Meine Filiale

Schröders Verdacht

Italien-Thriller

Lutz Kreutzer

eBook
eBook
2,99
bisher 3,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 25  %
2,99
bisher 3,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  25 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

13,98 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Mann wird gejagt. Eine heimtückische Vergiftung. Eine ganze Stadt ist bedroht. Der Abenteurer Reinhard Schröder kommt der Ursache auf die Spur und gerät schlagartig in den Strudel einer Verschwörung. Was er als Urlaubsreise nach Italien geplant hatte, wird zur Flucht vor dem organisierten Verbrechen. Mit der Jagd auf Schröder beginnt eine kaltblütige Mordserie, die auf dem Gipfel des Strombolis ihren Anfang nimmt und ihn bis nach Wien führt. Im Hochgebirge an der italienisch-österreichischen Grenze kommt es zwischen Schröder und seinen Verfolgern zu einem gnadenlosen Kampf auf Leben und Tod. Und Schröders Chancen sinken von Stunde zu Stunde ... Doch Schröder gibt nicht auf. Und er hegt einen Verdacht. Gelingt es Schröder, die Machenschaften der Mafia aufzudecken? Ein atemberaubender Thriller, akribisch recherchiert und spannend bis zum Ende. »Kreutzer zieht souverän alle Register des Genres.« (Aachener Nachrichten) ***** Nachdem auch Kinder schwer erkranken, lässt es selbst dem erfahrenen Ermittlerteam den Atem stocken - wie den Lesern: »Geht unter die Haut. Sehr gut recherchiert und spannend geschrieben. Schröder rules!! « (5 Sterne von einer Leserin) ***** Ein Thriller um dunkle Machenschaften der Mafia, um Umweltvergiftung, Verrat, Liebe und Tod. Hochaktuell und von knisternder Brisanz. »In seinem ersten Kriminalroman arbeitet Kreutzer in eleganter Weise mit den Bausteinen des modernen Thrillers.« (Lexikon der Kriminalliteratur) ***** Die Geschichte spielt in Aachen, auf Sizilien und Stromboli, in Mailand, in Wien und im alpinen Hochgebirge.

Lutz Kreutzer ist Schriftsteller und Marketing-Experte. Der promovierte Naturwissenschaftler wird Hochschullehrer in Aachen und Salzburg. In Wien gründet er am Wissenschaftsministerium ein Büro für Öffentlichkeitsarbeit. Er wird Geschäftsführer einer Ingenieur-Gesellschaft sowie Technikchef von Europas größtem Internet-Konzern. Mit Sternekoch J. Lafer verfasst er ein Kochbuch. Die Romane: Schröders Verdacht, Gott würfelt doch, Bayerisch Kongo, Der Grenzgänger, Thailandeiland, Eiskalter Schlummer

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739301099
Verlag Via tolino media
Dateigröße 314 KB
Verkaufsrang 104356

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0