen, dann werden Sie in diesem Buch fündig. Was Sie durchgemacht haben und wie Sie sich fühlen, wenn Sie sich vor Schmerzen krümmen, blutige Durchfälle erleiden, Angst vor einem künstlichem Darmausgang haben etc., ist mir aus eigener Erfahrung bekannt.

Lesen Sie, wie ich dank meiner alternativen Therapiemethode deutlich weniger Medikamente benötigte.

Dieses Buch ist nicht nur für Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen unentbehrlich, sondern auch für Arthritiker und Rheumatiker. Die Entzündungsvorgänge sind bei all diesen Erkrankungen praktisch identisch. Außerdem ist Arthritis eine extraintestinale Manifestation des Morbus Crohn.

Lesen Sie meine spannende Geschichte, wie mit …

• Möhren, Heidelbeeren und Äpfeln blutiger Durchfall in rasend kurzer Zeit gestoppt werden kann
• Boswellia serrata und Fischöl Arthritisschmerzen und schmerzhafte Bauchkrämpfe sanft behandelt werden
• B-Vitaminen oder Kaliumjodid begleitend auftretende Hauterkrankungen schnell beseitigt werden
• hohen Vitamin-D-Dosierungen die Krankheitsaktivität gesenkt wird

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 123
Erscheinungsdatum 30.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944615-34-9
Verlag Synergia-Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/13,9/1,5 cm
Gewicht 204 g
Verkaufsrang 33866

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

Gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Sommersdorf am 08.01.2021

Der Autor hat seine positiven Erfahrungen mit Möhrensuppe nach Dr. Moro und anderen natürlichen Hilfsmitteln vorgestellt. Weil ich selbst schon oft von solchen und ähnlichen Naturheilmitteln profitiert habe, möchte ich dieses Buch jedem Darmkranken ans Herz legen.

Na ja!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bayern am 19.02.2016

Als Crohn kranker habe ich mir mehr erhofft. Viel Fakten und Zahlen. Und nur Möhrensuppe macht es auch nicht, im gegenteil da muß ich ja bald mehr "schlucken" als "normal" kranker. Is nicht mein Fall, muß aber jeder für sich entscheiden.


  • Artikelbild-0