Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Lady Midnight

The Dark Artifices 1

The Dark Artifices 1

(4)
Portrait
Cassandra Clare is the #1 
New York Times and 
USA TODAY bestselling author of 
Lady Midnight, 
Lord of Shadows, and
Queen of Air and Darkness, as well as the internationally bestselling Mortal Instruments series and Infernal Devices trilogy. She is the coauthor of 
The Bane Chronicles with Sarah Rees Brennan and Maureen Johnson and 
Tales from the Shadowhunter Academy with Sarah Rees Brennan, Maureen Johnson, and Robin Wasserman. Her books have more than 50 million copies in print worldwide and have been translated into more than thirty-five languages and made into a feature film and a TV show. Cassandra lives in western Massachusetts. Visit her at CassandraClare.com. Learn more about the world of the Shadowhunters at Shadowhunters.com.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 720
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 08.03.2016
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4424-6835-1
Verlag Simon + Schuster
Maße (L/B/H) 24,7/16,4/5,6 cm
Gewicht 892 g
Verkaufsrang 195
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
18,29
bisher 23,49

Sie sparen: 22 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von The Dark Artifices

  • Band 1

    42498435
    Lady Midnight
    von Cassandra Clare
    Buch
    18,29
    bisher 23,49
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    98641133
    Lord of Shadows
    von Cassandra Clare
    Buch
    14,59
  • Band 3

    86345426
    Queen of Air and Darkness
    von Cassandra Clare
    Buch
    16,59
    bisher 18,99

Buchhändler-Empfehlungen

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Endlich neuer Lesestoff rund um die Schattenjäger von Cassandra Clare. Mit Bonuskapitel über Clary und Jace. Endlich neuer Lesestoff rund um die Schattenjäger von Cassandra Clare. Mit Bonuskapitel über Clary und Jace.

„Endlich wieder Schattenjäger!“

Martina Lehmann

5 Jahre nach "City of Heavenly Fire" treffen wir die Blackthornes und Emma Carstairs aus dem Los Angeles Institut wieder. Eine Serie rätselhafter Morde erschüttert die Unterwelt, und der Zusammenhang zu dem Mord an Emmas Eltern wird deutlich. Da der Rat sämtliche Beweise ignoriert, ermitteln die jungen Schattenjäger auf eigene Faust und werden hineingezogen in eine Spirale aus Intrige, Liebe, Verrat und Hass.
Alte Bekannte, neue Freunde, und wie immer jede Menge Dramatik lassen den Leser in der Welt der Nephilim versinken!
Meine Empfehlung dazu: Poe's Gedicht "Annabelle Lee". Um das kommt man hier einfach nicht herum! (Und die anderen Gedichte natürlich auch)
5 Jahre nach "City of Heavenly Fire" treffen wir die Blackthornes und Emma Carstairs aus dem Los Angeles Institut wieder. Eine Serie rätselhafter Morde erschüttert die Unterwelt, und der Zusammenhang zu dem Mord an Emmas Eltern wird deutlich. Da der Rat sämtliche Beweise ignoriert, ermitteln die jungen Schattenjäger auf eigene Faust und werden hineingezogen in eine Spirale aus Intrige, Liebe, Verrat und Hass.
Alte Bekannte, neue Freunde, und wie immer jede Menge Dramatik lassen den Leser in der Welt der Nephilim versinken!
Meine Empfehlung dazu: Poe's Gedicht "Annabelle Lee". Um das kommt man hier einfach nicht herum! (Und die anderen Gedichte natürlich auch)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
1
0

Tschüss, CC! Das wars für uns!
von eclipse888 am 04.06.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

It's been five years since the events of City of Heavenly Fire that brought the Shadowhunters to the brink of oblivion. Emma Carstairs is no longer a child in mourning, but a young woman bent on discovering what killed her parents and avenging her losses. Together with her parabatai... It's been five years since the events of City of Heavenly Fire that brought the Shadowhunters to the brink of oblivion. Emma Carstairs is no longer a child in mourning, but a young woman bent on discovering what killed her parents and avenging her losses. Together with her parabatai Julian Blackthorn, Emma must learn to trust her head and her heart as she investigates a demonic plot that stretches across Los Angeles, from the Sunset Strip to the enchanted sea that pounds the beaches of Santa Monica. If only her heart didn't lead her in treacherous directions...Making things even more complicated, Julian's brother Mark-who was captured by the faeries five years ago-has been returned as a bargaining chip. The faeries are desperate to find out who is murdering their kind-and they need the Shadowhunters' help to do it. But time works differently in faerie, so Mark has barely aged and doesn't recognize his family. Can he ever truly return to them? Will the faeries really allow it? Wenn ich auf die Goodreads-Seite von Lady Midnight gehe, sehe ich als aller erstes die Rezension von Shannin (leaninglights). Ihr erster Satz: „Best first book in a series of Cassie's yet!“ Sowas in die Richtung haben so viele Leute gesagt, dass ich das Buch schließlich gelesen habe, obwohl es mir relativ egal war. Vervollständigt diesen Satz mit einer der folgenden Aussagen: Lady Midnight ist mies, weil … a) die beiden Protagonisten absolut keine Chemie haben. b) irgendwann doch eine gewisse Chemie zwischen ihnen herrscht, die zwei sich aber so nervig und unreif benehmen, dass das noch schlimmer ist. c) CC es geschafft hat, mit einer verdammten Szene das ganze restliche Buch für mich zu zerstören und mir viele der Figuren deutlich unsympathischer zu machen. d) die Beziehungen zwischen den Figuren das Letzte sind. e) es zu viele Love Interests für die Hauptfiguren gibt. f) niemand sich mal hinsetzen und vernünftig mit den anderen reden kann. g) der nächste Band genau darauf basiert, dass sich zwei Personen nicht hinsetzen und mit einander reden. h) viele Motive und Figuren in TMI und TID so oder ähnlich schon mal aufgetaucht sind. i) es jede Menge Logikfehler gibt. j) DAS ENDE DAS ABSOLUT LETZTE IST! k) alles von a) – j) Das wirklich Traurige ist, dass das Buch auf den ersten ca. 400 Seiten mega genial war und ich ihm vielleicht sogar 5 Sterne gegeben hätte. Emma war mir anfangs von Cassies Protagonistinnen die liebste und die Story hat echt Potential und wäre vielleicht wirklich eines der besten Bücher in der Shadowhunter-Welt gewesen, hätte CC nicht alles an die Wand gefahren. Über die Autorin: Cassandra Clare was born overseas and spent her early years traveling around the world with her family and several trunks of fantasy books. Cassandra worked for several years as an entertainment journalist for the Hollywood Reporter before turning her attention to fiction. She is the author of City of Bones, the first book in the Mortal Instruments trilogy and a New York Times bestseller. Cassandra lives with her fiance and their two cats in Massachusetts Fazit Super Charaktere, gute Story – bis sie es nicht mehr ist. Das Buch hätte gut werden können, hat letztendlich aber nur erreicht, dass ich absolut keine Lust mehr habe, jemals weitere Bücher der Autorin zu lesen.