Warenkorb
 

Das achte Opfer

Julia Durant ermittelt

Julia Durant 2

(14)

Ein Unbekannter schickt der Frankfurter Kripo obskure Bibelzitate. Ein geschmackloser Scherz? Die Kriminalpsychologen glauben an einen Zusammenhang mit einer Mordserie, die die Handschrift eines religiösen Fanatikers trägt. Doch Hauptkommissarin Durant ist da mal wieder anderer Meinung.

Portrait
Sprecherin: Julia Fischer ist nicht nur auf der Bühne, im Fernsehen und im Rundfunk erfolgreich. Als Hörbuchsprecherin leiht die gelernte Schauspielerin Bestseller-Autoren wie Karen Rose, Andreas Franz und James Patterson ihre Stimme.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Julia Fischer
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 02.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783956390326
Genre Krimi/Thriller
Verlag Audio media GmbH
Auflage 1
Spieldauer 450 Minuten
Verkaufsrang 10.706
Hörbuch (MP3-CD)
8,99
bisher 9,99

Sie sparen: 10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

18% Weihnachts-Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 18XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Julia Durant mehr

  • Band 1

    42529423
    Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    Hörbuch
    11,89
  • Band 2

    42530199
    Das achte Opfer
    von Andreas Franz
    Hörbuch
    8,99
    bisher 9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    42530282
    Letale Dosis
    von Andreas Franz
    Hörbuch
    9,49
  • Band 4

    42529427
    Der Jäger
    von Andreas Franz
    Hörbuch
    11,99
    bisher 13,99
  • Band 5

    42530238
    Das Syndikat der Spinne
    von Andreas Franz
    Hörbuch
    9,89
  • Band 6

    42650456
    Kaltes Blut
    von Andreas Franz
    Hörbuch
    13,99
  • Band 7

    42529425
    Das Verlies
    von Andreas Franz
    Hörbuch
    11,99
    bisher 13,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Der persönliche Rachefeldzug eines Mannes für angetane Gewalt an Kindern ist einfallsreich beschrieben. Manchmal ist man fast geneigt, diese Morde zu befürworten. Geschickt gemacht Der persönliche Rachefeldzug eines Mannes für angetane Gewalt an Kindern ist einfallsreich beschrieben. Manchmal ist man fast geneigt, diese Morde zu befürworten. Geschickt gemacht

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
4
1
0
0

Das achte Opfer
von Peter Trachsel am 06.04.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Plot des Romans ist tatsächlich sehr spannend und wendungsreich. Würde von mir viereinhalb Sterne bekommen, wenn... Ja wenn da nicht die Sache mit "Gauloise", "Marlboro", "Zigaretten", "inhalieren" usw. wäre! Würde man alle Sätze mit der Tabakwerbung (die ja nicht relevant für die Handlung sind) streichen - das Buch wäre... Der Plot des Romans ist tatsächlich sehr spannend und wendungsreich. Würde von mir viereinhalb Sterne bekommen, wenn... Ja wenn da nicht die Sache mit "Gauloise", "Marlboro", "Zigaretten", "inhalieren" usw. wäre! Würde man alle Sätze mit der Tabakwerbung (die ja nicht relevant für die Handlung sind) streichen - das Buch wäre um mindestens 20 Seiten kürzer. Habe heute früh eine halbe Stunde gelesen; es wurden da (im Buch) mindestens 15 Zigaretten verbrannt! Schade.

Das achte Opfer
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 04.12.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sehr spannend. Immerwieder wird man überasch mit neuen Wendungen. Sehr realistische Darstellungen der Karakterien. Man legt das E-Book ungerne auf Seite. Immerwieder Spannung bis zum Schluß. Eine Verfilmung der Andreas Franz Bücher währe ganz toll.

Andreas Franz - Das achte Opfer
von Christina Wagener aus Bad Wildungen am 24.10.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Unbekannter schickt der Frankfurter Kripo obskure Bibelzitate. Ein geschmackloser Scherz? Die Kriminalpsychologen glauben an einen Zusammenhang mit einer Mordserie, die die Handschrift eines religiösen Fanatikers trägt. Doch Hauptkommissarin Durant ist da mal wieder anderer Meinung.