Im Käfig und andere Erzählungen

(2)
Dieser Band vereint vier großartige Beispiele für Henry James’ unvergleichliche literarische Kunst. »Im Käfig« ist die faszinierende Geschichte einer namenlosen Protagonistin, die am Postschalter eines Gemischtwarenladens arbeitet und dort mit den Telegrammen der High Society in Berührung kommt. Die kurzen Nachrichten ermöglichen ihr ungeahnte Einblicke in die von Heimlichkeiten, Verabredungen, Missverständnissen und Seitensprüngen geprägte, glamouröse Welt der Schönen und Reichen. In »Eine transatlantische Episode« und »Daisy Miller« bringt James die schwierige Beziehung zwischen Amerika und Europa in fulminanten Liebesgeschichten raffiniert zum Ausdruck. »Die Drehung der Schraube« schließlich zeigt James’ grandiose Qualitäten als psychologischer Horrorautor: Eine junge Erzieherin, die auf einem abgeschiedenen Landgut als Gouvernante eingestellt wird, droht wahnsinnig zu werden, als ihr die Geister zweier verstorbener Angestellter erscheinen ... Aus dem Englischen von Gottfried Röckelein, Elke Link, Sabine Roth und Ingrid Rein.
Portrait
Henry James (1843–1916), geboren in New York, war irisch-schottischer Abstammung und der Bruder des berühmten Philosophen William James. In Amerika und Europa aufgewachsen, ließ er sich zunächst in Paris, ab 1882
dann in England nieder. Von 1865 an schrieb er Kritiken und Kurzgeschichten für amerikanische Zeitschriften, und obwohl er den größten Teil seines Lebens in England verbrachte, blieb seine amerikanische Herkunft entscheidend für sein literarisches Schaffen. Immer wieder thematisiert er folgenreiche Konfrontationen naiver Amerikaner mit der traditionsbewussten und teilweise zynischen Welt Europas. In subtil-analytischem Stil entwarf James psychologische Studien meist sensibler Charaktere und deren zwischenmenschlicher Beziehungen. So schuf er ein Werk von Weltruhm, das im deutschsprachigen Raum noch zu entdecken ist.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 405
Erscheinungsdatum 28.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86913-583-0
Verlag Ars vivendi
Maße (L/B/H) 21,6/14,4/3,8 cm
Gewicht 582 g
Übersetzer Gottfried Röckelein, Elke Link, Sabine Roth, Ingrid Rein
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Im Käfig und andere Erzählungen

Im Käfig und andere Erzählungen

von Henry James
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=
Das Tagebuch eines Mannes von fünfzig Jahren

Das Tagebuch eines Mannes von fünfzig Jahren

von Henry James
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,95
+
=

für

46,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Ein Vergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 24.01.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Diejenige, die von Henry James nicht genug bekommen kann, der sei dieser kleine Band mit vier Erzählungen empfohlen: Daisy Miller, Eine transatlantische Episode, Die Drehung der Schraube und Im Käfig. Schon allein die Erzählung The Turn of the Screw „lohnt“ allemal das Vergnügen!