Meine Filiale

Starke Väter, starke Töchter

Wie Töchter von ihren Vätern geprägt werden

Meg Meeker

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

19,99 €

Accordion öffnen
  • Starke Väter, starke Töchter

    Mvg

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    Mvg

eBook

ab 15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In einer zunehmend komplexeren Welt ist es für Eltern nicht immer einfach, eine starke, dauerhafte Bindung zu ihren Kindern aufzubauen. Ganz besonders gilt das für die Beziehung von Vätern zu ihren Töchtern. Dabei erklärt Dr. Meg Meeker, die über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Behandlung von Kindern verfügt, in diesem wertvollen Buch, wie wichtig gerade das Verhältnis von Vätern und Töchtern ist. Denn um eine starke, selbstbewusste Frau zu werden, braucht jedes Mädchen die Aufmerksamkeit, den Schutz, den Mut und die Weisheit seines Vaters. Meg Meeker verrät die 10 Geheimnisse, die die Beziehung von Vätern und Töchtern einzigartig machen und den Mädchen den bestmöglichen Sprung ins Leben ermöglichen.

Aus dem Buch:
- Die essentiellen Tugenden, die ein Vater haben sollte, und wie man sie entwickelt
- Was Töchter von Vätern über Selbstrespekt lernen können
- Die Wichtigkeit von Grundregeln
- Wie wichtig es ist, ein Held für seine Tochter zu sein
- Die größten Fehler, die Väter machen können
- Wie Stiefväter die Rolle übernehmen können

Dr. Meg Meeker ist seit mittlerweile 25 Jahren als Kinderärztin und Familienberaterin tätig. Sie hat mehrere Erziehungsratgeber geschrieben, unter anderem den Bestseller Strong Fathers, Strong Daughters. Zurzeit arbeitet sie als Kinderärztin in Michigan.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 10.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86882-569-5
Verlag Mvg
Maße (L/B/H) 20,8/14,9/2,3 cm
Gewicht 332 g
Verkaufsrang 190839

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0