Warenkorb
 

When the Game Stands Tall

Großartiger Film um Freundschaft, tief verwurzelten Glauben, und was im Leben wirklich zählt.

(1)
WHEN THE GAME STANDS TALL erzählt die auf einer wahren Begebenheit beruhende Geschichte einer Highschool-Footballmannschaft während einer Saison, die für das Team alles veränderte... Trainer Bob Ladouceur macht seinen "Spartans" zwar regelmäßig klar, dass es nicht allein ums Gewinnen geht. Dennoch haben er und sein Assistenz-Coach Terry Eidson es fertig gebracht, die Mannschaft zu einer unglaublichen Rekordserie von 151 Siegen in Folge zu führen. Die Bitte seiner Frau Bev, sich wieder mehr auf die Familie zu konzentrieren, kommt für Bob reichlich ungelegen. Denn gleichzeitig wächst der Druck auf ihn, die Siegesserie nicht reißen zu lassen. Mitten in der von Krisen und tragischen Ereignissen geprägten Saison steht das Team plötzlich kurz davor, alles zu verlieren. Doch dann hilft ein bemerkenswerter junger Spieler dem Coach, sich daran zu erinnern, dass Teamwork in den alles entscheidenden Momenten schwerer wiegt als persönlicher Ruhm.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 09.07.2015
Regisseur Thomas Carter
Sprache Deutsch, Englisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch)
EAN 4030521735873
Genre Drama
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Spieldauer 110 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 6.806
Produktionsjahr 2014
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

"Lang lebe die Serie" - ein Film mit nachdenklichen und mitreißenden Momenten
von Smilla507 aus Rheinland Pfalz am 04.10.2015

Dieser Film basiert auf einer wahren Geschichte. Im Fokus steht Footballtrainer Bob Ladouceur, der 2003/2004 nach einer sagenhaften Serie von 151 Siegen hintereinander vor ungeahnten Herausforderungen steht: Die hohen Erwartungen der Fans, die Erwartungen seiner Familie, der er nicht genügend Zeit widmet und ein erfolgsverwöhntes Team sind nur ein... Dieser Film basiert auf einer wahren Geschichte. Im Fokus steht Footballtrainer Bob Ladouceur, der 2003/2004 nach einer sagenhaften Serie von 151 Siegen hintereinander vor ungeahnten Herausforderungen steht: Die hohen Erwartungen der Fans, die Erwartungen seiner Familie, der er nicht genügend Zeit widmet und ein erfolgsverwöhntes Team sind nur ein Teil von den Krisen und Tragödien, die er zu bewältigen hat. Man wird direkt in den Film hineinkatapultiert. Zu Beginn hatte ich ein wenig Schwierigkeiten zu erkennen, wohin er führen würde. Für mich überraschend war, dass man einsteigt, während sich das Team auf der Höhe seines Erfolgs befindet. Nach und nach offenbaren sich die Schatten des Erfolgs, die Einstellung des Teams wird großspurig. Bob Ladouceur versucht es mit Bibeleinheiten und Ansprachen zurück in die Spur zu bringen, doch nach ein paar unerwarteten Ereignissen und dem ersten verlorenen Spiel scheint das Team auseinander zu brechen. „Wie ihr euer Leben lebt – das ist entscheidend“, macht der Coach seinem Team klar. Es ist ein harter Kampf, bis das Team wieder „eine Familie“ ist. „When The Game Stands Tall“ hat seine nachdenklichen, aber auch mitreißenden Momente und hat mich zunehmend gefesselt. Stellenweise erinnerte er mich an „The Blind Side“ oder „Facing the Giants“. Er vermittelt einiges über christliche Werte, über Vertrauen, Freundschaft und Zusammenhalt, sein Bestes zu geben und zuverlässig zu sein. Wer die DVD kauft kann sich mittels Code den Film auf Tablet, Computer oder Smartphone streamen. Im Abspann und dem „Making of“ kann man Ausschnitte und Interviews mit dem echten Bob Ladouceur sehen. Fazit: Ein sehenswerter Film, der u.a. für Familien mit Teenagern interessant sein könnte. Obwohl ich kein Football-Fan bin konnte er mich begeistern. Abgesehen vom etwas holprigen Einstieg fühlte ich mich sehr gut unterhalten.