Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Jürgen Habermas: Faktizität und Geltung

Klassiker Auslegen Band 62

Jürgen Habermas’ Werk Faktizität und Geltung. Beiträge zur Diskurstheorie des Rechts und des demokratischen Rechtsstaats (1992) verdient aus zwei Gründen besonderes Interesse: Erstens gehört es zu den Hauptwerken dieses bedeutenden Philosophen, der darin eine neue Begründung der Prinzipien des demokratischen Rechtsstaats, zugleich aber auch eine Summe seiner sozialtheoretischen und ethischen Denkens (Theorie des kommunikativen Handelns und Diskursethik) präsentiert; und zweitens ist dieses Werk ein herausragender Beitrag zur neueren Rechtsphilosophie, da darin in systematischer Weise eine innovative Theorie des Rechts entwickelt wird, die das Erfordernis der Faktizität des Rechts mit dessen normativer Sollgeltung in Einklang zu bringen versucht. Die Bedeutung dieses Werks für die gegenwärtige Sozial-, Rechts- und Politikphilosophie legt es nahe, ihm einen Band der Reihe „Klassiker Auslegen“ zu widmen, in dem es einer eingehenden kritischen Erörterung und Würdigung unterzogen wird. Der Band hat entsprechend der Konzeption der ganzen Reihe die Form eines kritischen Kommentars, in dem nach einer Einleitung der Herausgeber die Kapitel des Werks sukzessive von renommierten Autoren resümiert, interpretiert und kritisch diskutiert werden.
Portrait
Christian Hiebaum und Peter Koller, Universität Graz, Österreich.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Peter Koller, Christian Hiebaum
Seitenzahl 217
Erscheinungsdatum 25.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-044148-2
Verlag De Gruyter Mouton
Maße (L/B/H) 23,1/15,7/1,5 cm
Gewicht 344 g
Auflage 1
Verkaufsrang 107836
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,95
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Klassiker Auslegen mehr

  • Band 58

    38949800
    Immanuel Kant: Metaphysische Anfangsgründe der Tugendlehre
    Buch
    24,95
  • Band 59

    40209266
    Charles Taylor: Ein säkulares Zeitalter
    Buch
    24,95
  • Band 60

    38949746
    Michel Foucault: Die Ordnung der Dinge
    Buch
    24,95
  • Band 61

    44161315
    Politische Utopien der Neuzeit
    Buch
    24,95
  • Band 62

    42530049
    Jürgen Habermas: Faktizität und Geltung
    Buch
    24,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 63

    43370415
    Max Horkheimer/Theodor W. Adorno: Dialektik der Aufklärung
    Buch
    24,95
  • Band 64

    48898909
    Ciceros Staatsphilosophie
    Buch
    24,95

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.