Meine Filiale

Die Expedition

In 13 Jahren um die Welt

Jason Lewis

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen
  • Die Expedition

    MALIK

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    MALIK

eBook (ePUB)

19,99 €

Accordion öffnen
  • Die Expedition

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    19,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Allein mit Muskelkraft 74842 Kilometer: Jason Lewis umrundet auf einer epischen Reise in mehr als 13 Jahren den Globus. Sein Abenteuer führt ihn im Pedalboot über den Atlantik und auf Inlineskates durch die USA, mit dem Fahrrad ins Outback und im Kajak auf den Nil. Weder Piraten noch Krokodile, Krankheiten oder schwere Unfälle können ihn dabei stoppen. Packend und mit brillantem Humor erzählt der sympathische Brite von seiner Rekordexpedition, dem Leben jenseits gesellschaftlicher Tretmühlen und einem bewussten Umgang mit unserem Planeten. Ein Meilenstein der Reiseliteratur in zwei attraktiven Bänden.

»Lewis bauscht nicht auf und verklärt nicht. Das unterscheidet dieses von den meisten Abenteuer-Reisebüchern und macht seine Qualität aus.«

Jason Lewis, 1967 in Yorkshire geboren, unternimmt Expeditionen, die er ohne technischen Antrieb bewältigt. Seine 13-jährige Weltumrundung aus eigener Muskelkraft (1994–2007) wurde vom Guinnessbuch der Rekorde als erste Reise dieser Art gewürdigt. Der Abenteurer wurde u.a. von The Times und Sport Magazine als Sportler des Jahres ausgezeichnet und ist Mitglied der »Royal Geographical Society« und des »Explorers Club«. Er unterstützt Bildungsprojekte der UNESCO, besuchte mehr als 900 Schulen in 37 Ländern und schärft mit Vorträgen das Bewusstsein für emissionsfreies Reisen und den Zustand unseres Planeten. Für den Bericht über seine Weltumrundung wurde er mit dem »Benjamin Franklin Award« und »Eric Hoffer Award« ausgezeichnet. Er lebt in England und den USA.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 912
Erscheinungsdatum 05.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89029-458-2
Verlag MALIK
Maße (L/B/H) 22,3/13,6/6,8 cm
Gewicht 1298 g
Originaltitel The Expedition (Trilogie): Dark Waters (vol. 1), The Seed Buried Deep (vol. 2), To the Brink (vol. 3)
Abbildungen mit je 16 Seiten Farbbildteil und sieben Karten, schwarz-weiss Illustrationen, farbigen Illustrationen, mit je 16 Seiten Farbbildteil und sieben Karten
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Katharina Förs, Gabriele Gockel, Thomas Wollermann

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Paris – Große Pläne 

    England – Ein Traum reift heran 

    Europa – On the Road 

    Atlantik – Hinaus ins weite Blau 

    Karibik – Riffe, Piraten & Salzwassergeschwüre voller Maden 

    Nordamerika – Durch den Deep South skaten 

    Colorado – Frisches Blut auf der Straße  

    Amerikanischer Westen – Wieder atmen lernen 

    Kalifornische Wüste – Auf der alten Route 66 

    San Francisco – Verborgene Saat 

    Mittelamerika – Liebe in der Baja 

    Tage in Monterey – Piraten werden nicht verhaftet 

    Pazifik – Mit dem Tretboot nach Hawaii 

    Eine große Insel – Die eiserne Edie 

    Von Hawaii nach Tarawa – Gar gekocht im Gegenstrom 

    Republik Kiribati – Das Lächeln eines Fremden 

    Zu den Salomon-Inseln – Fine Young Cannibals

    Nach Australien – Kotzen im Korallenmeer 

    Cairns, Australien – Primitives Leben im Rattenloch 

    Im Outback – »Ihr werdet es nie bis Darwin schaffen!« 

    Darwin – Der beste Job, den ich je hatte 

    Die Timorsee – Auf Grund in der Apsley Strait 

    Timor-Leste – Letzte Spuren der »Operation Rimau« 

    Indonesien – Die Grenze bei Batugade 

    Nusa Tenggara – Zombies, Zank und Seeschlangen 

    Java – Weit weg von zu Hause 

    Sumatra – Immer schön strampeln und den Parang nicht vergessen 

    Singapur, Malaysia, Thailand, Laos, China – Helfende Hände & Grinsegesichter 

    Himalaja – Sieben Wochen in Tibet 

    Über Lhasa nach Kathmandu – Die Straße der offenen Hände 

    Indien – Schwimmen im dicken Eintopf 

    Arabisches Meer – In Piratengewässern 

    Dschibuti und dann nach Ägypten – Betrug auf dem See 

    Naher Osten – Die Glocken von Aleppo 

    Europa – Von Null zu Null 

    Epilog