Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Zehntausend Augen

Ellen Faber Thriller 1

Ellen Faber Thriller 1

(11)
Ein Erpresser zwingt das LKA, in der eigenen Zentrale Webkameras zu installieren. Ab jetzt sieht die ganze Welt live zu, wenn Hauptkommissarin Ellen Faber um das Leben unschuldiger Menschen kämpft. Egal, was das LKA unternimmt, der Erpresser ist ihnen immer einen Schritt voraus – und der Preis, den Ellen Faber zur Verhinderung einer Katastrophe zahlen muss, wird bei jeder Runde höher.

"Zehntausend Augen" ist im Inforadio RBB empfohlen worden.

„Ich muss gestehen, dass ich mir aufgrund der Beschreibung einen routinierten deutschen Krimi vorgestellt habe. Aber bei Weitem nicht so was Geniales, was ich nun zu lesen bekam.“
Sommerleserin, Lovelybooks

Der Autor hat 2009 den Krimipreis der Frankfurter Neuen Presse gewonnen und war bereits in vielen Shops auf Rang #1 in den jeweiligen Genres.
Portrait
Klaus Seibel, geboren 1959, verheiratet, drei (erwachsene) Kinder.
Er hat Theologie studiert, arbeitete als Manager in einem Softwarehaus und ist seit 2014 hauptberuflich Schriftsteller. Neben Spannung gehören zu seinen Markenzeichen: aktuelle Themen, gut recherchiert, leicht verständlich und angenehm zu lesen. Mit mehr als 200.000 verkauften E-Books gehört Klaus Seibel zu den erfolgreichsten unabhängigen Autoren des Landes.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739300412
Verlag Via tolino media
Dateigröße 712 KB
Verkaufsrang 16.298
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Zehntausend Augen

Zehntausend Augen

von Klaus Seibel
(11)
eBook
3,99
+
=
Zehntausend Fallen

Zehntausend Fallen

von Klaus Seibel
(3)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Ellen Faber Thriller

  • Band 1

    42505797
    Zehntausend Augen
    von Klaus Seibel
    (11)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42506506
    Zehntausend Fallen
    von Klaus Seibel
    (3)
    eBook
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

Christin Märker, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Spannung und Action sind hier ab der ersten Seite garantiert.
Leider schlägt das Buch ab und zu ein wenig über die Strenge, zu viele Involvierten, zu abgehobene Szenen...
Spannung und Action sind hier ab der ersten Seite garantiert.
Leider schlägt das Buch ab und zu ein wenig über die Strenge, zu viele Involvierten, zu abgehobene Szenen...

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Wahnsinnig spannendes Katz-und-Maus-Spiel mit tollen Charakteren. Der Erpresser ist wirklich raffiniert u. die Handlung so fesselnd, dass man völlig die Zeit vergisst! Wahnsinnig spannendes Katz-und-Maus-Spiel mit tollen Charakteren. Der Erpresser ist wirklich raffiniert u. die Handlung so fesselnd, dass man völlig die Zeit vergisst!

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Ein Bombenleger hält Berlin in Atem. Er spielt ein perfides Spiel. Dabei geht es ihm nur um eine: Hauptkommissar in Ellen Farber! Spannend und regt zum Nachdenken an! Ein Bombenleger hält Berlin in Atem. Er spielt ein perfides Spiel. Dabei geht es ihm nur um eine: Hauptkommissar in Ellen Farber! Spannend und regt zum Nachdenken an!

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Super spannend geschrieben- ein Krimi, der ohne Leichen und viel Blut auskommt! Bei solch einem Wetter der ideale Krimi! Super spannend geschrieben- ein Krimi, der ohne Leichen und viel Blut auskommt! Bei solch einem Wetter der ideale Krimi!

Evgenia Bolshakova, Thalia-Buchhandlung Halle

Ein Katz-und-Maus-Spiel wie zwischen Batman und Joker. Dieser spannender Psychothriller wirft einige interessante moralische Fragen auf und fesselt bis zur letzten Seite. Ein Katz-und-Maus-Spiel wie zwischen Batman und Joker. Dieser spannender Psychothriller wirft einige interessante moralische Fragen auf und fesselt bis zur letzten Seite.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Habe schon lange keinen Thriller mehr gelesen.Doch dieser hat es mir angetan und mich begeistert.Intelligent geschrieben und fesselnd.Werde wohl noch mehr von diesem Autor lesen. Habe schon lange keinen Thriller mehr gelesen.Doch dieser hat es mir angetan und mich begeistert.Intelligent geschrieben und fesselnd.Werde wohl noch mehr von diesem Autor lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
5
0
0
0

zehntausen Augen
von einer Kundin/einem Kunden aus Barsbüttel am 04.10.2016
Bewertet: Taschenbuch

Das Beste, was ich als Krimi in den letzten Monaten gelesen habe. Spannungsreich, mitreißend und wandlungsreich. Auch alle anderen Bücher des Autors sind unbedingt lesenswert weil gut durchdacht und spannend und emotional umgesetzt. Ich freue mich auf Weiteres von Klaus Seibel

Deutscher Krimi mit viel Spannung und Hintergrundwissen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Rothenfelde am 18.09.2016

Mich hat das Buch von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Die Beklemmung und die Gefühle von Ellen Faber sind greifbar und sehr gut nach zu fühlen. Einzig das die zuständigen Ermittler bei solch einem Erpresser nicht frühzeitig die eigenen (abgehörten) Handys verdächtigen und untersuchen machte mich als... Mich hat das Buch von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Die Beklemmung und die Gefühle von Ellen Faber sind greifbar und sehr gut nach zu fühlen. Einzig das die zuständigen Ermittler bei solch einem Erpresser nicht frühzeitig die eigenen (abgehörten) Handys verdächtigen und untersuchen machte mich als Leser stutzig, aber vielleicht lässt ja auch gerade diese Tatsache die verantwortliche Ermittlungskommission realer erscheinen, wer weiß wie gut die Behörden auf derartige digitale Angriffe vorbereitet sind? Der Spannung und dem Lesehunger tut dies jedenfalls keinen Abbruch.

Spannend von der ersten Seite an
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 25.08.2016

Ist echt super spannend von der ersten Seite an geschrieben, dass man es nicht aus der Hand legen will. Der Autor schafft es echt explosiv zu starten und nicht den roten Faden in der Geschichte zu verlieren. Der Schreibstil ist flüssig und nicht verwirrend. Jede Handlung und Gefühle sind... Ist echt super spannend von der ersten Seite an geschrieben, dass man es nicht aus der Hand legen will. Der Autor schafft es echt explosiv zu starten und nicht den roten Faden in der Geschichte zu verlieren. Der Schreibstil ist flüssig und nicht verwirrend. Jede Handlung und Gefühle sind umschrieben ohne etwas zu vernachlässigen. Ich fand es nicht schlecht das Thema mittlerweile ja allgegenwärtig ist und das wir überall Kameras haben und sozusagen überwacht werden. Das abhören mit Handys oder mit der Webcam ist nicht mal aus der Luft gegriffen, da heutzutage alles möglich ist mit fungierten Wissen. Es ist ein sehr aktuelles Thema was wohl jeden beschäftigt. Nebenbei hat man auch einen guten Einblick in die Polizeiarbeit bekommen wie so ein Erpresser und eine Erpresste sich verhalten könnten. Ist wie ein Computerspiel aufgezogen, aber sehr an der Realität gehalten. Lange nicht mehr ein so gutes Buch von einem deutschen Autor gelesen. Ich kann das Buch echt nur weiterempfehlen. Bin schon auf den zweiten Fall "Zehntausend Fallen" ganz gespannt.