400 Traumziele

für alle Jahreszeiten

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Neuerscheinung aus der erfolgreichen Reihe "400 Reisen" stellt die besten Urlaubsdestinationen zur perfekten Reisezeit vor. Ob das Jazzfestival in New Orleans im Frühling, eine Höhlentour in Brasilien im Sommer, das Münchner Oktoberfest im Herbst oder die großen Tierwanderungen in der Serengeti im Winter – diese Reiseziele versprechen unvergessliche Erlebnisse auf allen fünf Kontinenten. Ergänzt werden die spannende Porträts durch zahlreiche Fotos, Reiseinformationen und Hinweisen zu Kultur und Geschichte. Top-10-Listen zeigen auf einen Blick, wo die originellsten St.-Patricks-Day-Paraden weltweit stattfinden, oder wo man am besten Delfine und Wale beobachten kann. Außerdem stellen Prominente, National Geographic-Autoren und Einheimische ihre Geheimtipps vor. Ein Buch – 400 Reiseziele, die darauf warten entdeckt zu werden. 

»Sorgt für Fernweh«, Absolut Beautiful

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber National Geographic
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 31.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86690-450-7
Verlag National Geographic Deutschland
Maße (L/B/H) 30,4/23/2,7 cm
Gewicht 1712 g
Originaltitel Four Sesaons of Travel
Abbildungen mit 350 Fotos

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Reiseideen für Weltenbummler
von Dr. M. am 09.08.2018

Gleich auf den ersten Seiten findet man in diesem Buch eine Weltkarte, auf der alle im Weiteren dargestellten Reiseziele eingetragen ist. Zählt man sie zusammen, dann kommt man auf 156. Vieleicht ergeben sich die anderen, die noch zu 400 fehlen, aus den Hinweisen im Text. Man hat aber bereits mit den tatsächlich relativ kurz bes... Gleich auf den ersten Seiten findet man in diesem Buch eine Weltkarte, auf der alle im Weiteren dargestellten Reiseziele eingetragen ist. Zählt man sie zusammen, dann kommt man auf 156. Vieleicht ergeben sich die anderen, die noch zu 400 fehlen, aus den Hinweisen im Text. Man hat aber bereits mit den tatsächlich relativ kurz beschriebenen Empfehlungen mehr als ein Leben zu tun, will man sie alle besuchen. Die Empfehlungen sind nicht nach Himmelsrichtungen oder Kontinenten geordnet, sondern nach Jahreszeiten, was den Reisenden so gleich auf die günstigste Reisezeit von Europa aus hinweist. Jetzt sollte man zum Beispiel auf dem Oktoberfest in München sein. Oder anderswo auf einem ähnlichen Ereignis, das man aus einer beigefügtenTop-Ten-Liste entnehmen kann. Eine solche Liste gibt es zum Beispiel auch für "unheimliche Halloween-Ziele" und Ähnliches. Sicher soll man dieses Buch als Ideengeber und erste Informationsquelle benutzen. Diesen zweck erfüllt es hervorragend. Aber selbst wenn man nicht gleich die Koffer packen möchte, kann man das Buch als sehr interessanten Bild-Text-Band ansehen oder als Geschenk für besonders Reiselustige mit dicker Brieftasche. Im Herbst könnte man eventuell auf die Shetland-Inseln fahren. Dort findet gerade das Accordion an Fiddle Festival statt. Wem diese Art von Musik nicht ganz so zusagt, könnte sich besser in Bordeaux mit der neusten Weinernte trösten. Oder er fährt zu einem der weiteren zehn genannten Erntefeste in der ganzen Welt. In den Vereinigten Arabischen Emiraten finden zur gleichen Zeit Kamelrennen statt und in Sambia kann man Millionen Flughunde am Himmel bewundern. Wem es in Afrika nicht gefällt, sollte vielleicht überlegen, ob ihm China zusagt, denn dort findet man ebenso im Herbst herumtollende Pandas in Chengdu. Und schließlich ist in Shanghai gerade Wollhandkrabben-Saison. Das soll ein kulinarisches Highlight sein Man sieht also, es gibt für (fast) jeden Geschmack bestimmt ein lohnendes Reiseziel. Und das gilt eben für alle Jahreszeiten. So gesehen hat man mit diesem Buch einen sehr schönen Ideengeber oder auch nur einen interessanten Bildband.


  • Artikelbild-0