Warenkorb
 

Frisch, N: Vegane Suppen aus China

Vegane Rezepte für den Alltag

Chinas Küche Band 1

Ob als sättigender Abschluss eines Festmahls oder morgens zum Frühstück: Suppen sind aus der chinesischen Küche nicht wegzudenken. Sie schmecken nicht nur, sondern sind auch gut für Gesundheit und Wohlbefinden! Das Buch vereint die besten Rezepte aus der authentisch chinesischen Suppenküche - von klaren Kraftbrühen bis hin zu kräftigen Reis- und Getreidesuppen. Darüber hinaus bietet es einen Überblick über die chinesische Ernährungslehre, stellt die wichtigsten Zutaten der chinesischen Küche vor und listet tabellarisch die thermischen Eigenschaften der einzelnen Zutaten gemäß der daoistischen Fünf-Elemente-Lehre auf.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 10.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943314-15-1
Verlag Drachenhaus Verlag
Maße (L/B/H) 22,6/21,5/1,2 cm
Gewicht 415 g
Abbildungen farbige Fotos
Auflage 1
Fotografen Jürgen Bubeck
Verkaufsrang 79332
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,00
19,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Chinas Küche

  • Band 1

    42460220
    Frisch, N: Vegane Suppen aus China
    von Nora Frisch
    (2)
    Buch
    19,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    48024401
    Glücksrezepte
    von Isabella Obrist
    (1)
    Buch
    24,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Originalrezepte aus der chinesischen Suppenküche und 5-Elemente-Lehre
von geheimerEichkater aus Essen am 13.04.2016

Der Drachenhaus-Verlag hat sich zum Ziel gesetzt, dem Leser China näherzubringen – seine kulturellen und historischen Wurzeln genauso wie seine Gegenwart, seine Hochkultur wie seine Alltagskultur. In „Suppen aus China“ wird Grundsätzliches zur chinesischen Suppe erklärt, die noch die Lücken im Magen füllen kann und zu jeder M... Der Drachenhaus-Verlag hat sich zum Ziel gesetzt, dem Leser China näherzubringen – seine kulturellen und historischen Wurzeln genauso wie seine Gegenwart, seine Hochkultur wie seine Alltagskultur. In „Suppen aus China“ wird Grundsätzliches zur chinesischen Suppe erklärt, die noch die Lücken im Magen füllen kann und zu jeder Mahlzeit willkommen ist. Nach einer Einführung in die Fünf-Elemente-Lehre und Ernährung nach dieser werden die wichtigsten Zutaten sowie ihre Wirkung aufgelistet. Das Basisrezept für Gemüsebrühe wird auf Vorrat gekocht und in Portionen eingefroren; eine sinnvolle Lösung, denn das Köcheln dauert vier Stunden. Danach folgen verschiedene Rezepte aus der original chinesischen Suppenküche mit ganz unterschiedlicher Wirkung. Zu jedem Rezept gibt es ein Foto und eine Erklärung der Wirkung. Besonders gut gefällt mir, dass immer wieder betont wird, dass man Zutaten austauschen kann und um dies zu erleichtern, wenn man doch dieselbe Wirkung erzielen möchte, kann man auf die Tabellen am Ende des Buches zurückgreifen, in denen Lebensmittel nach Element und Yin und Yang, also kühlend und wärmend, aufgelistet wurden. Die Idee, Suppe unter dem Aspekt Gesundheit und Wohlbefinden zu betrachten, beschränkt sich hierzulande ja hauptsächlich auf die Hühnersuppe bei Erkältung oder kalten Gemüsesuppen im Sommer. Als großer Suppenliebhaber war es für mich sehr spannend, Originalrezepte auszuprobieren. Schon das Geschmacksergebnis dieser Bais-Gemüsebrühe überzeugt; die damit nachgekochten Suppen waren hervorragend. Ein tolles Buch, nicht nur für Suppenliebhaber!

Geschmackseuphorie in Suppenschüsseln
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 20.01.2016

Zu Beginn war ich skeptisch aufgrund der etwas blumigen Namen der Suppen (die ich jedoch ziemlich genial finde) und der kleinen Einleitung in die fünf Elemente der chinesischen Lebensweise. Jedoch ließ ich mich auf die Unterschiede zwischen "Erde" oder "Metall" Suppen ein und eines kann ich bestätigen: Die Rezepte schmecken! Und... Zu Beginn war ich skeptisch aufgrund der etwas blumigen Namen der Suppen (die ich jedoch ziemlich genial finde) und der kleinen Einleitung in die fünf Elemente der chinesischen Lebensweise. Jedoch ließ ich mich auf die Unterschiede zwischen "Erde" oder "Metall" Suppen ein und eines kann ich bestätigen: Die Rezepte schmecken! Und machen hungrig auf Neues! Ebenso sind die Rezepte so aufgebaut, dass man theoretisch auch ein Stück Fleisch oder ein Milchprodukt hinzufügen könnte. Mein Fazit: Raffinierte Gerichte, ein schönes Layout und sehr kreative Suppennamen!